caffe

Wie man Kaffee ohne Kaffeemaschine macht

⚠️ Bevor wir anfangen, kommen wir zur Sache: Um Kaffee ohne Kaffeemaschine zuzubereiten, benötigst du diesen gemahlenen Kaffee (14,96 €), eine Kaffeekanne (Preis nicht verfügbar), ein feines Sieb (15,99 €), einen Topf und einen Teelöffel.

Kann man ohne Kaffeekanne guten Kaffee zubereiten? Wie macht man Kaffee ohne Kaffeekanne? Nun ja, das kannst du. Und es ist einfacher als es scheint, obwohl logischerweise alles seltsam klingen und etwas kompliziert sein kann, wenn Sie den Prozess nicht vorher kennen.

Wenn Sie bereits wissen, wie Sie zu Hause mit Ihrer lebenslangen Kaffeemaschine – welcher Art auch immer – Kaffee zubereiten können, mag Ihnen dieser Vorschlag extravagant erscheinen, aber die Wahrheit ist, dass dies in vielen Situationen notwendig ist und viele Benutzer uns darauf ansprechen. Wir werden es ohne weitere Verzögerung erklären.

Um guten Kaffee ohne Kaffeemaschine zubereiten zu können, müssen Sie die Grundlagen der Infusion kennen, die die traditionelle Methode der Kaffeezubereitung ohne Kaffeemaschine ist und nichts mit dem Filter- oder Ausgabeprozess von Espressomaschinen zu tun hat.

Und es ist so, dass gemahlener Kaffee ohne Kaffeemaschine keinen Vergleich zu löslichem löslichem Kaffee, dem typischen Produkt in einem Sachet, hat. Also… hören Sie auf, sich zu fragen: „ Wie mache ich Kaffee ohne Kaffeemaschine? » und lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Wie man Kaffee macht: Prinzipien. Was ist ein Kaffeeaufguss?

Aufgießen bedeutet im Allgemeinen das Eintauchen einer Zutat (Körner, Wurzeln, Kräuter) in heißes Wasser für einen längeren Zeitraum, so dass das Wasser schließlich die Elemente, Geschmacksstoffe, Aromen und andere Eigenschaften des aufgießbaren Produkts aufnimmt. So werden Tee und andere weltberühmte Aufgüsse zubereitet.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Kaffee ohne Kaffeemaschine zuzubereiten, wie z. B. die mythische Kaffeekanne  oder die Plunger-Kaffeemaschine (French Press), aber dies ist zweifellos das beliebteste und respektvollste seiner Ursprünge aller Kaffeerezepte ohne Kaffeemaschine.

Und jetzt schauen wir uns ohne weiteres an, wie man Kaffee ohne Kaffeemaschine brüht.

Kaffee ohne Kaffeemaschine passieren (Schritt für Schritt)

Um gemahlenen Kaffee ohne Kaffeemaschine zubereiten zu können, benötigen wir folgende Zutaten und Utensilien:

  • 2 kleine Löffel gemahlener Kaffee (mittelgrobe Körnung).
  • 1 Tasse Wasser.
  • 1 Topf oder kleiner Topf.
  • 1 Sieb (so fein wie möglich).
  • 1 Teelöffel
  • 1 Glas.

Wie Sie sehen können, erscheint die Kaffeemaschine nirgendwo in der vorherigen Liste. Die Proportionen der Zutaten beziehen sich auf die Zubereitung von 1 Tasse Kaffee. Wenn Sie eine größere Menge zubereiten möchten oder einen intensiveren (oder milderen) Kaffee bevorzugen, müssen Sie die Mengen an gemahlenem Kaffee und Wasser entsprechend variieren, bis Sie das Ergebnis erhalten, das Ihnen am besten gefällt.

Lesen Sie also weiter und Sie werden sehen, wie Sie auf sehr einfache Weise Kaffee ohne Kaffeemaschine zubereiten können.

Wie bereitet man einen Kaffee ohne Kaffeemaschine zu?

Nun, sobald wir die Zutaten und Gegenstände bereit und arrangiert haben, ist es Zeit, sich an die Arbeit zu machen.

  1. Das erste, was wir tun müssen, ist das Wasser zum Erhitzen auf das Feuer zu stellen, bis es kocht (Siedepunkt).
  2. Während wir darauf warten, dass das Wasser heiß wird, gießen wir den gemahlenen Kaffee in die leere Karaffe. Es ist wichtig, dass die Kanne für den Service geeignet ist, da dies der Behälter ist, in dem der Kaffee zubereitet und konsumiert wird.
  3. Wenn das Wasser den Siedepunkt erreicht hat, gießen Sie es vorsichtig in die Kanne, in der wir den gemahlenen Kaffee haben.
  4. Lassen Sie die Mischung ohne Rühren 2-3 Minuten ruhen.
  5. Rühre die Mischung nun mit dem Löffel gut um und lasse sie weitere 2-3 Minuten ruhen.
  6. An diesem Punkt ist der Kaffee trinkfertig, aber zuerst müssen wir ihn abseihen. Stellen Sie das Sieb über die Tasse, in der Sie den Kaffee servieren möchten, und gießen Sie den Kaffee aus der Karaffe.

Und jetzt, da Sie wissen, wie man Kaffee ohne Kaffeemaschine zubereitet, sehen Sie sich am besten ein Video an, um das gerade Gelernte zu festigen (oder alle Ihre Zweifel auszuräumen):

Wie ist der vergangene Kaffee ohne Kaffeemaschine?

Sie wissen bereits, wie man Kaffee ohne Kaffeemaschine zubereitet, fragen sich aber vielleicht, wie er schmecken wird und ob er Ihren Erwartungen entspricht. Nun, Kaffee aus einer Kaffeemaschine ohne Kaffeemaschine  hat Körper und die Intensität hängt weitgehend davon ab, wie lange Sie ihn im Wasser lassen. Auf diese Weise können Sie seine Qualitäten kontrollieren, aber Sie müssen vorsichtig sein, denn wenn Sie zu viel Zeit damit verbringen, wird der Kaffee abgestanden und mit einem bitteren Nachgeschmack.

Andererseits ist die Zubereitung von Espresso ohne Kaffeemaschine per definitionem nicht möglich. Um Espresso ohne Kaffeemaschine zuzubereiten, benötigen Sie einen hohen Druck (ca. 9 bar), um das Wasser durch das Kaffeemehl zu filtern. Und das gelingt nur mit der spezifischen Technologie einer Kaffeemaschine.


Einige der Inhalte auf dieser Seite stammen von Amazon. Die Preise und Verfügbarkeit Ihrer Produkte werden alle 24 Stunden aktualisiert und können sich ändern. Wenn Sie sich für einen Kauf entscheiden, gelten immer die Preis- und Verfügbarkeitsinformationen, die zum Zeitpunkt des Kaufs auf Amazon angezeigt werden.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Check Also
Close
Back to top button