caffe

Wie nennt man verstellbare Kaffeemühlen?

Wenn Sie möchten, dass jede Tasse Kaffee von höchster Qualität ist, müssen Sie die Bohnen Minuten vor dem Brühen mahlen. Dies ist ein universelles Gesetz, das alle Kaffeebauern kennen. Ähnliches passiert mit dem Mahlgrad, denn je nach verwendeter Kaffeemaschine muss dieser fein, mittel oder grob sein. „Und wie wird das erreicht?“ fragen Sie sich vielleicht. Nun, dann haben verstellbare Kaffeemühlen ihren großen Auftritt.

Mit diesen Geräten, die auch als einstellbare Kaffeemühlen bezeichnet werden, können Sie den Mahlgrad so einstellen, dass der gemahlene Kaffee die gewünschte oder erforderliche Dicke hat. „Warum ist das so wichtig?“, fragen Sie sich vielleicht. Sehen wir es also wie folgt.

Stellen Sie sich vor, Sie möchten in Ihrer Espressomaschine einen Kaffee zubereiten. Die Verwendung einer groben Mahlung führt zu einem bitteren Getränk, während die Verwendung einer groben Mahlung zu einem milden Getränk führt. Aber mit Hilfe einer einstellbaren Kaffeemühle finden Sie die perfekte Balance.

Eigenschaften von regelbaren Kaffeemühlen

  • Sie haben verschiedene vordefinierte Mahlgrade, in der Regel hängt die Anzahl von der Qualität des Mahlwerks ab.
  • Professionelle Kaffeemühlen verfügen normalerweise über eine mikrometrische Regulierung, ein System, mit dem der Mahlpunkt auf das Maximum eingestellt werden kann.
  • Sie sind mit Fräsern oder Schleifscheiben ausgestattet, die flach oder konisch sein können und aus Edelstahl oder Keramik bestehen.

Vorteile von regelbaren Kaffeemühlen

  • Sie bieten eine höhere Präzision, wodurch Sie nicht nur einen Mahlgrad für Espresso, sondern auch für andere Zubereitungen erhalten.
  • Sie haben auch eine größere Kraft, ein Faktor, der mit dem vorherigen Punkt, der Präzision, zusammenhängt. Denn wenn ein feiner oder extrafeiner Mahlgrad gewünscht wird, muss der Motor stärker sein.
  • Das Schleifen wird gleichmäßig, was immer geschätzt wird, da es vermeidet, erneut zu schleifen oder die Teile zu verwerfen, die nicht die gewünschte Dicke haben.
  • Sie sind leichter zu reinigen! Diese Mühlen sind zerlegbar und können mit einer Maschine, die eine kleine Düse hat, gebürstet oder abgesaugt werden, ein Vorteil gegenüber solchen mit Klingen oder Klingen, die oft nicht abnehmbar sind.

Nachteile von regelbaren Kaffeemühlen

  • Der Preis. Obwohl es einige Mühlen gibt, die als „erschwinglich“ gelten, ist es eine Tatsache, dass verstellbare Kaffeemühlen einen höheren Preis haben als solche mit Klingen oder Klingen.
  • Die Größe. Diese Mühlen sind in der Regel semiprofessionell, professionell und sogar für die Hotellerie, daher sind sie groß und nehmen viel Platz ein. Etwas, das in einem kleinen Haushalt ein Nachteil sein kann.
  • Lärm und Stromverbrauch. Diese Arten von Mühlen sind nicht nur größer, sondern machen auch mehr Lärm und verbrauchen mehr Strom, zwei Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten.

Wie benutzt man eine verstellbare Kaffeemühle?

Obwohl es je nach Modell einige Unterschiede geben kann, werden alle diese Mühlen auf die gleiche Weise verwendet. Sie füllen den Trichter, wählen den Mahlgrad sowie andere Einstellungen und voilà!

Beachten Sie, dass bei einigen Modellen der Mahlgrad mit einer Taste ausgewählt wird, während sich die Steuerung bei anderen unter dem Trichter befindet. So auch bei der Melitta Calibra Kaffeemühle, die wir Ihnen im folgenden Video zeigen.


Einige der Inhalte auf dieser Seite stammen von Amazon. Die Preise und Verfügbarkeit Ihrer Produkte werden alle 24 Stunden aktualisiert und können sich ändern. Wenn Sie sich für einen Kauf entscheiden, gelten immer die Preis- und Verfügbarkeitsinformationen, die zum Zeitpunkt des Kaufs auf Amazon angezeigt werden.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Back to top button