Kaffeemaschinen

H.Koenig EXP820

Heute kehren wir zur deutschen Marke H.Koenig zurück, und wir tun dies, um eine der Kaffeemaschinen zu analysieren, die Anfang 2020 mit der größten Kraft in die Verkaufscharts eingebrochen ist: das Modell H.Koenig EXP820. Es handelt sich um eine manuelle Espressomaschine mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Vor allem für seine Oberflächen und für die Edelstahlkarosserie, die uns im Prinzip an einen höheren Preis denken lässt als er hat (heute 97,63 €).

Es handelt sich, wie gesagt, um eine Espressomaschine mit 15 bar Druck und einem Depot von 1,1 Litern Fassungsvermögen. Im Bild unten können Sie seine Position überprüfen, sehr traditionell auf der Rückseite des Stücks. Natürlich ist es farbtransparent und graduiert.

Diese H.Koenig EXP820 Kaffeemaschine hat ein sehr reduziertes Design, insbesondere in der Breite (nur 16 cm von einer Seite zur anderen), und von den Elementen, die in ihrer Karosserie am meisten auffallen, heben wir das Manometer und die Temperaturanzeige. Es handelt sich um eine zentrale Nadel mit zwei Anzeigen, einer in Rot (Temperatur) und einer in Schwarz (Druckbalken).

H.Koenig EXP820: Qualität zum guten Preis

Wir müssen gestehen, dass uns an diesem H.Koenig EXP820 am meisten das originelle und ungewöhnliche Layout des Bedienfelds gefallen hat. Es ist eine digitale Tastatur mit vier Funktionen, die von links nach rechts sind:

  • Verdampfer.
  • Zubereitung von zwei Espressos (oder doppeltem Espresso).
  • Einen einfachen Espresso zubereiten.
  • Ein / Aus Schalter.

Schaut man sich die Kaffeekanne von vorne an, sieht man sie nicht. Und das liegt daran, dass sie sich im oberen Teil (direkt am Rand, vor dem Warmhalteblech) befinden. Hier ist eine Nahaufnahme, in der Sie sie genauer betrachten können:

Außerdem finden wir auf der rechten Seite der Kaffeemaschine das klassische Drehrad zur Regulierung der Dampfstärke (wenn wir die Vaporizer-Option wählen).

Auch auffällig sind die Chrom Oberflächen, die perfekt die Vorstellungen voll Edelstahl Karosserie. Der Gesamteindruck dieser H.Koenig EXP820 ist aus Sicht der Verarbeitung hervorragend.

H.Koenig EXP820: Hauptmerkmale

  • 15 bar Druckpumpe.
  • Körper aus Edelstahl.
  • Wassertank aus transparentem Kunststoff mit 1,1 Liter Fassungsvermögen.
  • Einstellbarer Dampfgarer zum Emulgieren von Milch.
  • Sie können die Kraft regulieren, mit der der Dampf austritt.
  • Digitale Tasten befinden sich nicht auf der Vorderseite, sondern oben.
  • Tassenwärmer oben auf der Kaffeemaschine.
  • Heizsystem: Thermoblock.
  • Enthält einen Filterhalter mit schwarzem Kunststoffgriff und zwei Filter.
  • Maximale Leistung: 1350 Watt.
  • Maße: 33 x 16 x 30 cm.
  • Gewicht: 4,3 Kilogramm.

Vorteile des H.Koenig EXP820

  • Diese Maschine hat eine wirklich kompakte Größe von 16 cm Breite. Es ist leicht, einen Platz in jedem Loch in Ihrer Küche zu finden.
  • Das Manometer zur Kontrolle des Entnahmedrucks, sowie die Temperaturanzeige.
  • Der Edelstahlkörper.
  • Die Qualität und Praktikabilität der Bedienelemente.
  • Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr attraktiv, solange die Kosten für die Kaffeemaschine nicht mit der Zeit steigen

Nachteile des H.Koenig EXP820

  • Ob der große Filter mit ESE-Pods verwendet werden kann, bestätigt der Hersteller nicht.
  • In einigen ähnlichen Kaffeemaschinen finden wir größere Wassertanks.
  • Das Strahlrohr ist genau richtig.

Warum die Kaffeemaschine H.Koenig EXP820 kaufen?

Die Wahrheit ist, dass wir von diesem H.Koenig EXP820 angenehm überrascht waren. Vom Preis her sollten wir sie als Espressomaschine der Sparklasse einstufen, aber die Wahrheit ist, dass ihre Vorteile viel näher an der Mittelklasse des Sektors liegen. Im Jahr 2020 hat es sehr beeindruckende Verkaufszahlen erzielt, vor allem wenn man bedenkt, dass H.Koenig in Spanien kein bekannter Hersteller ist, und das bedeutet zweifellos etwas.

Wenn sie den Preis um 100 Euro halten, ohne viel von dieser Zahl zu erhöhen, ist sie zweifellos eine Top-Kaffeemaschine im Preis-Leistungs-Verhältnis (und das sagt viel aus, denn die Konkurrenz im Segment der manuellen Espressomaschinen ist riesig).

Einige der Alternativen, die diesem H.Koenig EXP820 in Bezug auf Leistung und Preis am nächsten kommen, sind die Cecotec Cafelizzia oder die Delonghi Dedica. Sogar das Design hat große Ähnlichkeiten! Von Delonghi hat es mehr Prestige, ist aber weitaus teurer und misst nicht. Die Wahrheit ist, dass es schwierig ist, elektrische Espressomaschinen mit dieser Leistung aus Edelstahl zu einem so günstigen Preis zu finden. Deshalb haben wir ihm eine so gute Note gegeben.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Back to top button