Kaffeemühlen

Delonghi Dedica KG.521

Wenn wir über italienische Maschinen und insbesondere Espresso-Kaffee sprechen, denkt man als erstes an Delonghi. Dieses Unternehmen verfügt über einen der umfangreichsten und renommiertesten Kataloge in der gesamten Weltkaffeeindustrie. Daher ist es nicht verwunderlich, dass es zu seinen Maschinen auch eine breite Palette an Kaffeemühlen hat.

Genau das passiert mit der Delonghi Dedica Kaffeemaschine und der Mühle, die wir heute sezieren: der Delonghi Dedica KG521. So für wen. Das perfekte Paar.

Die Dedica KG521 ist im Gegensatz zu ihrer Schwester, der Kaffeemaschine, eine sehr hochwertige Mühle. Es überrascht nicht, dass sie praktisch gleich teuer sind (und je nach Moment und Angebot ist es möglich, dass die Mühle teurer wird). Es hat ein metallisches Gehäuse (kein Plastik), enthält einen informativen digitalen Bildschirm und arbeitet mit 150 Watt Leistung.

Ihr wisst übrigens, dass wir in diesem Testbericht zwar den Delonghi Dedica KG521 analysieren werden, es aber auch ein weiteres Vorgängermodell (KG.520) mit sehr ähnlichen Eigenschaften gibt.

Delonghi Dedica Grinder: fast professionell

Auffällig an dieser Dedica-Kaffeemühle ist ihre klare Ausrichtung auf den fachkundigen Verbraucher und den Liebhaber der Espressozubereitung zu Hause. In unserer Kollektion professioneller Kaffeemühlen kollidiert das überhaupt nicht.

Dieses Stück ist mit konischen Edelstahlrädern ausgestattet und hat eine Speicherkapazität von 350 Gramm. Selbstverständlich beinhaltet es einen Dispenser (oder Dispenser), und der Mahlgrad kann für eine Menge von bis zu 14 Tassen Espresso kalibriert werden.

Beim Schleifen können wir zwischen 18 vordefinierten Schleifstufen oder -stärken wählen. Und wenn wir den Kaffee bereits gemahlen haben, können wir ihn wahlweise direkt im durchsichtigen Behälter des Mahlwerks selbst aufbewahren oder direkt in den Siebträger unserer Kaffeemaschine ausgeben (dafür müssen Sie einen Adapter verwenden, der ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist im Paket).

Wenn Sie sich für eine Dosierung entscheiden, ist die Dosis bereits vordefiniert – kann jedoch nach Belieben geändert werden. Wenn Sie den Mahlgrad direkt in den Kunststoffbehälter gießen möchten, können Sie mit dem seitlichen Einstellrad die Menge bis zu den bereits angegebenen maximal 14 Tassen angeben.

Kurz gesagt, wenn Sie ein Kaffeebauer sind und die Kunst des Espressos mögen, ist dies die Mühle für Sie.

Delonghi KG.520 Kaffeemühle

Die Delonghi Dedica KG520 ist das Modell, das kurz vor dieser KG.521 auf den Markt kam, obwohl man sie auf den ersten Blick überhaupt nicht unterscheiden könnte.

Wenn man genau hinschaut, findet man im oberen Teil der Front der Mühle den einzigen Unterschied zwischen den beiden Modellen: die Digitalanzeige, mit blau hinterleuchtetem Hintergrund, die das Modell KG.521 enthält und nicht im KG war. 520.

Dieser Bildschirm dient lediglich dazu, uns jederzeit den Status der Mühle anzuzeigen und einige Einstellungen zum Mahlen bequem auszuwählen, immer elektronisch und mit sehr intuitiven Tasten.

Delonghi Dedica KG521: Allgemeine Eigenschaften

  • Konische Schleifscheibe aus Edelstahl.
  • Gehäuse und Oberflächen aus Edelstahl.
  • Digitales Display mit Hintergrundbeleuchtung.
  • Spender enthalten, um die Dosis des gemahlenen Kaffees direkt in den Siebträger zu geben.
  • 18 voreingestellte Mahlstufen. Die feinsten eignen sich hervorragend zum Mahlen von Espresso.
  • Transparenter Kunststoffbehälter zum Aufbewahren des Mahlguts.
  • Möglichkeit, die Dosis zu kalibrieren, die wir in jeder Tasse verwenden.
  • Sehr großzügige Trichterkapazität: 350 Gramm.
  • Leistung: 150 Watt.
  • Maße: 38 cm hoch und 15 breit.
  • Gewicht: ca. 2,7 Kilogramm.

Vorteile der Delonghi Dedica Kaffeemühle

  • Das große Fassungsvermögen des Trichters, sehr sehr groß.
  • Die Möglichkeit, mit dem Spender das Mahlgut direkt im Siebträger zu servieren oder in einem durchsichtigen Behälter der Mühle selbst aufzubewahren.
  • Die Aufnahme der Digitalanzeige, ein sehr seltenes Feature bei Haushaltsmühlen.
  • Die glänzenden Edelstahloberflächen. Ein Stück hervorragender Verarbeitung.

Nachteile der Delonghi Dedica Kaffeemühle

  • Natürlich ist der Preis des Dedica Grinders nicht für alle Zielgruppen geeignet.
  • Der Preisunterschied zwischen dem KG.520 und dem KG.521 kann für die einzige Neuheit des elektronischen Displays recht groß sein.

So verwenden Sie die Delonghi Dedica-Mühle

Eines dieser Demonstrationsvideos, die die Funktionsweise des Delonghi Dedica Grinders erklären, ist nie eine schlechte Sache, zumal es sich um ein komplexes Gerät mit mehreren Varianten handelt. Die neuesten in diesen Kämpfen werden diese Tutorials sicherlich zu schätzen wissen.

Warum die Dedica KG521 Mühle kaufen?

Der Hauptgrund , die Delonghi Dedica Kaffeemühle bei Amazon zu kaufen, ist, dass wir große Espresso-Fans sind und während des gesamten Prozesses immer nach höchster Qualität suchen. Wenn Sie auf der Suche nach einer guten Espressomühle sind und keine Budgetprobleme haben, scheint die Delonghi Dedica KG521 eine großartige und sehr ausgewogene Option zu sein.

Es ist viel günstiger als das Rancilio Rocky und die Qualität des Schleifens und die Leistung des Geräts sind unserer Meinung nach mehr als genug für den Normalsterblichen. Ein ernstzunehmender Konkurrent, kurz gesagt, für Klassiker der Minimoka GR-0203 oder der Graef CM-800.

HINWEIS: Wenn Ihnen das Fehlen des digitalen Bildschirms nichts ausmacht, können Sie versuchen, eine Kopie der KG.520-Version zu finden, die normalerweise billiger ist.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Back to top button