Marken

Elektra

Dies ist eine Marke, über die auf einer Seite wie unserer schwer zu sprechen ist. Es ist ein Hersteller, der sich ausschließlich dem Bereich der Luxus-Kaffeemaschinen widmet, und darüber hinaus arbeiten seine Haushaltsmaschinen fast ausschließlich nach der eigentümlichen Methode der Kaffeezubereitung mit Kolben. In Spanien ist dies ein System, das der breiten Öffentlichkeit nicht bekannt ist, und die einzige Marke, die in großem Umfang funktioniert, ist La Pavoni. Und wir sind sicher, dass jeder, der Pavoni-Kaffeemaschinen kennt oder auf dieser Seite nach Informationen über Elektra-Kaffeemaschinen sucht, in diesem Bereich bereits mehr als ausgebildet ist.

Trotzdem werden wir eine kurze Einführungspräsentation machen. Elektra ist eine italienische Marke, die als Hüter und Hüter der traditionellsten Espresso-Zubereitungsmethoden steht. Sie wissen bereits, dass im transalpinen Land Traditionen sehr ernst genommen werden und Espressokaffee vielleicht der authentischste von allen ist.

Die Kaffeemaschinen der Marke Elektra garantieren nicht nur beste Espressoqualität, sondern zeichnen sich auch durch ihr Design, ihr Aussehen und die Qualität der verwendeten Materialien aus. Es sind sehr teure, exklusive Kaffeemaschinen, und manchmal werden sie fast auf Bestellung hergestellt. Sie müssen sich nur die Fotos unten ansehen, um dies zu bestätigen.

Elektra Espresso Maker hat zwei deutlich unterschiedliche Geschäftsbereiche oder Geschäftsbereiche: Haushaltskaffeemaschinen für den Heimgebrauch und Gastronomie-Kaffeemaschinen für Profis. Beide befinden sich im sehr hohen Bereich (der höchstmöglichen) in ihrer Branche, was Unterscheidung, Exklusivität, maximale Garantien… und Preise bedeutet, die für die breite Öffentlichkeit nicht sehr erschwinglich sind.

Wenn Sie eine Elektra-Kaffeemaschine kaufen möchten, haben Sie bei Amazon einige Möglichkeiten, obwohl es manchmal auch praktischer ist, das Haus direkt über seine Seite zu kontaktieren. Da es sich um so exklusive Artikel handelt, ist die Verbreitung knapp und es ist möglich, dass nicht alle Modelle des Unternehmens bei Amazon zu finden sind. In Spanien können Sie derzeit folgende Elektra-Kaffeemaschinen online kaufen:

Überrascht oder? Lassen Sie uns sie besser kennenlernen, falls Sie Ihren Kauf wertschätzen möchten.

Elektra Micro Casa La Cam S1

Die Elektra Microcasa Leva Kaffeemaschine (oder Microcasa Palanca, auf Spanisch) ist vielleicht das bekannteste Modell des italienischen Hauses. Es handelt sich um eine Maschine mit deutlichem Retro-Design, die dem Verbraucher nicht nur beim Verkosten des Kaffees, sondern auch bei der Zubereitung Empfindungen vermitteln möchte.

Das Modell Elektra Microcasa verfügt über ein Manometer (unerlässlich für die manuelle Druckkontrolle), einen Aufschäumer zum Emulgieren von Milch und eine bunte Kuppel mit Flügel-Finish auf der Oberseite der Maschine. Alle elektrischen Bedienelemente (Schalter und Kontrollleuchten) befinden sich um die Basis der Maschine herum.

Wie Sie sehen, stehen Ihnen beim Kauf der Elektra Microcasa Kaffeemaschine mehrere Ausführungen zur Verfügung: eine in Kupfer und Messing (S1), eine andere in Chrom (S1C) und eine dritte in Chrom und Messing (S1CO). Sie kosten alle gleich und haben die gleichen Vorteile, nämlich:

  • 1,8 Liter Wasserkocher.
  • Leistung: 800 Watt.
  • Maße: 45 x 26 x 26 cm.
  • Gewicht: 10 Kilogramm.

Sie haben bereits bestätigt, dass dies keine sehr leistungsstarken Kaffeemaschinen sind. Der Grund dafür ist, dass Kolbenkaffeemaschinen nur Strom zum Erhitzen des Wassers und nicht zum Extrahieren des Espressos verwenden (denken Sie daran, dass der Druck nicht von der Kaffeemaschine, sondern vom Barista beim Betätigen des Griffs ausgeübt wird).

Um herauszufinden, wie die Elektra Microcasa Kolbenkaffeemaschine funktioniert, hier eine Video-Demonstration der Espresso-Extraktion:

Elektra Minivertikale A1C

Die andere großartige Benchmark-Kaffeemaschine in diesem Haus ist die Elektra Mini Verticale. Der Name kann zu Verwirrung führen, da es sich nicht um eine kleine oder „ Mini “ -Kaffeemaschine handelt. Der Spitzname Mini Verticale kommt daher, weil es sich um eine reduzierte Version des Belle Epoque-Modells handelt, Elektras Benchmark-Kaffeemaschine in der professionellen Linie (Kaffeemaschinen für das Gastgewerbe). Nehmen wir an, es ist ein Versuch, die Tugenden Ihrer besten Maschine an die Anforderungen der häuslichen Leistung anzupassen.

Diese Elektra Mini Verticale ist etwas höher als die vorherige Microcasa Leva und hat auch einen größeren Messingkessel (2 Liter) und eine höhere Leistung: 1000 Watt. Mit anderen Worten, “Mini-Kaffeemaschine” hat wirklich wenig.

Die Unterschiede zum Modell Elektra Microcasa Leva, abgesehen von der verwendeten Methode (dies ist Express, kein Kolben), liegen im Design und im Vorhandensein eines inneren Tabletts, in das Sie bis zu fünf kleine Tassen (der Espressotassen) stellen können sie vorheizen.. Dieses Fach ist der ” Täter “, dass die Elektra Mini Verticale Kaffeemaschine höher ist als die vorherige.

Erwähnenswert ist auch, dass praktisch alle Innen- und Außenteile dieses Modells aus Messing bestehen (ein Material, das in der Espressowelt besonders geschätzt wird, da es die Temperatur hält und Wasserkorrosion beständig ist).

Außenoberflächen können Chrom oder Kupfer sein.

Kurzum: Die Elektra Mini Verticale ist ein wahres Wohnjuwel, das nur für diejenigen gedacht ist, die den besten Espresso der Welt zu Hause genießen möchten… und das natürlich zu einem den Umständen entsprechenden Preis.

Nicht für alle Zielgruppen und nicht für alle Gaumen geeignet.

Elektra MSC Kaffeemühle

Eine Marke von Luxus-Kaffeemaschinen und professionellen Kaffeemaschinen kann nicht anders, als auch eine Kaffeemühle von höchster Qualität in ihrem Katalog zu haben. Dies ist der Fall der Elektra MSC, ein Stück, das perfekt in unseren Leitfaden für professionelle Kaffeemühlen passen könnte und das perfekt als Mühle für den täglichen Gebrauch in einer Bar oder einem Geschäft mit einer Espressomaschine für das Gastgewerbe passt.

Sie können es auch zu Hause verwenden, wenn Sie beim Mahlen sehr anspruchsvoll sind und häufig Espresso trinken… aber wir halten den Preis für zu hoch, um ihn im Vergleich zu anderen Spitzenmühlen zu amortisieren. Wenn Sie darüber nachdenken, die Mühle Elektra MSC zu kaufen, denken Sie auch daran, dass sie sperrig ist und viel Platz benötigt.

Auf jeden Fall ist seine Ausrichtung (und dies wird vom Hersteller bestätigt) absolut professionell.

Sehen Sie sich die wichtigsten Funktionen an:

  • Spezifisches Mahlwerk für Espresso, hergestellt in Italien.
  • Ausführung in Chrom (MSC-Version) oder Kupfer (MS-Version).
  • Trichter mit 300 Gramm Fassungsvermögen.
  • Glasdeckel, der die Qualität der Bohnen intakt erhält.
  • Leistung: 180 Watt.
  • Spender, um genau die Menge an gemahlenem Kaffee zu servieren, die wir für unsere Tasse benötigen.
  • Ungefähre Abmessungen der Kaffeemühle: 38 x 18 x 26 cm.
  • Gewicht: 7 Kilogramm.

Wie benutzt man eine Elektra Kolbenkaffeemaschine?

Nun, das ist eine wiederkehrende Frage für den Laien, aber wer eine Elektra Kaffeemaschine online kauft, wird sicher schon gut dominieren. Wir werden es kurz überprüfen, nur für den Fall.

Die Elektra-Kaffeemaschinen funktionieren wie jeder andere Kaffeemaschinenkolben: Der Benutzer ist dafür verantwortlich, den Druck zu erzeugen und den Espresso-Griff nach oben und unten (oder Kolben) mit der entsprechenden Frequenz herauszuziehen. Es handelt sich um eine 100% manuelle Produktionsmethode, die natürlich viel Erfahrung und Geschick seitens des Baristas erfordert. Nicht, dass es schwierig wäre, aber die Ergebnisse werden mit der Zeit besser, wenn Sie ein Gefühl für die Kolbensteuerung bekommen.

Wenn Sie genauer wissen möchten, wie eine Elektra-Kaffeemaschine funktioniert, können Sie es in diesem Video genauer sehen:

Warum eine Elektra Kaffeemaschine kaufen?

Nur wenn Sie eine Kolben-Kaffeemaschine suchen und diese Methode der Espressozubereitung bereits beherrschen. Wenn Sie in diese Kunst einsteigen möchten, scheint es sinnvoller zu sein, sich für eines der Einstiegsmodelle (das einfachste und auch billigste) von La Pavoni zu entscheiden. Es macht keinen Sinn, von Anfang an eine so große Investition zu tätigen, ohne zu wissen, wie man sich auf diese Zubereitungen und diese Kaffeesorte einstellen wird.

Natürlich gibt es wenige Alternativen. Die einzigen in Spanien erhältlichen (ohne auf den Importmarkt zurückzugreifen) sind die Kolben-Kaffeemaschinen von La Pavoni.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button