Kaffeetipps

Einfache Kaffeemousse

Ein gutes Dessert beginnt mit dem Buchstaben M für Mousse und endet mit dem Buchstaben C für Kaffee, aus diesem Grund und für die verwöhnten Naschkatzen in unserer Familie bringen wir Ihnen ein einfaches Rezept für Kaffeemousse. Wenn also eines Ihrer Lieblingsdesserts Mousse ist, ist dieses köstliche Rezept mit dem Geschmack und Aroma von Kaffee ideal und auch mit sehr wenigen Zutaten, die viele von uns in unserer Speisekammer, unserem Kühlschrank oder Lager haben.

Dieses einfache, aber köstliche einfache Kaffeemousse-Dessert ist perfekt, um Ihre Besucher oder jeden Moment, jede Veranstaltung oder jede Party zu überraschen, die Sie möchten. Sie werden Ihre Gäste mit etwas so Einfachem, Reichhaltigem und mit einem Geschmack von frisch gebrühtem Kaffee überraschen.

Die Kaffeemousse zeichnet sich durch ihre Cremigkeit und ihren Geschmack von frisch gebrühtem Kaffee aus, aber wir müssen beachten, dass, wenn Sie nicht die Linie verlieren möchten, es nicht empfohlen wird, sie sehr oft zu konsumieren, da sie nicht kalorienarm ist. Seien Sie also vorsichtig, dass diese hausgemachte Kaffeemousse wegen ihrer einfachen Zubereitung und ihrer süchtig machenden und reichhaltigen Textur auffällt; pass auf, dass du es nicht übertreibst. Es gibt auch diejenigen, die die Kaffeemousse zum Füllen verwenden, nicht als isoliertes Dessert.

Und um die Messlatte höher zu legen… wussten Sie, dass es Ihnen leichter fällt, Ihre eigenen Süßigkeiten zu Hause zuzubereiten, um mehr Toppings, Cremes und Dekorationen nach Ihrem persönlichen Geschmack hinzuzufügen? Die in den Konditoreien sind alle gleich! Aus diesem Grund ist die beste Süßigkeit diejenige, die man zu Hause mit dem zusätzlichen Geschmack, den Farben und der Dekoration, die man bevorzugt, zubereiten kann. Also… beginnen wir mit dem einfachen, traditionellen Kaffeemousse-Rezept.

Einfache Kaffeemousse-Zutaten

(Für 4 Personen)

  • (1) Teelöffel geschmacksneutrale Gelatine.
  • (2) Esslöffel löslicher Kaffee.
  • (1) Tasse Schlagsahne.
  • Wasser.
  • (1) Dose Kondensmilch.
  • (1) ein Teelöffel Vanilleessenz.
  • Zimt oder Kakaopulver nach Geschmack zum Dekorieren.

So bereitest du das einfache Kaffeemousse-Rezept zu

In einer halben Tasse Wasser werden wir die geschmacksneutrale Gelatine mischen. Gut umrühren und etwa 2 Minuten ruhen lassen. In eine Kanne oder einen Boiler geben wir die Kondensmilchcreme, den Teelöffel Vanilleextrakt und den Kaffee und lassen es bei schwacher Hitze stehen, bis die Mischung kocht. Herausnehmen und ständig umrühren, während die Mischung zu einer cremigen Konsistenz abkühlt.

Jetzt werden wir die Schlagsahne vorsichtig in die Mischung geben, bis alle Zutaten vollständig integriert sind.

Servieren Sie diese Kaffeemousse mit Sahne einfach in ihrer besten Gala (Tasse) und kühlen Sie sie mindestens zwei Stunden lang. Zum Abschmecken können Sie eine Prise Zimt oder Kakaopulver hinzufügen, oder Sie können auch einige dunkle Schokoladenspäne oder rote Fruchtstücke hinzufügen, die so gut dazu passen.

Es wird normalerweise als Dessert verwendet… aber Sie können diese Kaffeemousse auch verwenden , um Kuchen zu füllen oder andere komplexere Desserts zu dekorieren.

Kaffeemousse: Boosted Rezept

Eine einfache und anregende Möglichkeit, ein Dessert wie eine Kaffeemousse zu verfeinern, besteht darin, unseren Zutaten ein paar Schüsse Kaffeelikör oder einen anderen Likör Ihrer Wahl hinzuzufügen. Ideal auch für alle, die Kaffeemousse ohne Sahne zubereiten möchten. Sehen wir uns die Vorbereitung an:

Zutaten für Kaffeemousse mit Likör

  • 1 Esslöffel löslicher Kaffee.
  • 2 Esslöffel Gelatine (Gelatinepulver).
  • 1 Tasse Schlagsahne.
  • 2 Esslöffel Puderzucker.
  • 3/4 Tasse Kaffeelikör.
  • 1/4 Tasse kaltes Wasser.

Kaffeemousse mit Likör zubereiten (Schritt für Schritt)

Wir beginnen damit, die Gelatine im Wasser zu hydratisieren, einige Minuten ruhen zu lassen und dann in einem Wasserbad die Gelatine aufzulösen. Vom Herd nehmen und ruhen.

In einem Behälter schlagen wir die Sahne mit dem Puderzucker und dem Kaffee. Wir machen weiter, bis die Konsistenz schwammig und fest wird. Fügen Sie mit einer umhüllenden Bewegung die Gelatine und den Kaffeelikör hinzu, bis sie vollständig integriert sind.

Die Zubereitung dieser Kaffeemousse ohne Sahne in Förmchen oder Gläser verteilen und bis zum Festwerden kühl stellen. Und es bleibt nur noch, Ihnen einen sehr guten Gewinn zu wünschen.

Und zum Abschluss unserer Sitzung mit einfachen Rezepten für Kaffeemousse gehen wir mit zwei weiteren neuen Zubereitungen.

Kaffee und Schokoladenmousse: Rezept

Dieses Rezept kann mit jeder Art von Schokolade zubereitet werden, wir empfehlen jedoch, die Kaffeemousse mit dunkler Schokolade zuzubereiten. Es sind zwei Zutaten, die sich immer und immer gut kombinieren lassen, sodass der Erfolg garantiert ist.

Zutaten für den Kaffee und die dunkle Schokoladenmousse

(Für 4 Personen)

  • 1 großer Esslöffel (Suppe) löslicher Kaffee.
  • 200 ml flüssige Sahne.
  • 200ml Milch.
  • 75 Gramm Zucker.
  • 4 Eigelb.
  • 200 Gramm Schokolade (wenn möglich dunkel).

Kaffee- und Schokoladenmousse zubereiten (Schritt für Schritt)

Zuerst die Schokolade schmelzen und die Milch ein wenig erhitzen (nur um sie zu erhitzen, also bevor sie zu kochen beginnt, müssen Sie sie vom Herd nehmen).

Bereiten Sie dann auch den löslichen Kaffee zu, indem Sie ihn etwas in Wasser auflösen.

Wenn Sie diese drei Gegenstände fertig haben, legen Sie sie für einige Augenblicke beiseite.

Und nun an die Arbeit: Das Eigelb mit dem Zucker gut verquirlen, und wenn es sehr dicht ist, den zuvor aufgelösten Kaffee dazugeben.

Jetzt ist es an der Zeit, alles zusammenzustellen, um unser Kaffeemousse zuzubereiten: Als erstes das geschlagene Eigelb in die heiße Milch geben und alles 4 bis 5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Es kann nicht zum Kochen gebracht werden, seien Sie also bei diesem Schritt vorsichtig.

Die endgültige Konsistenz sollte cremig, konsistent und dicht sein.

Wenn Sie es haben, ist es Zeit, es über die geschmolzene dunkle Schokolade zu gießen. Und Sie rühren alles gut um, bis Sie eine homogene Mischung haben. Je homogener desto besser. Und alles abkühlen lassen.

Als letzten Schritt: Die flüssige Sahne aufschlagen und zu der bereits kalten Masse geben. Wenn Sie alles vermischt haben, ist es an der Zeit, es für ein paar Stunden in den Kühlschrank zu stellen, damit Ihre Gäste (oder Sie) es gekühlt haben können. Das Rezept für die dunkle Schokoladen-Kaffee-Mousse ist ein Genuss!

Leichte Kaffeemousse

Wenn Sie sich Sorgen um die Linie machen oder eine Diät einhalten, können Sie diese leichte Kaffeemousse jederzeit ohne Eier zubereiten.

Leichte Kaffeemousse: Zutaten

  • 500 Milliliter Sahne mit 35% Fett.
  • 120 Milliliter flüssige Sahne oder Vollmilch.
  • 30 Gramm löslicher Kaffee.
  • 150 gr brauner Zucker.
  • 250gr. von Mascarpone-Käse oder Sahne.
  • 5 g Agar-Agar-Pulver.

Wie man eine eifreie Kaffeemousse macht

Da Agar-Agar in seinen Zutaten enthalten ist, beginnt die Zubereitung von Kaffeemousse mit einer speziellen Behandlung für diese Zutat. Also begannen wir damit, das Direkt-Agar-Agar-Pulver in die 120 Milliliter flüssige Sahne oder Vollmilch zu geben. Danach montieren wir die Sahne mit dem braunen Zucker, der so kalt wie möglich sein muss (aber nicht gefroren, seien Sie vorsichtig) und bewahren sie im Kühlschrank auf.

Hinweis: Sie können eine andere Art von Süßungsmittel verwenden, die Sie mögen. wie Weißzucker, Stevia, Süßungsmittel, Fruktose, Ahornsirup etc.

Dann geben wir die Milch mit dem aufgelösten Agar-Agar zum Kaffee und mischen gut, damit es integriert wird. Jetzt werden wir den Mascarpone oder Frischkäse hinzufügen; Vorsichtig mischen, bis sich die Zutaten zu einer feinen und homogenen Creme verbunden haben, die wir etwas erwärmen werden.

Wenn die ideale Temperatur erreicht ist, fügen wir der Sahne die Schlagsahne hinzu, ein Vorgang, den wir mit großer Sanftheit, Geduld und mit leichten, umhüllenden Bewegungen durchführen, um die beim Zusammensetzen der Sahne oder Sahne gewonnene Luft nicht zu verlieren; deshalb. So erhält unsere eifreie Kaffeemousse die typische Textur dieser Dessertklasse.

Zum Schluss gießen wir unser kalorienarmes Kaffeemousse in die Behälter, in denen wir diese köstliche Delikatesse der Götter verkosten werden. Vergessen Sie nicht, dass dieses Dessert mindestens zwei Stunden im Kühlschrank stehen muss, um fest zu werden und abzukühlen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Back to top button