Kaffeetipps

Café de Puchero: Cómo Se Hace

Hausgemachter Kaffee, besser bekannt als Café de Puchero, ist eine einfache und schnelle Möglichkeit , Kaffee zu Hause zuzubereiten. In anderen Regionen ist er unter anderen Namen bekannt (zum Beispiel Café de Olla in Mexiko oder Café de Pota in Galizien und Portugal), aber letztendlich ist die Zubereitungsweise in allen Fällen sehr ähnlich. Für viele ist dies „der Kaffee des Alltags“.

Das Rezept für Kannenkaffee ist eine der ältesten Zubereitungsarten von Kaffee und reicht viele Jahre zurück, als Kaffeemaschinen noch kein so gängiges Werkzeug in der Küche waren und nicht jeder einen zur Hand hatte. Sie mussten also Ihren Einfallsreichtum nutzen, um einen hausgemachten Kaffee zuzubereiten, und dort wurde das Konzept des hausgemachten Kannenkaffees geboren .

Wir werden wissen, was die Zutaten des gedünsteten Kaffees sind und wie er zubereitet wird.

Zutaten für Topfkaffee coffee

  • 1 Liter Wasser.
  • 70 Gramm gerösteter und frisch gemahlener Kaffee.
  • 60 Gramm Zucker (optional). Sie können nach Belieben braunen oder weißen Zucker verwenden.
  • Eine Tüte oder ein Tuchsieb, um den Kaffee zu filtern. Wenn wir nicht haben… ein Papierfilter, wie er in Filterkaffeemaschinen verwendet wird, kann es tun.
  • Gewürze nach Geschmack (zum Beispiel ein Zweig Vanille, Kardamom, etwas Zimtstange, Nelken…)

Wie Sie sich vorstellen können, sind die Mengen optional und hängen davon ab, wie viel Kaffee Sie zubereiten möchten. Wichtig ist, dass Sie das Verhältnis respektieren: ungefähr 70 Gramm Kaffee pro Liter Wasser oder 100 Gramm Kaffee pro anderthalb Liter.

Ein weiteres wichtiges Detail ist der Mahlgrad des Kaffees: Er muss ziemlich grob sein, daher reichen die Pakete mit vorgemahlenem Kaffee, die Sie in jedem Supermarkt finden, normalerweise nicht für Sie. Aus diesem Grund ist es ideal, wenn Sie die Kaffeebohnen kaufen, die Ihnen am besten gefallen, und diese zu Hause mit einem groben Mahlgrad selbst mahlen.

Bildnachweis: LaBitácoradeTini

Wie man Kannenkaffee macht

Bevor wir beginnen, benötigen wir einen großen Auflauf oder eine Kanne (daher hat die Kanne Kaffee ihren Namen). Wir fügen das gesamte Wasser hinzu und bringen es zum Erhitzen.

WICHTIG: Wenn Sie den Kaffee mit Gewürzen aromatisieren oder ihn süßer bevorzugen, müssen Sie die Gewürze und den Zucker in diesem Moment in das noch kalte Wasser geben.

Sobald das Wasser zu kochen beginnt, müssen wir es aus dem Feuer nehmen. Wir lassen eine Minute verstreichen (damit es etwas abkühlt, da der Kaffee niemals im kochenden Wasser serviert werden sollte), wir geben das gesamte Kaffeemehl hinzu, wir rühren das Ganze ein wenig um und decken dann den Auflauf ab. Es ist sehr wichtig, dieses Detail nicht zu vergessen: Der Auflauf muss abgedeckt sein, damit der Kannenkaffee richtig aufgießen kann.

Wenn wir dies getan haben, lassen wir es für eine Zeit zwischen 2 und 3 Minuten ruhen … es gibt keine genaue Messung und das Ergebnis hängt stark davon ab, wie jeder Mensch seinen Kaffee mag.

Dies ist der Aufgussprozess, bei dem das Wasser die Farbe, die Aromen und den Geschmack der Kaffeebohnen annimmt. Wenn Sie zum ersten Mal Kannenkaffee zubereiten, empfehlen wir Ihnen, ihn zwei Minuten lang stehen zu lassen und diese Zeit dann nach Ihrem Geschmack anzupassen.

Nach dieser Zeit ist es schließlich an der Zeit, den Kaffee zu filtern oder abzuseihen.

Der Kaffee ist reichlich vorhanden (in unserem Rezept sollen wir einen Liter gedünsteten Kaffee zubereitet haben), also können wir nicht alles auf einmal über den Filter gießen. Wir müssen es nach und nach filtern und einen Topf verwenden, um es zu servieren. Bei diesem Schritt ist es am wichtigsten, den Boden des Topfes (oder der Auflaufform) nicht umzurühren, da der gesamte Boden dort geblieben ist. Verwenden Sie den Topf so oft wie nötig, bis der gesamte Kaffee gefiltert ist.

Nach der Zubereitung können Sie den Kaffee sofort trinken. Oder Sie können es bei Bedarf reservieren und in einem anderen Topf bei schwacher Hitze warm halten (ganz wichtig: nicht zu stark erhitzen, da es nicht kochen kann!)

Haben Sie noch Zweifel? Um dies zu klären, empfehlen wir Ihnen, dieses Video zu lesen, das grafisch erklärt, wie man Kannenkaffee zubereitet:

Der resultierende Tintenfischkaffee (oder Kannenkaffee) ist ein Kaffee mit einem intensiven, aromatischen Geschmack (wenn Gewürze verwendet wurden) und mit einer geringen Konzentration an Koffein, insbesondere wenn ein Rohstoff der Sorte Arabica verwendet wurde (die Bohnen robusta immer mehr Koffein).

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Back to top button