caffe

Pfeifkessel

Die pfeifende Teekanne könnte als Klassiker betrachtet werden, oder sagen wir, man erinnert sich an sie aus Filmszenen der Höhepunkte. Apropos, viele mögen gedacht haben, dass diese einst sehr beliebten Teekannen in Vergessenheit geraten sind. Sie haben jedoch inzwischen an Popularität gewonnen, was möglich ist, weil sie der Küche eine einzigartige Note verleihen, ein wesentliches Element sind und auch der Klang, den sie abgeben, sehr nützlich ist.

Das Schwierigste beim Kauf eines Wasserkochers mit Pfeife ist die Auswahl aus der großen Vielfalt an Modellen, Farben und Formen, dies liegt bei Ihnen, denn wir kümmern uns darum, Ihnen alles zu erklären, was Sie darüber wissen müssen. Wir zeigen es Ihnen.

Merkmale von Pfeifkesseln

  • Sie kochen Wasser schnell.
  • Sie zischen, wenn sie den Siedepunkt erreichen.
  • Viele betrachten die besten Pfeifkessel aus Edelstahl oder Kupfer. Einige bestehen jedoch unter anderem aus Kunststoff, Glas.
  • Sie haben einen Ausguss, der das Servieren des Wassers erleichtert.
  • Sie speichern große Mengen Wasser.

Pfeifende Teekannen: Vorteile

Pfeifkessel haben ihre Vorteile. Und wenn es um Vorteile geht, ist das vielleicht Auffälligste, dass sie anzeigen, wann das Wasser kocht. Das heißt, Sie stellen den Wasserkocher einfach auf den Herd und müssen nicht ab und zu in die Küche gehen, um festzustellen, ob das Wasser bereits am Siedepunkt ist, oder dass Sie es vergessen und das Wasser verdunstet. Passiert oft!

Ein weiterer relevanter Vorteil ist, dass die meisten von ihnen aus widerstandsfähigen Materialien bestehen, was ihre Lebensdauer erheblich verlängert. Darüber hinaus ermöglicht der Ausgießer ein präzises Servieren, ohne die Flüssigkeit zu verschütten, ebenso wie sein Behälter als großzügig zum Aufbewahren von Wasser angesehen werden kann.

Andererseits können sie an einem Campingtag mitgenommen werden, da sie zum Arbeiten keinen Strom benötigen und eine widerstandsfähige Struktur haben. Sie können das Wasser für Kaffee oder Tee zubereiten, indem Sie einfach den Wasserkocher unter das Feuer stellen.

Pfeifkessel: Nachteile

Pfeifkessel haben auch eine Seite, die nicht so toll ist. Einer der Nachteile oder Unannehmlichkeiten, die auftreten können, wenn Sie sich für den Kauf eines Wasserkochers mit Pfeife entscheiden, ist, dass die Außenwände heiß werden, was zu Verbrennungen führen kann, wenn Sie nicht aufpassen.

Und obwohl dies nur bei einigen dieser Wasserkocher passieren kann, da sie normalerweise eine Isolierung enthalten, passiert es eher mit dem Dampf, den sie ausströmen. Achten Sie also genau darauf, wie Sie mit dieser Art von Wasserkocher umgehen.

Denken Sie auch daran, dass nicht alle Pfeifkessel auf allen Herdarten funktionieren. Einige von ihnen funktionieren besser auf Gasherden, während andere besser auf Elektroherden funktionieren.

Wie benutzt man einen Wasserkocher mit Pfeife?

Zu erklären , wie man einen Pfeifkessel benutzt, ist vielleicht zu offensichtlich. Es ist jedoch angebracht, einige Sicherheitsaspekte zu erwähnen, die Sie berücksichtigen müssen.

  • Es wird nicht empfohlen, mehr als 3/4 des Fassungsvermögens des Wasserkochers zu füllen, um zu verhindern, dass das Wasser beim Erhitzen verschüttet wird.
  • Wenn Sie keinen Wasserkocher kaufen, dessen Hülle hitzebeständig ist, müssen Sie Ofenhandschuhe verwenden, um ihn aufzuheben, sobald er seine Arbeit erledigt hat.
  • Vermeiden Sie es, den Wasserkocher auf das Feuer zu stellen, ohne ihn mit Wasser gefüllt zu haben, wenn er heiß wird, kann er das Material beschädigen.

Wie wählt man den besten Wasserkocher mit Pfeife aus?

Sie müssen sich schon vorstellen, wie Sie in Ihrem neuen Kocher das Teewasser erhitzen, was fast eine Reise in die Vergangenheit ist. Aber zuerst, wenn Sie den besten Wasserkocher mit Pfeife auswählen möchten, teilen wir einige Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten. Wir listen sie unten auf.

Größe

Es hängt davon ab, wie viel Wasser Sie zum Kochen benötigen. Wenn Sie eine große Familie haben, ist die Empfehlung, in ein großes Modell zu investieren. Wenn es jedoch nur darum geht, ein paar Tassen am Tag zuzubereiten, reicht eine kleine vollkommen aus.

Material

Das Material, aus dem die Teekanne hergestellt wird, hängt auch davon ab, was Sie mögen und brauchen. Edelstahl ist zum Beispiel ein Favorit, weil es sich schnell aufheizt, nicht rostet und widerstandsfähig gegen Beulen ist.

Das Glas hat seinerseits ein attraktives und elegantes Aussehen. Während bei einem Induktionsherd keines dieser beiden Materialien funktioniert, benötigen Sie einen Wasserkocher mit einem speziellen Edelstahlboden.

Lautstärke pfeifen

Wenn der Wasserkocher zum Camping ist, ist es unwahrscheinlich, dass Sie ein Gerät mit einer lauten Pfeife benötigen. Wenn es sich jedoch um ein Zuhause mit vielen Menschen, einschließlich Kindern und Haustieren, handelt, möchten Sie vielleicht einen Wasserkocher mit einer Pfeife mit hoher Dezibelzahl.

Griff und Ausgießer

Es sind viele Griffoptionen verfügbar, aber die am meisten empfohlenen sind diejenigen, die rutschfeste Eigenschaften haben und sich kühl anfühlen. Im Allgemeinen sind die Griffe auf einer Basis aus Edelstahl gefertigt und mit Silikon oder Phenolharz beschichtet. Jede dieser Optionen ist eine gute Wahl, da sie bei Nässe nicht rutschig wird und auch keine Wärme speichert.

Berücksichtigen Sie beim Ausgießer, dass es unterschiedliche Längen gibt, und wir überlassen dies Ihrem Ermessen. Was wir jedoch empfehlen, ist, dass Sie nach einem Ausguss suchen, der nicht tropft, wenn der Wasserkocher auf dem Herd steht oder wenn Sie ihn von einem Ort zum anderen transportieren.

Tee-Ei

Das Tee-Ei ist ein weiterer Faktor, den Sie im Auge behalten sollten. Einige Wasserkocher enthalten Infuser, die im Inneren sitzen. Wenn Sie jedoch nicht möchten, dass Ihr Tee verbrannt schmeckt, ziehen Sie ihn am besten auf, nachdem der Wasserkocher nicht auf dem Herd oder in der Tasse steht, in der Sie das heiße Wasser serviert haben.

Spülmaschinentauglich

Wenn Sie zu denen gehören, die alles in diesem Gerät waschen, achten Sie darauf, dass der Wasserkocher, den Sie kaufen, kompatibel ist. Edelstahl und Geschirrspüler sind meistens kein gutes Paar, denn obwohl es zwar langlebig ist, kann diese Maschine ihre Nutzungsdauer verkürzen. Seien Sie auch vorsichtig mit Scheuerschwämmen aus Wolle.

Was sind die besten Pfeifkessel des Jahres 2022?

Obwohl alle glaubten, dass sie bereits aus der Mode gekommen seien, sagt uns das große Angebot an Pfeifen-Teekannen etwas anderes. Daher reduzieren wir unsere Empfehlung auf 3 Modelle. Die 3 besten Pfeifkessel

Da wäre zunächst der WMF Whistling Kettle. WMF ist eine deutsche Marke, die seit 1853 im Geschäft ist, wir haben es also mit einem Unternehmen zu tun, das weiß, was es tut. Somit gehört dieses Edelstahlmodell zu den beliebtesten der Öffentlichkeit, nicht nur wegen seines Designs und seines günstigen Preises, sondern auch, weil es spülmaschinenfest und für alle Herdarten, einschließlich Induktion, geeignet ist.

Zweitens empfehlen wir den Alessi 9093 Wasserkocher. Wenn Sie uns fragen, ist das Highlight dieses Modells, dass die Pfeife wie ein Vogel geformt ist, was ihr ein sehr niedliches Aussehen verleiht. Darüber hinaus ist Alessi auch ein Unternehmen mit langer Geschichte, das 1921 in Italien gegründet wurde. Was andere Details des Wasserkochers betrifft, so ist es, dass er aus Edelstahl gefertigt ist, mit einem Design von Michael Graves, einem Fassungsvermögen von 2 Litern und speziell für Gasherde.

Auf dem dritten und letzten Platz finden wir den Alessi 9091 Wasserkocher mit Pfeife. Dieser von Richard Sapper entworfene Wasserkocher hat ebenfalls ein Fassungsvermögen von 2 Litern. Im Gegensatz zum Vorgänger ist er jedoch auch mit Induktionsherden kompatibel. Ganz zu schweigen davon, dass das Design spektakulär ist!

Häufig gestellte Fragen zu Pfeifkesseln

Obwohl wir viele Ihrer Zweifel geklärt haben, ist es möglich, dass Sie mehr haben, und das ist in Ordnung. Als nächstes werden wir die häufigsten Zweifel derjenigen beantworten, die sich für den Kauf eines Pfeifkessels entscheiden.

Wie lange dauert es, einen Wasserkocher mit einer Pfeife zum Kochen zu bringen?

Im Allgemeinen muss ein Wasserkocher eine Temperatur von 212 Grad Fahrenheit (etwa 94 Grad Celsius) erreichen, damit er kocht und zu pfeifen beginnt. Dies kann je nach Herd zwischen 10 und 15 Minuten dauern.

Kann ich Wasser im Wasserkocher lassen?

Obwohl es technisch möglich ist, wird es nicht empfohlen. Denn sonst können sich Kalkablagerungen bilden, die den Geschmack des Tees verändern und zudem die Lebensdauer des Geräts verkürzen.

Kann ich einen Teebeutel in den Wasserkocher geben?

Auch wenn Teekannen mit Teesieb vorhanden sind, ist dies nicht zu empfehlen. Wieso den? Es kommt vor, dass der Tee auf dem Feuer anbrennt, was ihm nicht nur einen schlechten Geschmack verleiht, sondern auch eine gründliche Reinigung der Teekanne nach jedem Gebrauch erfordert.


Einige der Inhalte auf dieser Seite stammen von Amazon. Die Preise und Verfügbarkeit Ihrer Produkte werden alle 24 Stunden aktualisiert und können sich ändern. Wenn Sie sich für einen Kauf entscheiden, gelten immer die Preis- und Verfügbarkeitsinformationen, die zum Zeitpunkt des Kaufs auf Amazon angezeigt werden.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Check Also
Close
Back to top button