Kaffeetipps

Lernen Sie Debuencafé kennen: eine nachhaltige Revolution in der Welt der Kapseln

Kaffee ist das am zweithäufigsten nachgefragte stimulierende Getränk der Welt und das Universum der Kaffeekapseln hat einen Wendepunkt auf dem Markt markiert. Eine einfache und bequeme Option, die viele Kaffeeliebhaber dazu veranlasst hat, auf die Einzeldosisseite umzusteigen.

Diese Option zeichnet sich jedoch nicht nur durch ihre Einfachheit aus, sondern ist auch ein stark umweltbelastender Abfall, da ihr Recyclingprozess sehr schwierig ist und die Kapseln mehr als 500 Jahre brauchen können, um sich zu zersetzen. In Spanien werden täglich zwischen 4 und 6 Millionen Kaffeekapseln konsumiert. Einige Unternehmen wie Nespresso haben beschlossen, mit eigenen Recyclinganlagen zu arbeiten, aber laut Daten einer Studie der OCU verzeichneten sie 2019 nur das Recycling von 10 % der gesamten Kapseln.

Dieses Szenario rückt verschiedene Unternehmen ins Rampenlicht, die daran arbeiten, eine Alternative anzubieten, um eine Nachfrage zu befriedigen, die wie Schaum wächst.

Hier finden wir Debuencafé, eine spanische Kaffeemarke, die in ihrem Online-Shop ihre eigenen kompostierbaren Kapseln mit Nespresso- Kompatibilität vermarktet und das Vorzeigeunternehmen für Nachhaltigkeit in der Welt der Kaffeekapseln werden will.

Wie ist Debuencafé entstanden?

An einem bestimmten Nachmittag im Jahr 2015 treffen sich ein paar Freunde, nichts anderes als ein Galicier und ein Baske – Aitor Guerra und Miguel Munilla, Mitbegründer von Debuencafé – auf einen Kaffee in Madrid. Dann erkennen sie all die Momente, die sich um Kaffee drehen: Gespräche, Entscheidungen, Wiedersehen, verschiedene Momente, die jede unserer Erfahrungen aufbauen…

„Was wäre, wenn wir Kaffee als Mittel nutzen könnten, um weiter zu kommen? In den Menschen einen verantwortungsvollen Konsum zu wecken, der sich um unsere Welt kümmert und gleichzeitig den besten Geschmack genießt.”

So entsteht eine großartige Initiative und das Debuencafé ist geboren: ein Café voller Menschlichkeit.

Debuencafé ist ein freundliches Unternehmen mit Enthusiasmus, das darauf brennt, die Welt zu verändern und zu einem besseren Ort zu machen. Mit der Überzeugung, dass Kaffee Menschen bewegen kann, bietet es eine enge und vertraute Behandlung, um seinen Kunden ein “debuencafé” zu bieten, das einen verantwortungsvollen Konsum ermöglicht.

Die Debuencafé-Philosophie

Debuencafé ist ein Unternehmen, das von seinem Projekt begeistert ist. Hinter all dem steht eine Philosophie, die gute Vibes fördern soll….

„Sicher gibt es endlose Situationen, die einen wütend machen. Wir sind hier, um Sie debuencafé ”.

Unter diesem Motto möchte Debuencafé, dass Sie eine Pause einlegen und Ihren Kaffee-Moment genießen, während Sie sich um die Welt kümmern. Klingt zu gut, um es zu verpassen, oder?

Debuencafé behauptet, keine Kaffeekapseln zu verkaufen, sondern gekapselte Momente der Positivität, der Hoffnung und des verantwortungsvollen Konsums. Und diese Momente sind perfekt, um zu kommunizieren, zu entspannen oder Inspiration zu wecken… Eine ziemliche Illusion.

Was sind Debuencafé-Momente?

Lassen Sie sich von einem Kind aus dem Auto nebenan begrüßen, steigen Sie auf einen Hügel und atmen Sie, tanzen Sie, als ob Sie niemand ansieht, gehen Sie nach dem Frühstück wieder ins Bett, probieren Sie neue Kleider an, finden Sie Geld in der Tasche, die, der Geruch von frisch gemähtem Gras, die Absage eines Meetings mit diesem schweren Kunden am Morgen, das Gesicht deiner Großmutter, wenn du dich ankommst oder vielleicht deins, wenn du die Küche betrittst… wie gut das klingt, oder?

Die Debuencafé-Philosophie besteht darin, zu erkennen, wie wunderbar die Welt sein kann, wenn wir uns gemeinsam darum kümmern, und was gibt es besseres, als einen Kaffee zu trinken.

Eine Kaffeekapsel von und für die Welt

Sicherlich haben Sie schon öfter das typische „es ist nur eine Plastikflasche“ oder „es ist nur eine Kaffeekapsel“ gehört. Das Problem tritt auf, wenn mehr als 7 Millionen Menschen dasselbe sagen und wir uns in einer Welt befinden, in der der Umweltnotstand, in den sich der Planet einmischt, wenig Bewusstsein hat.

Der gesamte Planet sieht sich mit alarmierenden Daten konfrontiert. Laut einer Studie von Verisk Maplecroft aus dem Jahr 2010 erzeugen Menschen mehr als 2.100 Millionen Tonnen Abfall und recyceln nur 16%, wodurch ein hohes Abfallvolumen entsteht, das das globale Ökosystem gefährdet.

Debuencafé will mit dieser Unbewusstheit brechen und setzt auf die Herstellung eines innovativen und verantwortungsvollen Bio-Kaffees. Deshalb sind ihre Kaffeekapseln zu 100 % kompostierbar und biologisch abbaubar. Dies bedeutet, dass sie unter optimalen Bedingungen von Feuchtigkeit, Temperatur und Sauerstoff in etwa 12 Wochen vollständig abgebaut werden und dazu beitragen, die Auswirkungen von Kunststoff und Aluminium zu beseitigen, die Hunderte von Jahren brauchen würden, um zu verschwinden.

Neben einer Kapsel, die keinen Abfall erzeugt, liegt die Priorität von Debuencafé in der Herstellung von Bio-Kaffee mit einer völlig natürlichen Anbauweise, die für die Verbesserung der Gesundheit des Ökosystems und der biologischen Vielfalt unerlässlich ist.

Wie werden Debuencafé-Kapseln hergestellt?

Debuencafé ist bestrebt, in seinem Kampf für die Umwelt die beste Herkunft mit einer schadstofffreien Produktion anzubieten, weshalb die Pflanz- und Ernteprozesse zu 100% ökologisch sind und eine nachhaltige Landwirtschaft im Kaffeeproduktionsprozess garantiert.

Durch den Verzicht auf Chemikalien belasten diese Kaffees den Boden in keiner Weise und tragen dazu bei, die Fruchtbarkeit des Landes zu erhalten. Darüber hinaus ist das Ergebnis ein viel gesünderer Kaffee mit einer hohen Nährwertqualität aufgrund seines Beitrags an Antioxidantien, Mineralien und Vitaminen.

Nach der Rückverfolgbarkeit durchläuft der Kaffee, wenn er in der Fabrik ankommt, verschiedene Prozesse, bis er seinen Endverbraucher erreicht. Von der Reinigung der Kaffeebohnen und dem Finden der perfekten Mischungen über die Qualitätskontrolle und das Erreichen der perfekten Röstung bis hin zum Mahlen des Kaffees und der Zugabe in die leeren Kapseln.

Während dieses Prozesses verlässt sich Debuencafé auf Unternehmen wie ICONA CAFÉ, den Hauptimporteur von Rohkaffee in Spanien, der bei Origin eine große Auswahl an Bio-Kaffeebohnen herstellt. Als Industriepartner hat es Grupo Toscaf, ein renommiertes asturisches Familienunternehmen, das mit Hilfe seiner erfahrenen Meister das Rösten, den delikatesten und handwerklichsten Teil des Prozesses, durchführt.

Arbeiten für die dreifache Wirkung

Debuencafé verkauft nicht nur Kaffeekapseln, sondern ist ein Unternehmen, das eine dreifache Wirkung erzielen möchte, um mit verschiedenen Zielen der nachhaltigen Entwicklung zu arbeiten. Aus diesem Grund widmet es sich drei Hauptlinien:

Umweltbelastung: Debuencafé ist eine nachhaltige Kaffeemarke, die mit kompostierbaren Kapseln arbeitet, die bei der Ablage im braunen Behälter keine Rückstände erzeugen. Ebenso sind alle vom Unternehmen verkauften Zubehörteile – Rührer, Gläser, Servietten, Deckel – ökologisch, um den Verbrauch von Plastik zu reduzieren und Ihren Kaffeemoment zu einem Moment des verantwortungsvollen Konsums zu machen.

Die Debuencafé-Kapsel ist die erste auf dem Markt, die die Zertifizierungen „OK Compost“ und „OK Biobased“ erhalten hat, die die Kompostierbarkeit nicht nur des Materials, sondern aller Komponenten des Endprodukts bestätigen: sowohl die Kapsel, der Kaffee als auch die kompletter Verpackung sind sie kompostierbar und erzeugen keinen Abfall.

Debuencafé arbeitet auch mit der Café Mundi Foundation zusammen, die einen Teil der Kaffeekosten für die Durchführung von Nachhaltigkeits- und Sozialprojekten in den produzierenden Gemeinden verwendet.

Soziale Wirkung: Bildung von Allianzen mit Stiftungen und speziellen Arbeitsvermittlungszentren, die die Eingliederung von Menschen, die von sozialer Ausgrenzung bedroht sind, fördern, wie Afanías – eine Organisation, die die Autonomie und Lebensqualität von Menschen mit geistiger Behinderung fördert – oder die Capacis-Stiftung – eine Organisation die jungen Menschen im Alter von 18 bis 30 Jahren mit geistiger Behinderung hilft. Debuencafé arbeitet Hand in Hand mit diesen beiden Organisationen zusammen, auf die es sich beim Handling der Verpackungen verlässt.

Eine der jüngsten sozialen Initiativen, die dieses Unternehmen durchgeführt hat, ist die Spende von mehr als 68.000 Kaffees an das Gesundheitspersonal in Madrid, damit die wahren Helden des Kampfes gegen das Coronavirus ihren wohlverdienten Kaffee-Moment genießen. Ziel war es, “ihr kleines Kaffeekorn” beisteuern zu können und für jede verkaufte Kapsel eine weitere an die Toiletten zu spenden. Eine Idee, die immer noch präsent ist und 100.000 gespendete Kaffees erreichen soll.

Wirtschaftliche Auswirkungen: Alle Mitarbeiter des Produktionsprozesses sind spanische Unternehmen, sowohl im Herstellungsprozess als auch in der Verpackung und im Transport, was die Entwicklung der spanischen Wirtschaft begünstigt.

Das Hauptziel von Debuencafé ist es, das Bewusstsein der Kaffeeliebhaber und der Welt, in der sie leben, zu wecken. Es hat einen ganz klaren Zweck: die Schaffung von Momenten der Verbindung mit der Umwelt zu stimulieren, die unser Gewissen und das anderer wecken.Alles durch ein Produkt, das in allen Routinen präsent ist und eine große Anziehungskraft besitzt: Kaffee.

Wenn Sie mehr über sein Projekt erfahren, ein verantwortungsbewusster Verbraucher werden und debuencafé bekommen möchten, können Sie es auf seiner Website herausfinden: https://debuencafe.com/

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Back to top button