Kaffeemaschinen

Ram Mokita 1340

Ja, das wissen wir schon… alle Hydro-Pressure-Kaffeemaschinen sind gleich, das Angebot in Spanien ist knapp und sehr homogen, sie ist nicht die beliebteste Kaffeemaschinenart in unserem Land… okay. Das ist alles sehr gut. Wenn es jedoch eine Neuheit in der Branche oder ein Modell einer bekannten Marke gibt, die wir nicht auf unserer Website haben, sind wir verpflichtet, diese aufzunehmen. Und genau das passiert mit der Ariete Mokita 1340, der Dampfdruck-Kaffeemaschine von Ariete.

Ariete ist ein in Spanien sehr geschätzter italienischer Hersteller, dessen Sortiment an Haushaltskaffeemaschinen sich durch Vielfalt auszeichnet. In diesem umfangreichen Katalog ist auch Platz für eine Hydro-Pressure-Kaffeemaschine, die praktisch die gleichen Vorteile bietet wie ihre Konkurrenten. Es stimmt, dass es in diesem Segment nicht viel Abwechslung gibt, aber hey… es ist immer von Vorteil, eine renommierte Firma wie Ariete hinter sich zu haben.

Dieses Ariete 1340-Modell hat eine Kapazität von etwa 4 Tassen pro Tank (etwa ein halber Liter Kaffee) und arbeitet mit einer Leistung von 800 Watt. Genau wie alle anderen in Spanien erhältlichen Hydro-Pressure-Kaffeemaschinen.

Ariete Mokita 1340: Das Prestige einer großen Marke

Das vielleicht auf den ersten Blick auffälligste an dieser Maschine ist die Front, auf der das Ariete-Logo und der Modellname (Mokita) deutlich sichtbar sind. Der Korpus des Stückes besteht komplett aus schwarzem Kunststoff, und natürlich enthält es auch das übliche Zubehör für diese Art von Kaffeemaschinen: einen Verdampfer zum Aufschäumen der Milch, eine Halbliter- Glaskanne, in der der frisch gebrühte Kaffee aufgefangen wird, Sicherheit Ventil, um den Betrieb der Maschine zu blockieren und Überdruck zu vermeiden… alles sehr Standard.

Dieses Sicherheitsverriegelungssystem befindet sich wie üblich auf der Oberseite der Kaffeemaschine. Es ist der Kesseldeckel, der nach rechts oder links gedreht werden kann, um die Sperre zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Der Ein- / Ausschalter dieser Ariete 1340 Mokita befindet sich im unteren Teil der rechten Seite der Kaffeemaschine, sehr gut zugänglich. Es gibt auch die Aluminium-Tropfschale, die zur separaten Reinigung herausgenommen werden kann (obwohl bei Dampfdruck-Kaffeemaschinen normalerweise nicht so notwendig wie bei Express-Kaffeemaschinen).

Was können wir noch sagen? Eine sehr gut verarbeitete Kaffeemaschine mit guten Chromoberflächen und einer wichtigen Marke dahinter, die jedoch nichts wesentlich anderes bietet als das, was wir in anderen in Spanien erhältlichen Hydrodruck-Kaffeemaschinen finden.

Ariete Mokita 1340: Allgemeine Eigenschaften

  • Hydro-Druck-Kaffeemaschine mit 5 bar Druck.
  • Schwarzes Kunststoffgehäuse mit Chromleisten.
  • Verdampfer aus Edelstahl.
  • Ein-/Ausschalter mit Kontrollleuchte.
  • Abnehmbare Tropfschale aus Aluminium.
  • Glaskanne mit Fassungsvermögen für 4 Tassen Kaffee (3 Tassen, wenn wir etwas längere Kaffees mögen). Im Lieferumfang ist eine schwarze Abdeckung enthalten.
  • Wassertank von ca. 0,35 Litern.
  • Automatische Abschaltfunktion.
  • Inklusive Filterset + Filterhalter.
  • Sicherheitsventil, das verhindert, dass im Kessel zu hoher Druck erreicht wird.
  • Maximale Leistung: 800 Watt.
  • Abmessungen: 35 x 30 23 cm.
  • Gewicht: etwas weniger als 2 Kilogramm.

Vorteile der Ariete Mokita Kaffeemaschine

  • Das Interessanteste ist zweifellos der Vaporizer, der uns die Möglichkeit gibt, zusammen mit dem Kaffee, den wir in unserer Mokita 1340 zubereiten, Cappuccino oder Latte “von Hand” zuzubereiten.
  • Dass die Marke Ariete ist, spricht für dieses Modell im Vergleich zu anderen weniger bekannten Herstellern in Spanien.
  • Einige Chromleisten und Oberflächen.
  • Lassen Sie die Glaskanne mit einem Deckel kommen.

Nachteile der Ariete Mokita Kaffeemaschine

  • Wenn wir ausschließlich über die Funktionalität sprechen, werden wir keine großen Unterschiede zwischen diesem Ariete 1340- Modell und anderen etwas günstigeren Hydro-Pressure-Kaffeemaschinen finden.
  • Es gibt zahlreiche Plastikteile, und der Schließ- und Öffnungsmechanismus des Kessels (Wassertanks) ist ziemlich stark… manchmal scheint es, als würden Sie zu stark anziehen und etwas brechen.

Warum eine Ariete 1340 Mokita online kaufen?

Die Ariete Mokita 1340 wird als solide Alternative im Segment der Hydro-Pressure-Kaffeemaschinen in Spanien auf dem Markt präsentiert. Es hat die Unterstützung eines renommierten Herstellers wie Ariete, und das sieht man.

Aber am Ende passiert bei dieser Art von Maschine immer das Gleiche. Sie sind alle gleich. Kapazität für 4 Tassen, 800 Watt Leistung… sie alle funktionieren gleich und der Kaffee kommt in einer wie in einer anderen auf die gleiche Weise heraus. Die Hydrodruck-Kaffeemaschine Ariete ist keine Ausnahme.

Das einzige, was ihn auszeichnet, sind die 5 bar Druck (die meisten dieser Kaffeemaschinen arbeiten mit 3,5 bar), aber das ist etwas, das Sie im Endergebnis Ihres Kaffees nicht viel bemerken werden.

Wir sagen dies, weil, obwohl es wahr ist, dass viele Verbraucher von der Marke Ariete angezogen werden, sich die Funktionalität der Kaffeemaschine am Ende nicht von anderen ähnlichen Modellen unterscheidet, die in Spanien beliebt sind, aber etwas billiger sind, wie die Jata CA704. die Fagor CR-750 oder die Aicook (chinesische Marke) Hydro-Pressure-Kaffeemaschine. Die Details, die es unterscheiden können, sind eher zweitrangig. Letztendlich entscheiden Sie.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Back to top button