Kaffeetipps

Smarte Kaffeemaschinen

Vor einem Jahrzehnt, vielleicht etwas länger, klang der Begriff Smart Coffee Maker für uns noch etwas distanziert, ein bisschen nach Science-Fiction. In den letzten Jahren sind intelligente Kaffeemaschinen jedoch zu einer Extravaganz geworden, die zunehmend in unser tägliches Leben integriert wird.

In dem heutigen Artikel gehen wir ein wenig mehr in dieses Thema ein, wir werden wissen, was diese Maschinen sind und was heute unter smarten Kaffeemaschinen zu verstehen ist. Wir geben Ihnen auch einige Empfehlungen, damit Sie wissen, was sie können und wo Sie eine intelligente Kaffeemaschine kaufen können, wenn Sie dieses Erlebnis wagen.

Was ist eine intelligente Kaffeemaschine?

Wir alle haben mehr oder weniger im Hinterkopf, dass eine smarte Kaffeemaschine eine Maschine ist, die über die Kaffeezubereitung hinaus auch für die Ausführung bestimmter Prozesse oder Aufgaben zuständig ist, ohne dass der Benutzer eingreifen muss. Dafür verwendet es normalerweise Technologie. Folglich ändert sich die Definition einer intelligenten Kaffeemaschine und der Möglichkeiten einer intelligenten Kaffeemaschine im Laufe der Zeit auf Kosten der technologischen Entwicklung.

Diese Aufgaben können unterschiedlicher Natur sein, obwohl wir schnell einige der häufigsten anführen können:

  • Automatisch oder aus der Ferne ein- oder ausschalten.
  • Bereiten Sie Zubereitungen oder Rezepte vor (nehmen Sie beispielsweise von jeder Zutat eine genaue Menge und servieren Sie sie in der richtigen Reihenfolge).
  • Führen Sie geplante Wartungsarbeiten (z. B. Reinigen oder Entkalken) durch oder teilen Sie dem Benutzer zumindest mit, wann diese durchgeführt werden sollten.
  • Die Speicherung und Programmierung von Benutzerprofilen, die es dem Kunden ermöglicht, Präferenzen oder personalisierte Optionen zu konfigurieren, ohne sie bei jeder Kaffeezubereitung wiederholen zu müssen.
  • Kapsel-Kaffeemaschinen, die automatisch erkennen, wenn Sie ein Pad eingelegt haben und Ihren Kaffee ohne Tastendruck zubereiten.

Was verstehen wir heute unter smarter Kaffeemaschine ? Nun, derzeit gibt es mehrere Möglichkeiten:

Wir können zum Beispiel mit intelligenten programmierbaren Kaffeemaschinen beginnen, die Ihnen frisch gebrühten Kaffee servieren, kurz bevor Sie nach Hause kommen, wenn Sie morgens aufstehen… zu der von Ihnen angegebenen Zeit. Sie tun dies mit Hilfe von Elektronik, und Sie können mehr darüber in unserem Leitfaden für Kaffeemaschinen mit Timer-Tropf erfahren.

Es gibt auch Kaffeemaschinen mit WLAN- oder Bluetooth- Konnektivität. In diesem Fall ermöglicht uns der Internetzugang beispielsweise Online-Rezepte oder vorkonfigurierte Zubereitungen, die die Kaffeemaschine sofort zubereiten kann und die automatisch aktualisiert und erneuert werden, da sie nicht im Gerät selbst, sondern in der Cloud gespeichert sind.

Eine weitere der häufigsten Anwendungen von intelligenten Kaffeemaschinen mit WLAN ist die Möglichkeit, von überall im Haus, in dem wir uns befinden, über unser Handy oder Tablet “Bestellungen aufzugeben”. Mit anderen Worten, es ist nicht notwendig, von der Couch aufzustehen, um in die Küche zu gehen und unseren Lieblingskaffee zu kochen.

Die besten smarten Kaffeemaschinen 2021

Es gibt viele Modelle, die unter die Definition einer intelligenten Kaffeemaschine fallen können, aber wir werden versuchen, in diesem Abschnitt einige der relevantesten in der Branche hervorzuheben.

Nespresso-Atelier

Wenn Sie auf der Suche nach einer intelligenten Nespresso-Maschine sind, ist dies möglicherweise eine gute Option. Sie ist eine der größten Innovationen von Nespresso und mehr als eine normale Kaffeemaschine ist sie eine echte Werkstatt. Grundsätzlich können Sie jede Kaffeekapsel, jede Art von Milch (auch Gemüse) verwenden und mit einem einzigen Knopfdruck jedes Rezept aus den Dutzenden, die es in seiner Datenbank programmiert hat, zubereiten. Sie können sie sogar anpassen oder ein bereits konfiguriertes Rezept optimieren.

Kurz gesagt, ein ganz anderes Konzept, dessen größter Vorteil darin besteht, dass Sie in kurzer Zeit und ohne Barista-Kenntnisse und -Fähigkeiten sehr aufwendige Drinks kreieren können.

Im Nespresso-Katalog für intelligente Kaffeemaschinen finden Sie auch den Prodigio oder den Expert, obwohl beide auf Wi-Fi- oder Bluetooth-Konnektivität beschränkt sind, um einige grundlegende Operationen über das Handy ausführen zu können. Sie sind nicht so fortschrittlich wie das Atelier, bei weitem nicht.

Dolce Gusto Esperta

Die intelligente Kaffeemaschine Dolce Gusto war die erste große Innovation dieses Nestlé-Unternehmens im Bereich Konnektivität. Allen Maschinen vor der Esperta fehlten diesbezüglich wirklich nützliche Funktionen.

Bei Esperta handelt es sich um eine smarte Kaffeemaschine mit Bluetooth. Das Bluetooth-Kommunikationsprotokoll ermöglicht es uns, unsere Maschine von einem mobilen Gerät aus zu bedienen und von dort aus einige Sondermodelle auszuwählen, die Inbetriebnahme zu einem bestimmten Zeitpunkt zu planen, ein personalisiertes Benutzerprofil zu erstellen… viele Aufgaben, die nicht direkt verfügbar sind die physikalische Schnittstelle der Kaffeemaschine.

Xiaomis smarte Kaffeemaschine: Scishare v2

Um unsere Auswahlliste für die beste intelligente Kaffeemaschine auf dem Markt zu vervollständigen, haben wir Xiaomis Scishare. Aber nicht die erste Generation (es ist ein Modell, das bereits etwas Veteran auf dem Markt ist), sondern die Scishare der zweiten Generation, die mit mobiler Konnektivität ausgestattet ist.

Wir können es Xiaomi Mijia Scishare Smart Kapselkaffeemaschine nennen, da sie entweder über das physische Bedienfeld in der Kaffeemaschine selbst oder über die Mijia (Mi Home) App dieser bekannten chinesischen Marke gesteuert wird. Auf dem Bildschirm Ihres Handys oder Tablets können Sie Parameter wie das Tassenvolumen (von 15 bis 150 Milliliter) oder die Auslauftemperatur (von 80 °C bis 100 °C) konfigurieren.

Abgesehen von der Fernbedienung zeichnet sich dieses Gerät dadurch aus, dass es eine der wenigen auf dem spanischen Markt erhältlichen Mehrkapsel-Kaffeemaschinen ist.

Wie sieht die Zukunft der smarten Kaffeemaschinen aus?

Es ist schwer vorherzusagen, wohin die Zukunft der intelligenten Kaffeemaschinen führen wird, da dieses ganze Thema dem technologischen Fortschritt unterliegt. Der Trend ist jedoch zu spüren, alle Geräte und Geräte in Smart Homes zu integrieren, so dass der nächste Schritt eine smarte Kaffeemaschine mit Alexa oder eine smarte Kaffeemaschine mit Google Home- Kompatibilität sein könnte, deren Kompatibilität bereits standardmäßig integriert ist. Tatsächlich gibt es bereits einige Modelle in anderen Märkten, aber leider nicht in Spanien.

Der Luxus, eine smarte Kaffeemaschine mit Google Home betreiben zu können, ist nun möglich, allerdings nicht dank der Kaffeemaschine selbst, sondern über einen smarten Stecker. Sie müssten eines dieser Elemente separat kaufen (es gibt sicherlich recht günstige) und es in die Steckdose einbauen, an der Sie normalerweise Ihre Kaffeemaschine anschließen.

Auf diese Weise können Sie jede Kaffeemaschine zu einer intelligenten machen, zumindest um sie zum gewünschten Zeitpunkt ein-, ausschalten und starten zu können. Dies kann auf verschiedene Weise erfolgen: über den Stecker selbst, über eine App oder über einen intelligenten Lautsprecher (das bekannte Amazon Echo, Google Home usw.), der Ihren Sprachbefehl erkennt.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Back to top button