Kaffeetipps

Kaffee Brownie

Kaffee und Schokolade, das schwarze Gold der Gastronomie. Zwei der Titanen der Weltküche; einer für seine weiche Textur und sein süßes Kakaoaroma und der andere für seine raue Textur und ein starkes Aroma von frisch geröstetem Kaffee. Es ist bekannt, dass Schokolade wie Kaffee ein breites und riesiges Repertoire an Ideen und Rezepten für die Zubereitung verschiedener herzhafter Gerichte wie Süßigkeiten bietet. Und der Kaffeebrownie ist ohne Zweifel eine dieser magischen Kombinationen.

Daher präsentieren wir euch das Rezept für den Kaffee Brownie. Ein Dessert, das Ihren Gaumen auf eine andere Ebene des Nirvana bringt. Wenn Sie sich selbst als Brownie-Fan bezeichnen und diese köstliche Sorte noch nicht probiert haben, kann ich Ihnen versichern, dass Sie nach der Zubereitung dieses Desserts Ihre Top 5 Pralinen zu dieser Geschmacksbombe bringen.

Das Geheimnis eines guten Kaffee-Brownies liegt in seiner Leichtigkeit und Einfachheit in der Zubereitung, denn da er keine chemischen Hefen wie Bicarbonat oder Backpulver enthält, ist er nicht so fluffig wie herkömmliche Kuchen. Aus diesem Grund zeichnet sich der Kaffee Brownie dadurch aus, dass er saftiger, feuchter und vor allem mit einem tiefen Schokoladengeschmack ist.

Stellen Sie sich jetzt den exquisiten Geschmack von Kaffee in Kombination mit Schokolade vor, die in einem Brownie zubereitet werden… Es ist eine Bombe an Aromen und Empfindungen, die das Dessert in perfekter Balance bereichern, provoziert es Sie, oder?

Machen wir das!; Abgesehen davon, dass es ein köstlicher Snack für die anstrengenden Nachmittage ist, benötigen Sie nur 60 Minuten, 20 Minuten zum Zubereiten und 40 Minuten zum Kochen.

Kaffee Brownie Zutaten

Die Zutaten für das Kaffee-Brownie-Rezept sind für jedes Gebäckrezept weitgehend normal. In diesem Fall setzen wir die Mengen für einen Brownie, der groß zieht:

Ergibt 12-14 Portionen

  • 200gr. aus Zucker
  • 300gr. Zartbitterschokolade für Desserts (mit einem Kakaoanteil von mehr als 70 %)
  • 45gr. Kakaopulver
  • 200gr. ungesalzene Butter
  • 100gr. von Gebäckmehl.
  • 4 große Eier.
  • 1 Teelöffel Vanilleessenz
  • 4 Teelöffel löslicher Kaffee oder andernfalls eine Tasse frisch gebrühten Kaffee.
  • 1 Prise Salz
  • Wer mag, kann noch eine Handvoll Nüsse oder andere Kerne seiner Wahl in die Mischung geben oder wenn es etwas kräftiger sein soll, fügen Sie dem Teig Schokoladenstückchen hinzu (optional).
  • 1 Orange (optional).

So bereitest du den Kaffee Brownie zu

Heizen Sie den Ofen auf 175 ° C vor, während wir die Wände und Böden der quadratischen oder rechteckigen Form, die uns zur Verfügung steht, einfetten und bemehlen.

In einem Topf über einem Wasserbad die gehackte dunkle Schokolade bei schwacher Hitze schmelzen und mit umhüllenden Bewegungen mischen, bis eine homogene Mischung entsteht. Wir nehmen es vom Herd und lassen es etwas abkühlen.

Jetzt beginnen wir in einem Behälter damit, das Gebäckmehl mit Kakao und Salz zu sieben und mit einigen Stäbchen zu mischen, bis alle trockenen Zutaten vereint sind. Wir ruhen

Die Walnüsse oder andere Samen deiner Wahl werden in kleine Stücke geschnitten und die Orange wird ebenfalls gerieben. Wir haben gebucht.

In einen anderen größeren Behälter den Zucker mit der gehackten Butter bei Raumtemperatur geben und kräftig schlagen, bis alles vereint ist. Fügen Sie die Eier hinzu und mischen Sie weiter. Vanilleessenz und geschmolzene Schokolade hinzufügen. In diesem Schritt können wir einen elektrischen Mixer verwenden oder manuell mit Gummi-, Stahl- oder Holzstäben schlagen.

Schließlich gießen wir nach und nach die trockenen Zutaten und den zubereiteten oder löslichen Kaffee in die Zubereitung ein; immer mit Stäbchen mit umhüllenden Bewegungen, alles vorsichtig mischen, bis eine homogene Brownie-Masse entsteht.

Um den Geschmack des Kaffees in diesem einfachen Kaffee-Brownie-Rezept zu verbessern, empfehlen wir, einen guten starken Kaffee im Espresso-Stil zuzubereiten, um den gerösteten, bitteren und aromatischen Geschmack eines guten Maschinenkaffees zu bieten.

An diesem Punkt werden die Orangenschale, die Walnüsse oder die Schokoladenstückchen hinzugefügt, es wird ein letztes Mal gemischt, um die Kerne oder Pralinen zu vereinheitlichen und zu verteilen.

Wir gießen es in die zuvor gefettete und bemehlte Form mit kleinen Strichen, damit sich die Mischung sehr gut im Behälter verteilt, und bringen es für eine geschätzte Zeit von 40-45 Minuten bei einer Temperatur von 180 ° C in den Ofen. Achten Sie immer darauf, dass es nicht überkocht.

Um zu überprüfen, ob unser Rezept für hausgemachten Kaffee-Brownie fertig ist, müssen wir nur mit einem Zahnstocher in die Mitte der Form klicken; Wenn dieser Stick mit Mischung herauskommt, liegt es daran, dass unser Bonbon noch länger im Ofen sein muss. Wenn dies nicht der Fall ist, nehmen Sie das Dessert aus dem Ofen und lassen Sie es auf einigen Rosten ruhen, damit die Hitze nicht überwältigt und den Boden unserer Süßigkeit befeuchtet.

Schließlich empfehlen wir, ihn vor dem Schneiden sehr gut abkühlen zu lassen, da dieser einfache Brownie frisch zubereitet saftiger und etwas klebriger wird. Es kann auseinanderfallen, wenn Sie nicht aufpassen.

Um Ihnen zu verdeutlichen, wie Sie den hausgemachten Kaffee-Brownie zubereiten, ist hier dieses Video, das, obwohl es nicht genau das gleiche Rezept ist, als Leitfaden dient:

Low Carb Kaffee Brownie

Wenn Ihre Ernährung kein raffiniertes Mehl oder Zucker enthält oder Sie das Rezept mit weniger Zutaten zubereiten möchten; der Low Carb Kaffee Brownie ist der eine.

Zutaten für den kalorienarmen Kaffee Brownie

  • 4 Eier
  • 1/4 Tasse Erythrit + Stevia 1/8 Teelöffel (oder alternativ ein anderes Süßungsmittel entsprechend 100 ml raffiniertem Weißzucker).
  • 200gr. dunkle Schokolade (70% Kakao).
  • 1/4 Tasse Kaffee.
  • 1 Teelöffel Vanilleessenz.
  • 200gr. ungesalzene Butter.
  • 1 Prise Salz.

So bereitest du den Low Carb Kaffee Brownie zu

In diesem Fall folgen wir fast der gleichen Schritt-fur-Schritt-Zubereitung des vorherigen traditionellen Kaffee-Brownie-Rezepts.

Den Backofen auf 175 °C vorheizen und die rechteckige oder quadratische Form mit Kokosmehl einfetten.

In einer großen Schüssel die Eier mit dem Süßstoff schlagen, bis die Mischung gut durchlüftet ist. Fügen Sie die Prise Salz und den Teelöffel Vanilleessenz hinzu.

In einem Topf die Butter mit der Schokolade schmelzen und dabei ständig mischen, bis eine homogene Masse ohne Klumpen entsteht. Vom Herd nehmen und ruhen.

Den vorherigen Schritt können Sie durch die Verwendung des Mikrowellenherds erleichtern. Mit kurzen Zeitintervallen und ständigem Rühren können Sie die Schokolade mit der Butter schmelzen. Fügen Sie dieser Mischung den frisch gebrühten Espresso hinzu.

Mischen Sie nun die Schokolade mit den Eiern und rühren Sie sie umhüllend um. Zum Schluss die Masse etwa 10 bis 15 Minuten bei 210 °C backen.

Schließlich brauchen Sie nur einen guten Appetit, um Ihr kalorienarmes Kaffee-Brownie-Rezept zu genießen. Dieses Dessert kann allein oder mit Schlagsahne, roten Beeren (Erdbeeren, Himbeeren) oder mit einem Glas kalter Milch genossen werden. Zwei köstliche und energiegeladene Optionen, die selbst den wenigsten Kaffeefanatiker genießen werden

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Check Also
Close
Back to top button