Kaffeetipps

Die besten Kaffeemaschinen für Zuhause

Die Welt der Heimat Kaffeemaschinen ist verwirrend und manchmal Laien Käufer verunsichert. Wer Kaffee versteht oder seit Jahren zu Hause konsumiert und zubereitet, weiß in der Regel bereits, welche Kaffeemaschine oder welcher Maschinentyp er zu Hause braucht.

Aber… wer zum ersten Mal eine Kaffeemaschine kauft, Paare, die zusammenleben, Studenten, junge Leute, die sich selbstständig machen (es gibt noch viele weitere Beispiele), werden das wahrscheinlich nach dem 4. oder 5. Bekannte Marken von Kaffeemaschinen gibt es unzählige Modelle, Hersteller, Arten von Kaffeemaschinen, die verschiedene Kaffees zubereiten… und die sind nicht alle gleich, bei weitem nicht. Es gibt ein Leben jenseits der Kaffeemaschinen- Aussteller bei Carrefour.

Was in der Werbung erscheint oder was wir im Supermarkt sehen, ist nur die Spitze des Eisbergs.

Mit diesem Beitrag wollen wir diese „helfen, zum ersten Mal “ Käufern ihre Einkäufe ein wenig besser zu führen, zumindest so, dass sie wissen, wie man den Entscheidungsprozess zu nähern und das Risiko von Fehlern zu reduzieren. So beantworten wir die folgenden Fragen: Welche Kaffeemaschine für zu Hause kaufen ? Ist ein Maschinentyp gleich wichtig wie ein anderer? Machen sie die gleiche Kaffeesorte? Was sind die absolut besten Kaffeemaschinen für zu Hause ?

Wenn wir von Kaffeemaschinen für zu Hause sprechen, meinen wir Haushaltskaffeemaschinen, die ausschließlich für den privaten Gebrauch in unseren Häusern bestimmt sind.

Wir unterscheiden sie im Gegensatz zu Kaffeemaschinen für die Hotellerie oder semiprofessionellen Kaffeemaschinen. Wenn Sie eine Home-Bar-Kaffeemaschine kaufen möchten, interessiert Sie vielleicht ein Modell, das in dem Artikel vorkommt, den wir Ihnen gerade verlinkt haben. Reise-Kaffeemaschinen passen auch nicht in den heimischen Prototypen, auf den wir bereits in einem separaten Artikel eingegangen sind.

Auf dieser Seite beschäftigen wir uns ausschließlich mit Haushaltskaffeemaschinen, die tendenziell weniger Kapazität, einfachere Handhabung und einen viel niedrigeren Preis haben als solche für das Gastgewerbe.

Arten von Kaffeemaschinen für zu Hause

Kaffeemaschinen werden nach der Art der Extraktion (oder Zubereitung) des verwendeten Kaffees und damit nach der Art des von ihnen hergestellten Kaffees gruppiert. Sie haben die grundlegenden Arten von Haushaltskaffeemaschinen im Hauptmenü unserer Website, hier oben. Sind diese:

Wenn Sie nun Ihren bevorzugten Kaffeemaschinentyp je nach Ihrem Kaffeegeschmack ausgewählt haben, finden Sie auch innerhalb dieses Segments eine Vielzahl von Optionen. Vor allem im Express-Bereich, wo wir Hunderte von Arm-Kaffeemaschinen für zu Hause zur Auswahl finden oder super- automatische (manchmal ist dem Käufer der Unterschied zwischen professionellen und echten Kaffeevollautomaten für zu Hause nicht klar).

Tipps zum Kauf einer Kaffeemaschine für zu Hause: Meinungen

Es gibt viele gute Kaffeemaschinen für zu Hause, die schwierige Sache ist es, eine zu finden, die wirklich den besonderen Bedürfnissen Ihres Hauses entspricht. Und diese Bedürfnisse beziehen sich normalerweise auf:

Anzahl der zu Hause lebenden Personen

Dies hängt direkt mit der Anzahl der Dienstleistungen (oder Kaffees) zusammen, die Sie am Ende des Tages konsumieren möchten.

Wenn es sich um ein Haus handelt, in dem ein oder zwei Personen leben, benötigen Sie möglicherweise keine sehr große Kaffeemaschine. Aber wenn in Ihrem Haus mehrere Personen täglich Kaffee trinken (oder einer, der 3-4 pro Tag macht), müssen Sie der Größe / Kapazität des Wassertanks mehr Aufmerksamkeit schenken.

Andernfalls müssen Sie den Wassertank wahrscheinlich alle zwei mal drei auffüllen.

Es mag albern erscheinen… aber auf Dauer ist es ein Detail, das unangenehm ist.

Wenn wir von “großen Kaffeemaschinen” sprechen, meinen wir, dass sie eine Mindestkapazität von 1 Liter (besser 1,5 Liter) Wasser im Tank haben. Dies ist unabhängig von der Art der Kaffeemaschine.

Das andere Extrem sind Menschen, die allein leben. Wer nicht zu viel Kaffee konsumiert, kommt allein mit einer kleinen Kaffeemaschine aus, mit der er viel sparen kann.

Wenn Sie zum Beispiel Espresso mögen, dann entscheiden Sie sich für eine italienische 1-Tassen-Kaffeemaschine (kleinstmögliche Größe) anstelle der klassischen 3, 6 oder 9 Tassen. Oder wenn Sie Filterkaffee bevorzugen, müssen Sie sich nicht für eine 1,25-Liter-Maschine (das gängigste Maß) entscheiden. Es gibt kleinere mit 0,6 Litern, die für Sie nur gute Dienste leisten.

Kurz gesagt, wenn Sie auf der Suche nach günstigen Kaffeemaschinen für zu Hause sind, ist es nicht nur eine gute Idee, bei den neuesten Angeboten wie verrückt zu schauen, sondern auch langsam darüber nachzudenken, wie viele Kaffees wir am Ende des Tages zubereiten werden, und ob wir brauchen wirklich ein Modell mit großer Kapazität (egal in welchem ​​Segment).

Hier sind einige Beispiele für kleine italienische Kaffeemaschinen für zu Hause sowie einige Tropfen:

Geschmack jedes Verbrauchers

Beim Kauf einer Kaffeemaschine für Zuhause bei Amazon ist es wichtig, die verschiedenen Kaffeesorten zu kennen, die es gibt, und insbesondere die, die jeder mag. Wenn Sie zu zweit zu Hause wohnen und einer an Espresso gewöhnt ist, während der andere Filterkaffee bevorzugt… dann ist die Lösung schwierig (eine Kombi-Kaffeemaschine vielleicht?).

Wir empfehlen Ihnen, eine kleine Umfrage oder Umfrage in Ihrem Zuhause durchzuführen, bevor Sie die für Sie am besten geeignete Kaffeemaschine kaufen.

Wenn Sie zum Beispiel feststellen, dass Ihre Familie Interesse an Pralinen, Kräutertees, Cappuccinos, verschiedenen Getränken… hat, dann ist die vielleicht praktischste Lösung eine Kapselkaffeemaschine.

Auf der anderen Seite ist eine Espressomaschine für zu Hause in der Regel die beliebteste Option in unserem Land, jedoch sind sie in der Zubereitung meist eingeschränkter. Sie sind ideal, wenn Sie Espresso mögen oder morgens einen guten Kaffee zubereiten, aber sie erlauben Ihnen nicht, nach etwas anderem zu streben.

Welche Präparate konsumieren wir oft?

Eine gute Kaffeemaschine für zu Hause sollte sich an den Geschmack der Bewohner anpassen, also erkundigen Sie sich zuerst bei Ihrer Familie – oder Ihren Kollegen – welche Kaffeesorten jeder mag. Filter? Espressos? Latte?

Wenn wir zum Beispiel nur Espresso oder Kaffee alleine zubereiten, dann können wir viele Maschinen verwerfen, die komplexere Ausarbeitungen ermöglichen. Viele Kaffeevollautomaten haben beispielsweise keinen Aufschäumer zum Emulgieren von Milch und erlauben kein automatisches Aufschäumen von Milch. Dies ist eine ideale Option für Espressokonsumenten, da sie mit diesen einfacheren Modellen viel Geld sparen können.

Wenn wir hingegen gerne mit neuen Kaffees experimentieren, oder ab und zu einen Cappuccino trinken… dann brauchen wir vielleicht eine Kaffeemaschine mit Milchtank, wie viele der Super-Automaten oder einige der Handbücher wie Oster Prima Latte 2 oder Klarstein Bellavita.

Ein weiteres Beispiel: Wenn wir eine Kapsel-Kaffeemaschine für zu Hause suchen, akzeptieren die von Nespresso, Lavazza oder Illy nur Espresso-Kaffeezubereitungen (nur Kaffee). Wenn wir Kapseln mit Milch, Cappuccinos, Schnitten… sogar Aufgüssen oder Pralinen genießen möchten, dann sollten wir uns bereits andere Marken wie Dolce Gusto, Senseo oder Tassimo ansehen.

Entscheiden Sie sich für eine vollmanuelle Kaffeemaschine, ohne Elektrogerät (Französische Presse, Mokka-Kaffeemaschinen, Vakuum-Kaffeemaschinen…), dann werden die Milchschaum-Zubereitungen viel traditioneller. In diesem Zusammenhang empfehlen wir Ihnen, einen Milchaufschäumer separat zu kaufen.

Für Besuche oder Treffen

Wenn Sie einmalig für mehrere Personen gleichzeitig Kaffee zubereiten (Beispiel: Familienfeiern, Freunde, etc.), dann ist eine Espresso- oder Kapsel-Kaffeemaschine unpraktisch. Warum? Nun, weil Sie alle Kaffees nacheinander zubereiten müssen (alles höchstens zu zweit). Und das ist in überfüllten Meetings nicht machbar.

Für diese Fälle benötigen Sie eine Kaffeemaschine, mit der Sie eine große Menge Kaffee auf einmal zubereiten und somit in allen Tassen gleich servieren können. Unsere Empfehlungen in diesem Fall wären:

In all diesen Fällen gehen wir davon aus, dass mindestens 4 oder 5 Personen gleichzeitig ihren Kaffee genießen möchten, ohne zu warten.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button