Kaffeemaschinen

Saeco Lirika

Wir entdecken nichts Neues, wenn wir sagen, dass das Saeco-Kaffeevollautomaten- Sortiment zu den breitesten und vielfältigsten auf dem Markt gehört und im harten Wettbewerb mit dem italienischen Delonghi steht. Heute präsentieren wir ein neues Modell in diesem Segment, die Saeco Lirika, die vielleicht eher auf Vending (oder hohen Verbrauch in Arbeitsplätzen oder Orten mit vielen verschiedenen Benutzern) ausgerichtet ist, aber auch als Heimkaffeemaschine beliebt ist.

Das erste, was an dieser Saeco Lirika auffällt, ist, dass alle Details durchdacht sind und sich an ein riesiges und vielfältiges Publikum richten. Es ist eine Maschine, die sich darauf konzentriert, am Ende des Tages eine große Anzahl von Diensten für sehr unterschiedliche Benutzer bereitzustellen. Wenn Sie also daran denken, es zu kaufen, um zu Hause ein oder zwei Kaffees zu trinken, müssen wir Ihnen sagen, dass Sie andere praktischere Optionen auf dem Markt haben.

Die Saeco Lirika ist eine riesige Espressomaschine mit 2,5 Liter Fassungsvermögen. Es zeichnet sich neben seinem Volumen dadurch aus, dass auf Knopfdruck verschiedenste Getränke automatisch zubereitet werden können. Von Cappuccino bis Latte, über normale Espressos, lange Kaffees, heißes Wasser usw.

Logischerweise und wie jeder gute Kaffeevollautomat verfügt auch die Saeco Lirika über ein integriertes Mahlwerk, um alle Aromen und Nuancen von frisch gemahlenem Kaffee zu genießen. In diesem Fall verfügt die Saeco Lirika-Mühle über Mahlscheiben aus Keramikmaterial und ermöglicht es uns natürlich, verschiedene Mahlgrade zu bestimmen, um die Qualitäten des Kaffees nach unseren Wünschen anzupassen.

Welche Versionen hat diese Saeco Lirika? Basic, OTC und Plus

Nun ja, Freunde, diese super-automatische Kaffeemaschine gibt es in 3 Modi oder gut differenzierten Versionen. Sie sind die Basis, die Plus und die OTC (One Touch Cappuccino). Lassen Sie uns die Unterschiede zwischen ihnen kennen:

  • Basic: Nun, das ist ein Super-Kaffeevollautomat ohne erweiterte Funktionen, nur für einzelne Kaffees und zu einem erschwinglichen Preis.
  • OTC: One-Touch-Cappuccino- Funktion hinzufügen ; das heißt, er ist in der Lage, Milch automatisch zu emulgieren und ermöglicht uns so die Zubereitung eines Cappuccinos oder eines Latte auf Knopfdruck. Es bringt kein Panarello oder manuellen Vaporizer mit.
  • Plus: die fortschrittlichste Version der Saeco Lirika, die neben dem automatischen Cappuccino über ein imposantes Edelstahlgehäuse und die Sprühlanze verfügt, um die Milch selbst zu emulgieren.

Saeco Lirika Plus: Saecos große Kaffeemaschine

Dieses Modell finden Sie auch unter dem Namen Saeco Lirika Plus in diversen Fachgeschäften und Bezugsquellen. Diese „Plus“-Version ist diejenige mit dem Verschlusssystem, um Getränke mit Milchschaum automatisch zubereiten zu können.

Wenn Sie das vorherige Bild beobachtet haben, werden Sie bemerkt haben, dass sich im oberen Teil zwei wasserdichte Fächer befinden: eines zur Aufbewahrung der Kaffeebohnen (500 Gramm) und ein weiteres, das Zugang zum Wassertank (2,5 Liter) bietet. Diese Verteilung ist für alle Versionen der Saeco Lirika Kaffeemaschine gleich.

Schließlich können wir nicht umhin, die zahlreichen Optionen zur Anpassung des Kaffees zu überprüfen, die wir in der Lirika Plus finden. Neben der Getränkesorte können Sie auch die Größe (kurzer Kaffee oder langer Kaffee), die Intensität und wie bereits erwähnt die Stärke des Mahlgrades wählen. Das einzige, was wir vermissen, ist, die Kaffee-Extraktionstemperatur nicht wählen zu können.

Saeco Lirika One Touch Cappuccino: Eigenschaften

  • One Touch Automatic Coffee Maker, mit dem Sie mit einem einzigen Knopfdruck alle Arten von Getränken mit Kaffee und Milch zubereiten können.
  • 2,5-Liter-Wassertank, der zum einfachen Nachfüllen oder Reinigen herausgenommen werden kann.
  • Digitales LCD-Panel. Der Benutzer wird immer über den Status des Prozesses oder der ausgeführten Aktion informiert.
  • Professionelles Dampfrohr, mit Doppelfunktion: Milch aufschäumen oder heißes Wasser servieren.
  • Vorinfusionssystem, um die Intensität jedes Korns zu extrahieren.
  • Sie können die Größe des Espressokaffees (lang oder kurz) sowie die Intensität der Dosis in drei Stufen (6,5 Gramm, 8 Gramm oder 10 Gramm) einstellen.
  • Keramikschleifscheibe mit verschiedenen Schleifstärken.
  • 500 Gramm Speicherkapazität im Mahlwerk.
  • Sie können zwei Tassen Espresso gleichzeitig servieren.
  • Maximale Höhe vom Auslauf bis zum Tablett: 14 cm.
  • Abnehmbare Auffangschale aus Aluminium mit einem Fassungsvermögen von 0,5 Liter Abfall.
  • Herausnehmbare Kaffeegruppe: kann aus der Kaffeemaschine entnommen und bequem separat gereinigt werden.
  • Maximaler Stromverbrauch: 1850 Watt.
  • Maße: 38 x 43 x 21 cm.
  • Gewicht: 8 Kilogramm.

Vorteile des Saeco Lirika

  • Das große Fassungsvermögen seines Wassertanks von 2,5 Litern stellt ihn an die Spitze der in Europa erhältlichen Haushaltskaffeemaschinen.
  • Dass das Mahlwerk Keramik-Mahlräder hat, die für Kaffee viel widerstandsfähiger und weniger aggressiv sind als Stahl-Mahlräder.
  • Das Doppelfach, um zwei verschiedene Kaffeesorten mahlen zu können.
  • Die Möglichkeit, mehrere verschiedene Getränke, auch mit Milch, durch Drücken einer einzigen Taste auf dem Bedienfeld zuzubereiten.
  • Für die gebotenen Funktionen ist es recht kompakt in der Größe.

Nachteile des Saeco Lirika

  • Es hat einen ziemlich hohen Energieverbrauch von 2000 Watt.
  • Die Kaffeeauslauftemperatur kann nicht gewählt werden.
  • Es enthält keinen zusätzlichen Tank, um die Milch separat aufzubewahren und direkt aufzuschäumen. Sie können separat erworben werden, ja.

So funktioniert die Saeco Lirika

Um diese Maschine besser kennenzulernen, gibt es nichts Besseres als diese Video-Präsentation der Saeco Lirika , die uns unsere Kollegen von MaxiCoffee bringen.

Warum eine Saeco Lirika mit zwei Kaffeetanks kaufen?

Obwohl es sich bei dieser Saeco Lirika zunächst um eine Maschine handelt, die auf Vending oder Dienstleistungen in Arbeitszentren und Büros ausgerichtet ist, ist sie aufgrund ihrer Vorteile und ihres attraktiven Preises auch eine attraktive Option zum Mitnehmen, wenn unser täglicher Verbrauchsbedarf hoch ist.

Wir haben bereits gesagt, dass es drei verschiedene Modelle dieser Kaffeemaschine gibt: die Basis, die Lirika Plus und die Lirika OTC, obwohl die Fotos und die wesentlichen Funktionen, die wir in diesem Testbericht beschrieben haben, größtenteils dem Saeco Lirika Plus- Modell entsprechen. Sie wissen auch, dass Saeco selbst in seinem Katalog einen weiteren Automaten mit ähnlichem Zweck (Büros und Orte mit viel Verkehr) namens Saeco Royal Office hat.

Betrachtet man ausschließlich Haushaltskaffeemaschinen, könnte diese Saeco Lirika mit einer Intelia oder einer Moltio gleichgesetzt werden. Der neueste Philips Saeco 3100 ist eine weitere Alternative, die der in unserem heutigen Test vorgestellten ähnelt.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Back to top button