Kaffeetipps

Galizischer Tintenfischkaffee

Eine der beliebtesten Kaffeesorten auf spanischem Gebiet ist der galizische Tintenfischkaffee. Abgesehen von der Region Galicien ist diese Zubereitung auch in einem Teil Portugals bekannt – insbesondere in den nördlichen Gebieten, die an die spanische Region grenzen – und lässt verschiedene Varianten zu, die vor allem von den verwendeten Zutaten abhängen.

Wenn Sie nicht wissen, was galicischer Tintenfischkaffee ist, lesen Sie diese Zeilen sorgfältig durch, denn Sie erweitern nicht nur Ihr Kaffeewissen, sondern können ihn auch zu Hause probieren und zubereiten. Es ist ganz einfach!

Das Pota-Kaffee-Rezept ist, wie viele Leser bereits wissen, eng mit dem traditionellen Kannenkaffee und dem mexikanischen Kannenkaffee verwandt. In diesem Artikel werden wir nicht nur lernen, wie man einen guten galizischen Tintenfischkaffee zubereitet, sondern auch die grundlegenden Unterschiede, die er mit diesen beiden anderen Sorten hat, die wir seine Cousins ​​​​-Schwestern nennen könnten.

Die Maße des galizischen Tintenfischkaffees

Es gibt ein grundlegendes, grundlegendes Detail, wenn es darum geht, bei der Zubereitung von galizischem Tintenfischkaffee ein überragendes Aroma und eine überragende Qualität zu erzielen, und das ist nichts anderes als das Verhältnis.

Die Referenzmaße für galizischen Tintenfischkaffee sind 60 Gramm Kaffee pro Liter Wasser. Bei späteren Zubereitungen können Sie diese Mengen mit Hilfe einer Kaffeewaage je nach Getreideart anpassen. Wir empfehlen Ihnen jedoch, mit diesen zu beginnen.

Die Hauptzutaten für einen galizischen Tintenfischkaffee sind die folgenden:

  • Ein Tintenfisch, der nichts anderes ist als der traditionelle galizische Eintopf oder Topf.
  • Mineralwasser.
  • Ganze Bohne oder frisch gemahlener Kaffee (keinen vorgemahlenen vorgemahlenen Kaffee verwenden!).
  • Ein Tuchfilter oder Kaffeesieb.
  • Zucker (wahlweise).
  • Spirituosen (optional) oder andere Liköre wie Trester.

Wie man Tintenfischkaffee wie von den Kanonen verlangt zuzubereiten

Zeitbedarf: 20 Minuten.

In diesem Abschnitt werden wir sehen, wie galicischer Tintenfischkaffee generisch hergestellt wird; das heißt, die Standardtechnik. Wie bereits erwähnt, kann es je nach Geschmack mehrere Varianten und aromatische Gewürze geben, aber das Wichtigste ist, was wir Ihnen hier sagen: Der echte Tintenfischkaffee muss zuerst aufgegossen und dann abgesiebt werden.

  1. Das Wasser zum Tintenfisch geben und erhitzen

    Sie müssen die gleiche Wassermenge wie Kaffee berechnen, die Sie erhalten möchten. Beispiel: 1 Liter Wasser = 1 Liter Kaffee. Wenn Sie Zucker oder andere optionale Gewürze wie Zimt hinzufügen möchten, sollten Sie dies jetzt tun, bevor Sie mit dem Erhitzen des Wassers beginnen.

  2. Mahlen Sie den Kaffee (vorausgesetzt, Sie haben ihn noch nicht gemahlen)

    Sie sollten einen groben Mahlgrad erhalten, ähnlich wie bei einer Kolben-Kaffeemaschine. Aus diesem Grund empfehlen wir nicht, vorgemahlenen Kaffee in Päckchen zu verwenden. Abgesehen von ihrer minderwertigen Qualität neigen sie dazu, einen mittleren Mahlgrad zu haben, der für solche reinen Aufgussmethoden nicht geeignet ist.

  3. Wenn das Wasser den Siedepunkt erreicht hat, nehmen Sie es vom Herd und fügen Sie den Kaffeesatz hinzu.

    Es ist wichtig, dass Sie daran denken, den Tintenfisch vom Herd zu nehmen, bevor Sie den Kaffee servieren. Wenn Sie den Kaffee direkt auf das Feuer stellen, kocht und brennt er.

  4. Rühren Sie den Aufguss mit Hilfe eines großen Löffels gut um.

    Dies ist ein grundlegender Schritt, um sicherzustellen, dass die Infusion homogen ist.
    Wir empfehlen Ihnen, keine Holzinstrumente zu verwenden, da der Kaffeesatz vor dem Aufgießen in das Wasser am Holz haften bleibt.

  5. Wenn Sie den Aufguss gut gerührt haben, lassen Sie ihn 4-5 Minuten ruhen.

    Sie können diesen Zeitraum leicht verlängern oder verkürzen, je nachdem, ob Sie den Kaffee stärker (er sollte länger brühen) oder weicher (weniger Zeit) mögen. Trotzdem raten wir Ihnen nicht, ihn um mehr als 1-2 Minuten nach oben oder unten zu variieren, da Sie sonst einen zu bitteren Kaffee erhalten, wenn Sie ihn übertreiben, oder zu wässrig, wenn Sie ihn zu kurz halten. Generell gilt: Je länger die Brühzeit, desto stärker wird der Kaffee.

  6. Nach dem Aufguss den Kaffee mit dem Socken- oder Tuchfilter abseihen.

    Es ist sehr wichtig, dass wir den Kaffee sofort nach Beendigung des Aufgusses aufbrühen. Wenn Sie es einige Sekunden länger stehen lassen, wird der Kaffee weiter aufgießen und bitter werden. Wenn Sie viel Kaffee zubereiten, empfehlen wir Ihnen, diesen in einer Kaffeekanne aus Glas zu filtern.

Wie Sie sehen, versteht sich das Rezept für authentischen galizischen Tintenfischkaffee nicht in Eile oder Geschwindigkeit. Weder bei der Zubereitung, noch beim späteren Verkosten.

Wie schmeckt galizischer Tintenfischkaffee?

Wenn Sie den Rest dieses Artikels sorgfältig gelesen haben, werden Sie sich bereits an die Vorstellung gewöhnt haben, dass der traditionelle galizische Pota-Kaffee sich sehr von dem normalen Kaffee unterscheidet, den Sie in einer Cafeteria zu trinken gewohnt sind, oder dem Espresso, den Sie mit der Espressomaschine Ihres Hauses.

Aber wirklich… wie schmeckt Tintenfisch-Kaffee ? Nun, logischerweise hängt die Antwort auf diese Frage weitgehend von der von uns gewählten Getreidesorte (Qualität des Rohstoffs) und der Ziehzeit ab, die wir bei der Zubereitung verwenden. Nimmt man jedoch normale Werte als Referenz, können wir sagen, dass Tintenfischkaffee leichter, glatter und aromatischer ist als herkömmlicher Espresso.

Wir können es mit der Erfahrung vergleichen, einen Schnaps zu trinken, aber logischerweise ohne Alkohol. Wir müssen auch bedenken, dass die Infusionsextraktionsmethode einen höheren Koffeingehalt im resultierenden Getränk verursacht. Durch den samtigen Geschmack kann man sich zunächst vormachen, dass sich die Weichheit des Aromas auch auf die Qualitäten des Kaffees überträgt, aber in diesem Fall ist dies nicht der Fall.

Was ist Oquendo Tintenfischkaffee?

Wie bereits erwähnt, ist Tintenfischkaffee in der galizischen Kultur sehr traditionell. Aus diesem Grund verkaufen einige Kaffeemarken in dieser Region spezielle Packungen mit fertigem Tintenfischkaffee.

Dies bedeutet nicht, dass Sie bereits zubereiteten Tintenfischkaffee kaufen können, da dies unmöglich wäre (es würde der Philosophie und dem Wesen dieses Getränks widersprechen), aber es ist eine spezielle Mahlung für Tintenfischkaffee, die gröber als üblich gemahlen ist. Dies ist zum Zeitpunkt des Schreibens zum Beispiel beim Oquendo-Tintenfischkaffee oder beim Candelas-Tintenfischkaffee der Fall.

Suchen Sie natürlich nicht bei Amazon oder in Ihrem üblichen Geschäft danach, denn Sie werden sie nicht finden. Es handelt sich um eine Produktion, die auf den regionalen Handel in Galicien und einem Teil von Portugal beschränkt ist.

Unterschiede zwischen Pota Coffee, Pot Coffee und Pot Coffee

Sie sollten nicht leichtfertig einem Galicier erzählen, dass Pota-Kaffee in Galicien im Grunde das gleiche ist wie ein normaler Puchero-Kaffee in anderen Teilen Spaniens. Sie sind ähnlich, ja, und auch die Herstellung (mit dem Tuchsieb) folgt der gleichen Philosophie, aber Persönlichkeit und Wurzeln spielen eine sehr wichtige Rolle und zeichnen sie definitiv aus. Wir können sagen, dass sie die Technik oder die Methode teilen, aber nicht mehr.

Der galizische Kaffee ist ein kulturelles Symbol und muss über die Jahrhunderte hinweg erhalten bleiben. Denn diese Kaffeesorte wird von einer Reihe von Bräuchen und Ritualen begleitet, wie z. Es ist kein Kaffee, den Sie morgens eilig trinken werden, bevor Sie das Haus verlassen.

Auf der anderen Seite ist Café de Olla sehr typisch in Mexiko… eigentlich könnte man es die mexikanische Version unseres Café de Puchero nennen. Es zeichnet sich dadurch aus, dass es vor allem mit Zimt und braunem Zucker aromatisiert ist, obwohl es wie in früheren Versionen ein sehr traditionelles und tief verwurzeltes Rezept ist und daher viele lokale und regionale Varianten zulässt.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Back to top button