Kaffeemaschinen

Makita DCM501ZAR

Die Kaffeemaschinenindustrie überrascht uns immer wieder, und das Modell, das wir heute mitbringen, ist ein guter Beweis dafür. Die Rede ist von der Makita-Kaffeemaschine, einer unkonventionellen Maschine, deren größter Vorteil darin besteht, dass sie mit Batterien arbeitet. Ja: Sie haben richtig gehört: eine kabellose Kaffeemaschine, ohne Kabel, damit Sie sie überall verwenden können, auch wenn keine Steckdosen oder Steckdosen in der Nähe sind.

Makita ist eine Firma, die Kaffeefans vielleicht unbekannt ist, aber in der Heimwerker- und Werkzeugwelt sehr beliebt ist. Und gerade in diesem Umfeld (Baustellen, Baustelle, Outdoor) können wir die Vorzüge unserer Makita 18v Akku-Kaffeemaschine am besten ausspielen.

Der Hauptvorteil dieser Makita Akku- Kaffeemaschine gegenüber den typischen Reise- oder tragbaren Mini- Kaffeemaschinen besteht darin, dass sie in der Lage ist, das Wasser zu erhitzen (dank der Batterie hat sie einen eigenen Strom) und Ihnen somit ein warmes frisches bietet Kaffee. Sie müssen keinen kalten Kaffee trinken oder das Wasser vorher selbst erhitzen.

Wo kann man diese Makita Kaffeemaschine kaufen ? Nun, wir wissen nicht, ob Sie es in Ihrem Baumarkt Ihres Vertrauens finden, aber wir versichern Ihnen, dass die Makita-Kaffeemaschine seit einigen Monaten in Amazon Spanien erhältlich ist. Eine gute Gelegenheit, ein originelles Modell zu bekommen, das einen bestimmten Zweck hat und sich von allen anderen unterscheidet.

Makita Akku-Kaffeemaschine: Ihr Kaffee dort, wo Sie ihn brauchen

Auf den ersten Blick sieht die Makita Akku-Kaffeemaschine wie ein weiteres Werkzeug aus. Es hat eine quadratische Form und einen Tragegriff, als wäre es ein echter Akku. Der in verschiedenen Farben erhältliche Korpus ist recht robust und so konzipiert, dass er Stößen, Kratzern, Kratzern und den Strapazen des Outdoor-Wetters standhält. Es scheint daher keine sehr komfortable Option zu sein, sie in Ihrem Zuhause zu verwenden, als wäre es eine herkömmliche Kaffeemaschine.

Die Batterien für die Makita-Kaffeemaschine sind Lithium-Ionen-Akkus und befinden sich an der Seite der Kaffeemaschine. Sie können 12, 14 oder 18 Volt haben und je nach verwendeter Leistung können wir in jedem Service mehr oder weniger Kaffee zubereiten.

  • 12-Volt-Batterien (4 Ah): 260 ml Kaffee.
  • 18-Volt-Batterien (3 Ah): 320 ml Kaffee.
  • 18-Volt-Batterien (6 Ah): 640 ml Kaffee.

Das heißt, im ersten Fall ein voller Tank und etwa zweieinhalb Tanks, wenn wir die Batterie mit der längsten Autonomie verwenden. Es kann mehr Kombinationen geben – alles hängt von der Batterie ab, die Sie verwenden.

HINWEIS: Batterien sind im Grundmodell der Makita DCM501 Kaffeemaschine nicht enthalten.

Der nur 0,25 Liter große Wassertank ist abnehmbar und wird durch eine Luke an der Oberseite der Maschine entnommen oder eingesetzt (siehe Foto unten). Es besteht aus transparentem Kunststoff und ist graduiert, sodass wir immer wissen, wie viel Wasser Sie haben und wie viel Sie noch haben.

Und Kaffee? Nun, die Makita Akku-Kaffeemaschine können wir als Express einstufen: Sie hat einen kleinen Kunststoff-Filterhalter im Stil moderner Kapsel-Kaffeemaschinen, in den wir die gewünschte Dosis gemahlenen Kaffee einfüllen können, oder besser noch (da es sich um It ist eine Outdoor-Kaffeemaschine) ein weiches Pad, Pad-Typ. Außerdem enthält es eine Tasse oder ein Glas aus Aluminium, einen Messbecher für den gemahlenen Kaffee und ein Set mit zwei Filtern.

Kurz gesagt, die Makita DCM ist eine vollständig autonome kabellose Kaffeemaschine, die für den Außendienst entwickelt wurde. Nicht mehr und nicht weniger.

Makita DCM Kaffeemaschine: Funktionen

Dies sind die Hauptmerkmale und Funktionen der Makita Akku-Kaffeemaschine:

  • Kabellose Espressomaschine, die mit 12V Max, 14,4 oder 18 Volt Lithium-Ionen-Akkus arbeitet.
  • Es ist sowohl mit gemahlenem Kaffee als auch mit Papierpads kompatibel.
  • Abgestufter und abnehmbarer Wassertank, 240 ml Fassungsvermögen.
  • Automatische Sicherheitsabschaltung.
  • Das Fassungsvermögen zwischen dem Auslauf und der Schale, in der sich die Tasse befindet, beträgt 9 cm.
  • Im Lieferumfang enthaltenes Zubehör: Aluminiumbecher, Spender und zwei austauschbare Filter.
  • Ungefähres Gewicht: 2,2 Kilogramm.
  • Maße: 24 x 19 x 22 cm.

Vorteile der Makita Kaffeemaschine

  • Es ist ein sehr hartes und robustes Gerät: Es widersteht perfekt Schlägen, Staub, Spritzern…
  • Kompatibilität mit weichen Einzeldosisbeuteln.
  • Es ist eine sehr kompakte Kaffeemaschine.
  • Es ist sehr leicht zu reinigen und zu pflegen.

Nachteile der Makita Kaffeemaschine

  • Die Basisversion enthält keine Makita-spezifischen Batterien. Wenn Sie bereits andere Tools dieses Herstellers verwenden, werden Sie kein Problem haben, denn die von anderen Geräten werden sicherlich für Sie funktionieren. Aber wenn nicht, müssen Sie einen separaten kaufen, und das verteuert den Neupreis der Maschine um 20 oder 30 Euro.
  • Je nach Typ und Leistung der von uns verwendeten Batterie gibt es große Unterschiede in der Autonomie.
  • Es hat nicht viel Fassungsvermögen: Ein voller Tank kann maximal 2 Tassen fassen.
  • Es handelt sich um eine Kaffeemaschine, die ausschließlich für den Außenbereich konzipiert wurde. Es ist nicht funktional, praktisch oder hübsch in einer heimischen Küche zu verwenden.

Makita Kaffeemaschinen Batterien

Die kabellose 18-V- Kaffeemaschine von Makita wird mit Lithium-Ionen-Akkus vom Typ LXT betrieben. Im Basismodell sind sie nicht enthalten, man kann sie aber separat kaufen oder zahlreiche Varianten bei Amazon finden. Sie sind die gleichen, die auch von anderen Akku-Geräten von Makita verwendet werden. Denken Sie daran, dass es verschiedene Größen und unterschiedliche Leistungen gibt und dass die Kaffeemaschine alle akzeptiert:

So funktioniert die kabellose Kaffeemaschine von Makita

Dass diese Akku-Kaffeemaschine von Makita unkonventionell ist, liegt auf der Hand, sodass Sie auf den ersten Blick Zweifel an der Verwendung haben könnten. Obwohl einige Details berücksichtigt werden müssen, unterscheidet sich seine Funktionsweise nicht allzu sehr von dem, was wir aus dem Bereich der Haushaltskaffeemaschinen gewohnt sind.

  • Zuerst füllen wir den Tank und geben den Kaffee (gemahlen oder Einzeldosis) in den Siebträger.
  • Den Alubecher stellen wir unter den Auslauf (da ist kaum Platz um etwas zu sehen).
  • Wir drücken den einzigen Bedienknopf, den unsere Makita-Kaffeemaschine hat, der sich im mittleren Teil des Sockels befindet. Zu Ihrer Rechten befindet sich ein Licht, das während des Betriebs der Maschine (Kaffeeausgabe) eingeschaltet bleibt. Wenn es sich ausschaltet, können wir die Tasse entfernen.

Wenn Sie noch Fragen zur Bedienung der Makita Kaffeemaschine haben, wird dieses Video sicherlich besser klären:

Warum eine Kaffeemaschine von Makita kaufen? Preis und Schlussfolgerungen

Die kabellose Kaffeemaschine von Makita ist eine Maschine, die sich an eine ganz bestimmte Zielgruppe richtet, und wenn Sie diese Rezension lesen, liegt dies sicherlich daran, dass Sie sich in diesem Benutzerprofil befinden. Es wurde für den Einsatz im Freien und unter widrigen Bedingungen entwickelt. Sie werden keinen seiner Vorteile nutzen, wenn Sie es in Ihrer Küche platzieren, da können Sie sicher sein.

Was den Preis dieser Makita-Kaffeemaschine angeht, ist die Wahrheit, dass sie angesichts ihres Angebots nicht zu teuer erscheint. Was passiert, ist, dass es standardmäßig keine Batterien enthält (die Firma geht davon aus, dass Sie durch die Verwendung von fast jeder Größe von Makita-Batterien bereits einen haben, der zu einem anderen Werkzeug in seinem Katalog gehört), und das erhöht den Grundpreis geringfügig. Trotzdem gibt es auf dem spanischen Markt keine eindeutigen Alternativen, um eine kabellose Kaffeemaschine wie diese zu kaufen, sodass der Preis mit enthaltenem Akku voll gerechtfertigt ist.

Wenn Sie die Makita Kaffeemaschine bei Amazon kaufen möchten, stehen Ihnen für ca. 89,90 € mehrere Modelle in verschiedenen Farben zur Verfügung. Die Batterien sind separat und kosten zwischen 20 und 30 Euro zusätzlich.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Back to top button