Kaffeetipps

Kaffee in Tropfenform

In jedem Land und manchmal sogar in jeder Region innerhalb eines Landes werden unterschiedliche Terminologien verwendet, um unterschiedliche Mischungen und Zubereitungen von Kaffee mit etwas Milch zu benennen. Je nach Kaffee- oder Milchanteil in einem Getränk erhält es einen anderen Namen. Heute lernen wir einen der kuriosesten kennen: Tränenkaffee, der seinen Namen auf sehr anschauliche Weise dank der Markierung erhält, die der Kaffee beim Servieren hinterlässt.

Wir beginnen damit, zu definieren, was ein Tränenkaffee ist, denn die Wahrheit ist, dass er nicht in allen spanischen Regionen bekannt ist oder regelmäßig nachgefragt wird.

Was ist ein Tropfenkaffee?

Es handelt sich um eine Zubereitung, die maximal ein Drittel Kaffee und zwei Drittel Milch (also viel mehr Milch als Kaffee) enthält. Der Kaffee muss Espresso sein, aber logischerweise wird nicht die gesamte Extraktion verwendet, sondern nur die Menge, die der Kunde wünscht. Wichtig ist, dass der Kaffee nie mehr als ein Drittel des Gesamtvolumens ausmacht, denn dann würden wir bereits von einem anderen Getränk als Tränenkaffee sprechen.

Der Kaffee sollte idealerweise an einer einzigen Stelle in der Milchschicht serviert werden, damit sich alles an derselben Stelle konzentriert und am Ende den charakteristischen braunen Fleck auf dem weißen Hintergrund des Milchschaums bildet. Das heißt: die Träne. In diesem Bild sieht man grafisch wie das Ganze aussieht:

Wie macht man einen Tropfenkaffee?

Wenn wir die notwendigen Zutaten haben, ist die Zubereitung eines Tropfenkaffees wirklich einfach.

Zuerst wird Milch in einem Glas oder einer großen Tasse serviert, die etwas Schaum darüber haben sollte.

Anschließend wird die Tasse mit der Milch unter den Auslauf der Kaffeemaschine gestellt und ein Espresso mit der üblichen Dosierung zubereitet. Wir öffnen die Extraktion und servieren den Kaffee nur für wenige Sekunden: gerade genug Zeit, damit sich die charakteristische Träne auf der Milch bildet.

In jedem Fall kann die Kaffeemenge je nach Geschmack des Kunden oder der zuerst servierten Milchmenge erhöht oder verringert werden.

Was ist ein Doppeltränenkaffee?

Nun, wie der Name schon sagt, hat ein Kaffee mit doppelter Träne etwas mehr Kaffee als eine normale Träne. Wenn wir uns an die Proportionen halten, könnten wir es einem fleckigen Kaffee ähneln, obwohl beide Zubereitungen bemerkenswerte Unterschiede aufweisen, wie wir in den nächsten Abschnitten sehen werden.

Unterschiede zwischen Tropfenkaffee und gefärbtem Kaffee

Wir werden im Folgenden die Hauptunterschiede zwischen Teardrop-Kaffee und anderen beliebten Zubereitungen in Spanien sehen, mehr als alles andere, um Verwirrung zu vermeiden und jeden Fall perfekt zu unterscheiden.

Wir beginnen mit fleckigem Kaffee, einem der gefragtesten in spanischen Bars. Der grundlegende Unterschied zur Träne besteht darin, dass in der Tasse Kaffee serviert wird, und die Milch obendrauf, meist ohne Aufschäumen.

Unterschiede zwischen Teardrop-Kaffee und traditionellem Latte

In diesem Fall sind die Unterschiede zwischen Tropfenkaffee und Kaffee mit Milch viel deutlicher: Kaffee mit Milch enthält ungefähr 50% jeder Zutat (halb und halb), während Träne sehr wenig Kaffee enthält.

Unterschiede zwischen geschnittenem Kaffee und Tränenkaffee

Geschnittener Kaffee hat viel mehr Kaffee als Milch, genau das Gegenteil von Tropfenkaffee. Die Milch wird oben auf dem Kaffee serviert, als kleiner Fleck oder Riss in diesem Fall weiß, und deshalb wird manchmal von einem tränengeschnittenen Kaffee gesprochen, und in einigen Regionen kann der Begriff verwechselt werden.

Aber es gibt keinen Zweifel: Der Schnitt hat viel Kaffee und eine Prise Milch, und der Tränenkaffee genau umgekehrt.

Unterschiede zwischen Tropfenkaffee und fleckiger Milch

Dies sind vielleicht die beiden ähnlichsten Zubereitungen von allen, die wir bewertet haben, aber es gibt immer noch Unterschiede zwischen fleckiger Milch und tropfenförmigem Kaffee. Das offensichtlichste ist, dass fleckige Milch mit einem Spritzer Kaffee “befleckt” wird, im Allgemeinen großzügiger als eine einfache Träne. Darüber hinaus hat Tropfenkaffee normalerweise Milchschaum, während fleckige Milch normalerweise aus einem Glas herkömmlicher heißer Milch zubereitet wird.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Check Also
Close
Back to top button