Kaffeetipps

Wasserkocher aus Edelstahl

Ein Teekessel aus Edelstahl ist immer eine praktischere Option, langlebiger, aber vielleicht weniger empfindlich und weniger „persönlich“, um Ihre Aufgüsse im Alltag zu genießen. Darüber hinaus werden die Preise von Edelstahlkesseln zunehmend eingedämmt, vor allem dank des Wettbewerbs und der immensen Vielfalt an Marken, die mit ihnen arbeiten.

Willst du es beweisen? Nun, hier haben Sie eine riesige Auswahl an Edelstahl-Teekannen aller Art und Konditionen auf Amazon. Wie Sie sehen, gibt es klassische Modelle, aber auch andere mit recht modernem Design. Nicht alle Teekannen werden gleich verwendet. Selbst wenn sie alle aus demselben Material stammen, vertrauen Sie sich nicht und überprüfen Sie die Verwendung, die Sie ihr geben werden.

Abgesehen von den traditionellen Stücken (Edelstahl-Teekannen mit Filter) bestehen sie meist auch aus Edelstahl – obwohl sie nicht gerade zur Teezubereitung dienen – einige French-Press- und Schwanenhals-Teekannen.

Die Präzision einer Edelstahl-Teekanne mit einem Filter (oder Infuser) muss man machen, denn wir finden zahlreiche Teekannen oder Wasserkocher, die ebenfalls aus Edelstahl sind, aber keinen Filter haben und daher nicht zum Aufgießen verwendet werden und Tee zubereiten. Nur um es zu lagern oder um Wasser zu erhitzen.

Und weil es ein so beliebtes Material ist, gibt es mehrere Sorten und verschiedene Arten von Teekannen, die damit hergestellt werden. Als nächstes werden wir einige der wichtigsten Arten von Edelstahlkesseln überprüfen, die auf dem Markt zu finden sind.

Pfeifkessel aus Edelstahl

Eine der beliebtesten Arten von Teekannen, vor allem in Lateinamerika, sind die klassischen Wasserkocher oder pfeifenden Teekannen. Da diese Stücke immer über direktem Feuer zum Erhitzen des Wassers verwendet werden, sind sie meist aus Edelstahl, um den Temperaturwechseln besser standzuhalten und nebenbei auch problemlos in Induktionskochfeldern verwendet werden zu können.

Es gibt eine große Auswahl an Pfeifkesseln aus Edelstahl, aber bei Amazon sind die meistverkauften und erfolgreichsten diese Modelle:

Wasserkocher aus Edelstahl

Dies ist eigentlich ein falsch verwendeter Begriff, denn es gibt keine Wasserkocher aus Edelstahl als solche (zB: Teekocher).

Wenn jemand von einem elektrischen Wasserkocher aus Edelstahl spricht, meint er eigentlich einen Wasserkocher, der bekanntlich ein weit verbreitetes Zubehörteil bei der Zubereitung von Aufgüssen ist… aber das erhitzt nur Wasser (der Aufguss von Tee muss gemacht werden) separat).

Französische Teekannen aus Edelstahl

Die französischen Teekannen sind lediglich als French Press bekannte Utensilien, die typischerweise zur Zubereitung von Kaffee verwendet werden, aber in einigen Fällen auch zur Teezubereitung verwendet werden können.

Sie bestehen aus verschiedenen Materialien, aber am robustesten sind die französischen Teekannen aus Edelstahl, wie diese hier zu sehen sind:

Gibt es große Wasserkocher aus Edelstahl?

Große Teekannen aus Edelstahl (und damit meinen wir diejenigen, die leicht einen Liter Fassungsvermögen überschreiten) werden in Hotels und Restaurants, Frühstückszentren usw. sehr geschätzt. Sie können mehrere Gäste gleichzeitig bedienen und der Stahl sorgt dafür, dass die Temperatur im Inneren länger gehalten wird.

Ein Beispiel kann dieses prächtige 1,5-Liter- Modell sein, das mit seinem eingebauten Infuser und mit einem Sicherheitsventil im Deckel zur Vermeidung von Überdruck ausgestattet ist:

Vorteile von Kaffeemaschinen aus Edelstahl

  • Seine Robustheit und Langlebigkeit. Sie halten den Strapazen des Küchenalltags wie kein anderer stand.
  • Mit der richtigen Pflege ist es einfach, sie wie am ersten Tag glänzend und sauber zu halten.
  • Sie müssen sich keine Sorgen machen, wenn Ihre Küche Induktion ist.

Nachteile von Kaffeemaschinen aus Edelstahl

  • Sie sind in der Regel teurer als Teekannen aus anderen Materialien als im Haus.
  • Sie sind völlig blickdicht, sodass Sie nicht sehen können, wie sich der Aufguss entwickelt oder wie die Teeblätter im Inneren mit Feuchtigkeit versorgt werden.

Wie reinige ich einen Wasserkocher aus Edelstahl?

Einer der dankbarsten Vorteile von Stahlkesseln ist, dass wir sie bei häufiger Wartung ohne Aufwand in einem sehr guten Zustand halten können. Natürlich ist es wichtig, sie oft zu reinigen und nicht zu warten, bis sich Schmutz oder verkrustete Kalkablagerungen ansammeln, um sie zu entfernen… denn dann wird es uns mehr kosten.

In diesem Sinne ist der beste Rat, einen Stahlkessel von außen zu reinigen, ein wenig Seife oder ein nicht zu scheuerndes Reinigungsmittel zu verwenden und ihn mit einem Scheuerschwamm mit sehr heißem Wasser abzureiben.

Wenn Sie den Innenraum reinigen müssen (wo sich leichter Kalk oder Kalk ansammeln kann), empfehlen wir Ihnen, eine Essig-Wasser-Lösung zu verwenden und diese in Ihre zuvor mit Bicarbonat eingeriebene Teekanne zu gießen. Warten Sie einige Minuten, bis die Reaktion die Rückstände, die Sie entfernen möchten, aufgeweicht hat, und dann sollten sie durch leichtes Reiben und gründliches Spülen ohne großen Aufwand verschwinden.

Wenn Sie immer noch Zweifel haben, wie Sie einen Wasserkocher aus Edelstahl reinigen sollen, sehen Sie sich dieses Video unbedingt an, da Sie es beim ersten Mal verstehen werden:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Back to top button