Kaffeemaschinen

OneConcept Funpresso

Die Kaffeemaschine, die wir heute vorstellen, gehört zu einer bestimmten Untergruppe der Branche: der der elektrischen Mokas. Sie heißt OneConcept Funpresso und ist eine italienische Kaffeemaschine (daher geeignet für die Zubereitung von Espresso) mit Elektrobetrieb. Das bedeutet, dass wir es nicht auf das Küchenfeuer stellen müssen, sondern einfach einstecken und starten.

Die Funpresso-Kaffeemaschine hat ein Fassungsvermögen von 300 Millilitern, was uns 4 oder 5 normale Tassen Kaffee (vielleicht etwas weniger, je nachdem wie lange Sie Espresso mögen) und eine Leistung von 450 Watt liefern können. Der elektrische Standfuß verbindet sich um 360º mit dem Mokka, was bedeutet, dass er keine feste Position hat, sondern super schnell ist.

Der Nutzen einer italienischen elektrischen Kaffeemaschine liegt auf der Hand und damit auch ihre wachsende Popularität: Sie sind viel komfortabler und sicherer als herkömmliche Mokas, da wir einerseits für die Kaffeezubereitung nicht auf eine Küche angewiesen sind, und andererseits Hand steuern sie alleine die Kochzeit und werden automatisch bezahlt, wenn der Kaffee fertig ist.

Okay, sie sind zwar teurer als herkömmliche manuelle Kaffeemaschinen, aber… der Komfortvorsprung ist enorm.

Lernen wir es genauer kennen:

OneConcept Funpresso: Elektrische Farbkaffeemaschine

Was an dieser elektrischen Kaffeemaschine auf den ersten Blick vielleicht am meisten auffällt, ist ihr Aussehen. Es ist ein Mokka ohne Kanten, in leuchtenden Farben (wir können den OneConcept Funpresso in Rot oder Schwarz kaufen) und mit modernen Linien im Design. Der obere Teil ist transparent, damit wir sehen können, wie der Kaffee aufsteigt, und der Griff hat die übliche Isolierbeschichtung, damit er die Temperatur nicht hält und wir sicher damit umgehen können.

Der Schalter, der diese Funpresso ein- und ausschaltet, befindet sich auf der Basis und wird von einer roten Kontrollleuchte begleitet. Wenn die Kaffeemaschine angeschlossen ist, drücken Sie einfach den Schalter und die Maschine beginnt mit ihrer Arbeit.

Wie Sie auf den Fotos zu diesem Bericht sehen können, wird der Mokka von einem klassischen Aluminiumfilter für Kaffee mit entsprechendem Ersatz begleitet. Die Verarbeitung der Kaffeemaschine ist insgesamt recht gut; der Eindruck für das Auge und die Berührung ist solide und dies wird immer geschätzt.

OneConcept Funpresso: Allgemeine Funktionen

  • Italienische Kaffeemaschine mit elektrischem Sockel und 360º-Anschluss.
  • Der Körper besteht aus poliertem Aluminium und ist in zwei Farben erhältlich: Rot und Schwarz.
  • Obere Abdeckung, um ein Verschütten des Kaffees zu vermeiden.
  • Cool Touch wärmeisolierender Griff: Nehmen Sie die Kaffeemaschine, ohne sich zu verbrennen
  • Der Oberkörper des Mokka ist komplett transparent. Sie können jederzeit sehen, wie der Kaffee aufgeht.
  • Vom Hersteller geschätzte Zeit: etwa zwei Minuten, um den Kaffee fertig zu haben.
  • Mokka-Kapazität: 0,3 Liter
  • Leistung: 480 Watt.
  • Maße: 23 x 17 x 15 cm ca.
  • Gewicht: 1,2 Kilogramm.

Vorteile des OneConcept Funpresso

  • Dass wir unseren Espresso auf traditionelle Weise zubereiten können, ohne auf eine Küche oder ein Feuer angewiesen zu sein.
  • Das Design des Mokka ist recht ansprechend, weit entfernt von dem etwas “ranzigen” Aussehen, das fast alle Elektromokas haben.
  • Dass wir die Farbe zwischen Rot und Schwarz wählen können. Eine ungewöhnliche Option unter den italienischen elektrischen Kaffeemaschinen.

Nachteile des OneConcept Funpresso

  • Seine Kapazität ist etwas begrenzt, und es gibt keine Möglichkeit, ihn in verschiedenen Größen zu kaufen. Wenn wir eine kleine italienische Kaffeemaschine brauchen, dann großartig, aber wenn wir nach einem größeren Mokka suchen, müssen wir uns andere Modelle ansehen.
  • Die Bedienungsanleitung ist nicht auf Spanisch, obwohl es ein eher zweitrangiges Detail ist, da die Maschine vom ersten Moment an einfach zu handhaben ist.
  • Die Materialien dieser Art von Kaffeemaschinen sind normalerweise recht einfach: normalerweise Aluminium und Kunststoff. Wenn sie aus Edelstahl wären, würde der Preis im Vergleich zu herkömmlichen Mokas noch stärker in die Höhe schnellen.

OneConcept Funpresso: Videos

Nur wenige Kaffeemaschinen sind so einfach zu bedienen wie ein elektrischer Mokka, und dieser Funpresso bildet da keine Ausnahme. In diesem kurzen Video können Sie von Anfang bis Ende sehen, wie der Kaffeezubereitungsprozess in dieser Maschine abläuft.

Warum einen OneConcept Funpresso kaufen?

Beim Online-Kauf einer Funpresso müssen Sie die Nachteile und grundsätzlichen Vorteile einer elektrischen Kaffeemaschine berücksichtigen. Sie können es in unserem Ratgeber nachlesen. Wenn Ihnen das klar ist, können Sie Ihre Investition problemlos tätigen.

Der Preis dieses OneConcept Funpresso ist im Vergleich zu seinen engsten Konkurrenten (zum Beispiel im Fall des Delonghi Alicia oder des Cloer 5928) ziemlich konkurrenzfähig. Sie haben auch mehrere Alternativen innerhalb der deutschen Kaffeemaschine Cilio. Und wenn Sie sich für eine günstigere entscheiden möchten: Die elektrische Kaffeemaschine von Orbegozo gehört Ihnen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Check Also
Close
Back to top button