macchine-da-caffe

Dolce Gusto Piccolo

Wenn jemand eine rote Dolce Gusto Kaffeemaschine kaufen möchte, bezieht er sich normalerweise auf dieses Modell. La Dolce Gusto PiccoloEs handelt sich um eine von Nescafé entwickelte Einzeldosis-Kaffeemaschine, die die wirtschaftlichste Option innerhalb ihrer Kaffeemaschinenlinie darstellt. Es ist viel billiger als das Circolo und das Melody. Überprüfen Sie alle Kauflinks, die wir Ihnen in dieser Analyse anbieten, denn Sie können authentische Schnäppchen zu einem lächerlichen Preis finden.

Das Erste, worüber Sie sich vor dem Kauf einer Dolce Gusto-Kaffeemaschine (wie jeder Single-Dose-Maschine) im Klaren sein sollten, ist, dass der Kaffee in allen gleich schmeckt. Sie müssen die Unterschiede in anderen Details suchen: Fassungsvermögen des Wassertanks, Größe, Ästhetik… jeder wird seine Vorlieben haben.

Aber die Kapseln sind bei allen Dolce Gusto-Maschinen gleich, und das bestimmt den Geschmack Ihres Kaffees, vergessen Sie es nicht.

Gehen wir näher auf die Details des Dolce Gusto Piccolo ein, um mit einer kleinen Geschichte zu beginnen, die nie schadet. Das Piccolo-Modell erschien im September 2010, um zusammen mit der Dolce Gusto Fontana das damals knappe Angebot an Dolce Gusto-Kaffeemaschinen zu ergänzen (es gab nur die Circolo und die Melody 2, eine primitive Version der aktuellen Melody  mit nur 14 bar Druck).)..

Diese neuen Kaffeemaschinen wie die Piccolo erfüllen die Anforderungen von Benutzern mit wenig Platz, da Circolo und Melody große Maschinen sind.

Nachdem wir die Dolce Gusto Piccolo in ihren historischen Kontext gestellt haben, müssen wir Sie daran erinnern, dass die Piccolo, obwohl sie ein Veteranenmodell ist, ihre geringe Größe und Einfachheit (zusammen mit ihrem niedrigen Preis, der für alles zählt) weiterhin zu den  Besten zählen beliebtesten Kaffeemaschinen auf dem Markt. Eine Tatsache, die zweifellos sehr zu berücksichtigen ist.

Dolce Gusto Piccolo-Farbpalette

Die  Kaffeemaschine Dolce Gusto Piccolo  wurde in der Vergangenheit in  verschiedenen Farben vermarktet: darunter Weiß, Blau, Schwarz, Rot und Grau. Im Laufe der Zeit verschwanden diese Farben, nachdem sie zunehmend Marktanteile verloren hatten, auch aus dem Katalog.

Es ist die  kompakteste Maschine im  Dolce Gusto-Sortiment, da sie den geringsten Platz auf der Basis einnimmt.

Der  Circolo zum Beispiel ist schmaler, aber sehr lang und passt nirgendwo hin. Wenn Sie wenig Platz in der Küche haben, empfehlen wir Ihnen auf jeden Fall, sich für die Piccolo oder die  Genio, die automatische Version der Piccolo, zu entscheiden. Unter den kompakteren Kaffeemaschinen ist auch die  neuere Mini Me eine gute Option. Und dazu…

Kaffeezubereitung im Dolce Gusto Piccolo

Der Hauptunterschied, den wir bei Dolce Gusto-Kaffeemaschinen finden, ist die Trennung zwischen  automatisch  und  manuell. Hier können Sie mehr darüber lesen: Dolce Gusto Automatik oder Manuell?

Diese  Dolce Gusto Piccolo Es ist eine manuelle Kaffeemaschine. Das bedeutet, dass Sie der Maschine mitteilen müssen, wann sie anhalten soll. Wenn Sie nicht aufpassen, ist es normal, dass Ihre Tasse überläuft und Sie in Ihrer Küche ein merkwürdiges Durcheinander anrichten. Und bis Sie den idealen Punkt für jeden Kaffee erreicht haben, kann es sein, dass Sie eine Kapsel “verschwenden” (was nicht bedeutet, dass Sie den Kaffee in den Müll werfen, sondern einfach, dass er wässriger oder stärker als gewünscht herauskommt).

Bei Automaten tritt dies nicht auf. Sie wählen einfach die Intensität Ihres Kaffees im Voraus über einen Wahlschalter mit kleinen grünen Lämpchen auf der Vorderseite (siehe Bild rechts). Je intensiver, desto weniger Wasser verbrauchen sie. Auf diese Weise weiß die Maschine genau, wann sie anhalten muss, und Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen, sie im Auge zu behalten.

Sowohl der Circolo als auch der Melody  haben ihre manuellen und automatischen Versionen. Logischerweise sind die Automatiken etwas teurer.

La Dolce Gusto Piccolo Es ist eine manuelle Maschine, und ihre automatische Version ist die Genio. Beide sind genau gleich, ihr einziger Unterschied ist der vordere Wahlschalter. Wir wissen nicht, warum Dolce Gusto sich entschieden hat, ihre Namen in diesem Modell zu ändern, aber wir werden es für Sie klarstellen, damit keine Verwirrung entsteht: Die Genio ist die automatische Dolce Gusto Piccolo.

Abgesehen von diesem Detail ist die Zubereitung bei allen Dolce Gusto Kaffeemaschinen gleich. Ganz einfach: Sie legen Ihre Kapsel ein, wählen, ob Sie das Getränk kalt oder heiß möchten, und starten die Maschine. In wenigen Sekunden haben Sie den Kaffee in Ihrer Tasse. Dann müssen Sie sich nur noch darum kümmern, die Kapsel zu entfernen und Ihr Getränk zu genießen.

Eigenschaften des Dolce Gusto Piccolo KP1000

Zusätzlich zu den  15 bar Druck  (wie bei allen Produkten der Serie, die für das Herauskommen einer guten Creme unerlässlich sind) verfügt die Krups Dolce Gusto Piccolo-Kaffeemaschine über  einen  abnehmbaren 0,6-Liter-Tank. und das übliche  Thermoblock -System  (damit Getränke schnell aufheizen). Der Tank ist für ungefähr 3 oder 4 Service geeignet und kann bei viel Gebrauch etwas umständlich sein, da er ständig mit Wasser gefüllt werden muss.

Übrigens wissen Sie,  dass Kaffee mit Leitungswasser genauso lecker ist wie mit Mineralwasser. Mehr als die Zeit, die es braucht, um den Tank zu füllen (nur ein paar Sekunden unter dem Wasserhahn), ist es am ärgerlichsten, in Eile einen Kaffee zu kochen und den Tank in diesem Moment nicht bereit zu haben.

Die Dolce Gusto Piccolo Kaffeemaschine Verfügt über eine dreifach höhenverstellbare Tropfschale, sodass Sie Behälter jeder Größe verwenden können. Große Tassen, kleine Tassen, lange Gläser usw. Das ist wirklich hilfreich. Es verfügt auch über ein automatisches Abschaltsystem: Es schaltet sich nach fünf Minuten ohne Verwendung von selbst aus, sodass Sie mit dieser Maschine kein einziges Watt Energie verschwenden. Vergessen Sie auch nicht, dass alle Dolce Gusto-Kaffeemaschinen mit sechs Geschenkkapseln in verschiedenen Sorten geliefert werden.

Vorteile der Kaffeemaschine Dolce Gusto Piccolo

  • Eine der günstigsten  Optionen im   Dolce Gusto-Sortiment.
  •  Das  Kompakteste: Es nimmt wenig Platz in der Küche ein. Genau zu diesem Zweck wurde es geboren.
  •  Es ist das  beliebteste  Dolce Gusto und die Meinungen der meisten Benutzer sind positiv.

Nachteile der Dolce Gusto Piccolo Kaffeemaschine

  • Der  0,6-Liter-Wassertank  ist sehr klein, viel kleiner als bei anderen Dolce Gustos.
  • Es ist nicht automatisch: Sie müssen aufmerksam sein, um den Sinn des Kaffees zu verstehen.

Dolce Gusto Piccolo: Wie es funktioniert

Wenn Sie eine vollständige HD-Videobewertung sehen und wissen möchten, wie die  Dolce Gusto Piccolo -Kaffeemaschine verwendet wird, sollten Sie dieses Video nicht verpassen:

Warum eine Dolce Gusto Piccolo kaufen? Meinungen

Kurz gesagt, die  Dolce Gusto Piccolo  ist die perfekte Kaffeemaschine, um Dolce Gusto Kapseln unkompliziert zu genießen. Es ist sehr  klein, nimmt keinen Platz ein und ist sehr  günstig. Wenn Sie eine manuelle Maschine haben möchten, können Sie jederzeit die Anschaffung ihrer Zwillingsschwester in Betracht ziehen: die  Genio. Und natürlich die neueste und bisher kleinste Version, Piccolo XS.

Seine Äquivalente bei anderen konkurrierenden Marken (dh das kleinste und billigste Modell) wären der Tassimo Happy oder der Nespresso Essenza Mini.

Vergessen Sie zum Schluss zwei wichtige Fakten nicht: Die Piccolo ist zusammen mit der Mini Me die meistverkaufte Dolce Gusto-Kaffeemaschine der Geschichte, sowohl in Spanien als auch in der Welt.


Einige der Inhalte auf dieser Seite stammen von Amazon. Die Preise und Verfügbarkeit Ihrer Produkte werden alle 24 Stunden aktualisiert und können sich ändern. Wenn Sie sich für einen Kauf entscheiden, gelten immer die Preis- und Verfügbarkeitsinformationen, die zum Zeitpunkt des Kaufs auf Amazon angezeigt werden.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Check Also
Close
macchine-da-caffe

Dolce Gusto Piccolo

Wenn jemand eine rote Dolce Gusto Kaffeemaschine kaufen möchte, bezieht er sich normalerweise auf dieses Modell. La Dolce Gusto PiccoloEs handelt sich um eine von Nescafé entwickelte Einzeldosis-Kaffeemaschine, die die wirtschaftlichste Option innerhalb ihrer Kaffeemaschinenlinie darstellt. Es ist viel billiger als das Circolo und das Melody. Überprüfen Sie alle Kauflinks, die wir Ihnen in dieser Analyse anbieten, denn Sie können authentische Schnäppchen zu einem lächerlichen Preis finden.

Das Erste, worüber Sie sich vor dem Kauf einer Dolce Gusto-Kaffeemaschine (wie jeder Single-Dose-Maschine) im Klaren sein sollten, ist, dass der Kaffee in allen gleich schmeckt. Sie müssen die Unterschiede in anderen Details suchen: Fassungsvermögen des Wassertanks, Größe, Ästhetik… jeder wird seine Vorlieben haben.

Aber die Kapseln sind bei allen Dolce Gusto-Maschinen gleich, und das bestimmt den Geschmack Ihres Kaffees, vergessen Sie es nicht.

Gehen wir näher auf die Details des Dolce Gusto Piccolo ein, um mit einer kleinen Geschichte zu beginnen, die nie schadet. Das Piccolo-Modell erschien im September 2010, um zusammen mit der Dolce Gusto Fontana das damals knappe Angebot an Dolce Gusto-Kaffeemaschinen zu ergänzen (es gab nur die Circolo und die Melody 2, eine primitive Version der aktuellen Melody  mit nur 14 bar Druck).)..

Diese neuen Kaffeemaschinen wie die Piccolo erfüllen die Anforderungen von Benutzern mit wenig Platz, da Circolo und Melody große Maschinen sind.

Nachdem wir die Dolce Gusto Piccolo in ihren historischen Kontext gestellt haben, müssen wir Sie daran erinnern, dass die Piccolo, obwohl sie ein Veteranenmodell ist, ihre geringe Größe und Einfachheit (zusammen mit ihrem niedrigen Preis, der für alles zählt) weiterhin zu den  Besten zählen beliebtesten Kaffeemaschinen auf dem Markt. Eine Tatsache, die zweifellos sehr zu berücksichtigen ist.

Dolce Gusto Piccolo-Farbpalette

Die  Kaffeemaschine Dolce Gusto Piccolo  wurde in der Vergangenheit in  verschiedenen Farben vermarktet: darunter Weiß, Blau, Schwarz, Rot und Grau. Im Laufe der Zeit verschwanden diese Farben, nachdem sie zunehmend Marktanteile verloren hatten, auch aus dem Katalog.

Es ist die  kompakteste Maschine im  Dolce Gusto-Sortiment, da sie den geringsten Platz auf der Basis einnimmt.

Der  Circolo zum Beispiel ist schmaler, aber sehr lang und passt nirgendwo hin. Wenn Sie wenig Platz in der Küche haben, empfehlen wir Ihnen auf jeden Fall, sich für die Piccolo oder die  Genio, die automatische Version der Piccolo, zu entscheiden. Unter den kompakteren Kaffeemaschinen ist auch die  neuere Mini Me eine gute Option. Und dazu…

Kaffeezubereitung im Dolce Gusto Piccolo

Der Hauptunterschied, den wir bei Dolce Gusto-Kaffeemaschinen finden, ist die Trennung zwischen  automatisch  und  manuell. Hier können Sie mehr darüber lesen: Dolce Gusto Automatik oder Manuell?

Diese  Dolce Gusto Piccolo Es ist eine manuelle Kaffeemaschine. Das bedeutet, dass Sie der Maschine mitteilen müssen, wann sie anhalten soll. Wenn Sie nicht aufpassen, ist es normal, dass Ihre Tasse überläuft und Sie in Ihrer Küche ein merkwürdiges Durcheinander anrichten. Und bis Sie den idealen Punkt für jeden Kaffee erreicht haben, kann es sein, dass Sie eine Kapsel “verschwenden” (was nicht bedeutet, dass Sie den Kaffee in den Müll werfen, sondern einfach, dass er wässriger oder stärker als gewünscht herauskommt).

Bei Automaten tritt dies nicht auf. Sie wählen einfach die Intensität Ihres Kaffees im Voraus über einen Wahlschalter mit kleinen grünen Lämpchen auf der Vorderseite (siehe Bild rechts). Je intensiver, desto weniger Wasser verbrauchen sie. Auf diese Weise weiß die Maschine genau, wann sie anhalten muss, und Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen, sie im Auge zu behalten.

Sowohl der Circolo als auch der Melody  haben ihre manuellen und automatischen Versionen. Logischerweise sind die Automatiken etwas teurer.

La Dolce Gusto Piccolo Es ist eine manuelle Maschine, und ihre automatische Version ist die Genio. Beide sind genau gleich, ihr einziger Unterschied ist der vordere Wahlschalter. Wir wissen nicht, warum Dolce Gusto sich entschieden hat, ihre Namen in diesem Modell zu ändern, aber wir werden es für Sie klarstellen, damit keine Verwirrung entsteht: Die Genio ist die automatische Dolce Gusto Piccolo.

Abgesehen von diesem Detail ist die Zubereitung bei allen Dolce Gusto Kaffeemaschinen gleich. Ganz einfach: Sie legen Ihre Kapsel ein, wählen, ob Sie das Getränk kalt oder heiß möchten, und starten die Maschine. In wenigen Sekunden haben Sie den Kaffee in Ihrer Tasse. Dann müssen Sie sich nur noch darum kümmern, die Kapsel zu entfernen und Ihr Getränk zu genießen.

Eigenschaften des Dolce Gusto Piccolo KP1000

Zusätzlich zu den  15 bar Druck  (wie bei allen Produkten der Serie, die für das Herauskommen einer guten Creme unerlässlich sind) verfügt die Krups Dolce Gusto Piccolo-Kaffeemaschine über  einen  abnehmbaren 0,6-Liter-Tank. und das übliche  Thermoblock -System  (damit Getränke schnell aufheizen). Der Tank ist für ungefähr 3 oder 4 Service geeignet und kann bei viel Gebrauch etwas umständlich sein, da er ständig mit Wasser gefüllt werden muss.

Übrigens wissen Sie,  dass Kaffee mit Leitungswasser genauso lecker ist wie mit Mineralwasser. Mehr als die Zeit, die es braucht, um den Tank zu füllen (nur ein paar Sekunden unter dem Wasserhahn), ist es am ärgerlichsten, in Eile einen Kaffee zu kochen und den Tank in diesem Moment nicht bereit zu haben.

Die Dolce Gusto Piccolo Kaffeemaschine Verfügt über eine dreifach höhenverstellbare Tropfschale, sodass Sie Behälter jeder Größe verwenden können. Große Tassen, kleine Tassen, lange Gläser usw. Das ist wirklich hilfreich. Es verfügt auch über ein automatisches Abschaltsystem: Es schaltet sich nach fünf Minuten ohne Verwendung von selbst aus, sodass Sie mit dieser Maschine kein einziges Watt Energie verschwenden. Vergessen Sie auch nicht, dass alle Dolce Gusto-Kaffeemaschinen mit sechs Geschenkkapseln in verschiedenen Sorten geliefert werden.

Vorteile der Kaffeemaschine Dolce Gusto Piccolo

  • Eine der günstigsten  Optionen im   Dolce Gusto-Sortiment.
  •  Das  Kompakteste: Es nimmt wenig Platz in der Küche ein. Genau zu diesem Zweck wurde es geboren.
  •  Es ist das  beliebteste  Dolce Gusto und die Meinungen der meisten Benutzer sind positiv.

Nachteile der Dolce Gusto Piccolo Kaffeemaschine

  • Der  0,6-Liter-Wassertank  ist sehr klein, viel kleiner als bei anderen Dolce Gustos.
  • Es ist nicht automatisch: Sie müssen aufmerksam sein, um den Sinn des Kaffees zu verstehen.

Dolce Gusto Piccolo: Wie es funktioniert

Wenn Sie eine vollständige HD-Videobewertung sehen und wissen möchten, wie die  Dolce Gusto Piccolo -Kaffeemaschine verwendet wird, sollten Sie dieses Video nicht verpassen:

Warum eine Dolce Gusto Piccolo kaufen? Meinungen

Kurz gesagt, die  Dolce Gusto Piccolo  ist die perfekte Kaffeemaschine, um Dolce Gusto Kapseln unkompliziert zu genießen. Es ist sehr  klein, nimmt keinen Platz ein und ist sehr  günstig. Wenn Sie eine manuelle Maschine haben möchten, können Sie jederzeit die Anschaffung ihrer Zwillingsschwester in Betracht ziehen: die  Genio. Und natürlich die neueste und bisher kleinste Version, Piccolo XS.

Seine Äquivalente bei anderen konkurrierenden Marken (dh das kleinste und billigste Modell) wären der Tassimo Happy oder der Nespresso Essenza Mini.

Vergessen Sie zum Schluss zwei wichtige Fakten nicht: Die Piccolo ist zusammen mit der Mini Me die meistverkaufte Dolce Gusto-Kaffeemaschine der Geschichte, sowohl in Spanien als auch in der Welt.


Einige der Inhalte auf dieser Seite stammen von Amazon. Die Preise und Verfügbarkeit Ihrer Produkte werden alle 24 Stunden aktualisiert und können sich ändern. Wenn Sie sich für einen Kauf entscheiden, gelten immer die Preis- und Verfügbarkeitsinformationen, die zum Zeitpunkt des Kaufs auf Amazon angezeigt werden.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Back to top button