Kaffeetipps

Café Sacher

Einen Kaffee bitte, und besser, wenn es ein Sacher-Kaffee ist. Dieses Getränk ist eine Adaption des berühmten Sachertorte (oder Sachertorte in deutscher Sprache). Diese Süßigkeit ist ein typisch österreichischer Kuchen, dessen Hauptzutat Schokolade ist.

Die Sachertorte war eine Kreation, die Ende 1832 von Franz Sacher ans Licht kam. Sein exquisiter Schokoladengeschmack und seine schwammige Textur haben es geschafft, ein Loch in die Familie und die Volkstraditionen der Stadt zu graben; Sowohl in seiner Konditorei als auch im Hotel Sacher, dem Geschäft seines Sohnes, finden wir diese berühmte Torte.

Und was ist das Besondere an dieser Sachertorte ? Nun, es beginnt mit einem sehr, sehr fluffigen Schokoladenkuchen, der sich durch zwei Schichten auszeichnet, zwischen denen sich eine Schicht Marmelade erstreckt. Anschließend werden die beiden Portionen wieder zusammengefügt und mit einem dunklen Schokoladenüberzug überzogen, der an den Seiten herunterläuft, bis die gesamte Sichtfläche bedeckt ist.

Später geben wir Ihnen das Rezept für diese Torte, aber zuerst beginnen wir diese gastronomische Tour mit der Zubereitung von Sacher-Kaffee, dieser genialen Version, die die Essenz der ursprünglichen Torte aufgreift.

Daher heute in dem Kaffeerezept Abschnitt werden wir Ihnen beibringen, wie man einen Sacher Kaffee bereiten in einfachen Schritten. Sind Sie bereit? Lasst uns beginnen!

Zutaten für das Sacher-Kaffee-Rezept

  1. Kaffeebohnen / gemahlen
  2. 120ml Milch (für die Zubereitung von Café Sacher können Sie auch andere pflanzliche Milchvarianten verwenden, wie z.B. Hafer-, Soja- oder Mandelmilch)
  3. 2gr Kakaopulver
  4. 10 Schokostreusel
  5. 2 Esslöffel Aprikosenmarmelade

Wie macht man hausgemachten Sacher-Kaffee?

Wir beginnen die Zubereitung, indem wir die zwei Esslöffel Aprikosenmarmelade am Boden des Glases oder Glases zur Präsentation hinzufügen.

Wenn Sie in Ihrer bevorzugten Kaffeemaschine zusätzliche Arten von heißer Schokolade haben, werden wir die Milch und den Kakao einführen, um diese schokoladige Zubereitung zuzubereiten. Wenn Sie möchten, können Sie diesen Punkt des Rezepts jedoch in einem Topf oder in Ihrem Küchenroboter, den Sie haben, machen.

Wenn die heiße Schokolade fertig ist, geben wir sie in das Glas, bis sie etwa 2/3 des Glases bedeckt. Zum Abschluss des Rezepts für Café Sacher fehlt nur noch die letzte Geschmacksstufe. In Ihrer Lieblingskaffeemaschine machen wir eine Tasse gemahlenen schwarzen Kaffee oder Bohnen, dann mit etwas kalter Milch vereinen wir uns, um ein wenig Kaffee mit Milch zu geben. Dieser Schritt kann dem Geschmack des Verbrauchers angepasst werden, alles hängt davon ab, wie viel Kaffee und wie viel Milch Sie für das Gleichgewicht eines Kaffees mit Milch mögen.

Wenn Ihre Kaffeemaschine nun Schaum hat, fügen Sie den Kaffee mit Milch hinzu und wählen Sie den Modus. (Diesen Schritt des Rezepts können Sie problemlos in Ihrem Küchenroboter zur Verfügung stellen, oder mit einem elektrischen oder manuellen Handmixer.)

Wenn der Schaum fertig ist, geben wir ihn auf die heiße Schokolade, bis das Glas bedeckt ist. Diesen letzten Schritt können wir ändern, indem wir bei der Zubereitung den Kaffee weglassen und nur den Milchschaum verwenden, oder falls Sie im Gegenteil kein Koffein konsumieren können, können Sie die Kaffeebohnen gegen Ihr koffeinfreies Produkt austauschen.

Um dieses köstliche und einfache Sacher-Kaffeerezept abzuschließen, dekorieren Sie es mit dunklen oder Milchschokoladenspänen.

HINWEIS: Denken Sie daran, dass Sie die Schritte dieses Rezepts anpassen und Ihren Sacher-Kaffee mit Thermomix zubereiten können. Die Zutaten, Mengen und Prozesse sind im Wesentlichen gleich, aber an die Maschine angepasst.

Eine einfache Zubereitung mit wenigen Zutaten, perfekt für den Nachmittag mit Freunden und Familie. Ein Getränk, das in Geruch und Geschmack zum Original Sachertorte passt, aber mit einem Hauch Kaffee, der für uns seinen Geschmack auf ein neues Niveau hebt. Kommen wir nun aber zur Zubereitung des traditionellen Sacherkuchen-Rezepts.

Rezept für Sachertorte

Wenn Sie das Café Sacher-Rezept verzaubert hat, ist dieser Kuchen die Mutter dieser Aromen. Nachdem Sie es zubereitet haben, werden Sie uns sagen, dass es ein perfekter Genuss für die Nachmittage der Müdigkeit ist; wenn der Körper uns um etwas Zucker/Schokolade bittet.

Der Sachertorte ist kein einfacher Schokoladenkuchen; Sie hat ein Ass im Ärmel, das Sie unten sehen werden.

Fangen wir jetzt an, der Nachmittag naht und der Hunger nimmt zu.

Zutaten für Sachertorte

(Form mit 22 cm Durchmesser)

Zutaten für den Kuchen und die Füllung:

  • 100 Gramm ungesalzene Butter.
  • 6 Eier
  • 100 Gramm geschälte Mandeln.
  • 100 Gramm Puder- oder Puderzucker
  • 65 Gramm reines Kakaopulver.
  • 100 Gramm Weißzucker.
  • 10 Gramm chemische Hefe.
  • 100 Gramm Weizenmehl.
  • 300 Gramm Aprikosenmarmelade.

Zutaten für den Schokoladenüberzug:

  • 100 Milliliter Schlagsahne.
  • 130 Gramm Schokolade zum Schmelzen.
  • 20 Gramm ungesalzene Butter.
  • 2 Esslöffel Wasser.

Wie wird die Sachertorte hergestellt?

Das Wichtigste bei jedem Kuchen ist die Zubereitung des Kuchens. Dazu bräunen wir zunächst die 100 g geschälten Mandeln in einem Topf bei niedriger Temperatur; Oder Sie können es auch tun, indem Sie sie für ca. 15 Minuten bei 150 ° C auf ein Backblech legen und sie immer im Auge behalten. Wenn Sie jedoch bei diesem Verfahren nach Geschwindigkeit suchen, empfehlen wir Ihnen, sie in der Pfanne zuzubereiten, da sie einfacher zu kontrollieren sind und in nur 5-8 Minuten fertig sind.

Mit einer Küchenmaschine oder Küchenmaschine, die über diese Funktion verfügt, mahlen wir die Mandeln, bis sie eine grobe Mehltextur haben. Wir haben gebucht.

Den Ofen auf ca. 170 °C vorheizen und bei einem Modell mit 22 cm Durchmesser werden wir den Behälter einfetten und bemehlen. Mit diesen beiden Schritten können wir mit der Zubereitung des Kuchens beginnen.

In einem großen Behälter mischen wir die Butter bei Raumtemperatur, damit sie sich gut damit und dem Zucker verarbeiten lässt. Wir schlagen mit einem elektrischen oder manuellen Handmixer gut auf, bis die Mischung vollständig homogen ist.

Jetzt werden wir das Eiweiß vom Eigelb der 6 Eier trennen. Für diesen Schritt müssen die Eier Zimmertemperatur haben, also müssen Sie sie etwa 30 Minuten vor Beginn des Kuchenbackens herausnehmen. Sobald das Eigelb getrennt ist, beginnen wir, das Weiß in einer anderen Schüssel mit einigen Elektrostäben zu montieren, um die Zubereitung zu beschleunigen.

Wenn sie mit einem Paddel fast verschneit sind, fügen wir den Puderzucker hinzu; immer in umhüllenden Bewegungen, um die Luft des Eiweißes nicht zu verlieren. Wir haben gebucht.

In die Schüssel, in der wir bereits die Butter und den Zucker gemischt hatten, werden wir das Eigelb nacheinander hinzufügen; ebenso mit dem Mehl aus den gemahlenen Mandeln. Das Kakaopulver ebenfalls durch ein Sieb einarbeiten, damit es keine Klumpen bildet und weiter schlagen, bis alle Zutaten miteinander verbunden sind. Das Weiß nach und nach einarbeiten und mit umhüllenden Bewegungen mit Hilfe einer Küchenkelle mischen, um die Luft des Weißen nicht zu verlieren.

Mit Hilfe des Siebes sieben wir das Weizenmehl und die chemische Hefe, damit es durchläuft, damit es klumpenfrei in die Mischung fällt und sich besser auflöst. Immer mit umhüllenden Bewegungen.

Nun in die gefettete und bemehlte Form die Masse des Kuchens passieren und für ca. 35 Minuten im Ofen backen. Um zu wissen, ob der Kuchen perfekt gekocht ist, können Sie den Zahnstochertest machen; Wenn es beim Einlegen in den Kuchen trocken herauskommt, ist es fertig, wenn nicht, muss es noch einige Minuten stehen bleiben (unter strenger Überwachung).

Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren. Wenn der Kuchen noch etwas warm ist, werden wir ihn in zwei Teile teilen. Sie können zwei Zahnstocher verwenden, die beim Zusammenfügen der beiden Stücke des Kuchens als Richtlinie dienen. Mit einer Palette oder einem Küchenpinsel bestreichen wir den unteren Teil der Torte mit der Aprikosenmarmelade und legen die zweite Schicht ganz vorsichtig mit den Zahnstochern als Führung darauf wieder.

Um dieses köstliche Sacher-Kuchen-Rezept zu beenden, müssen Sie nur den Schokoladenüberzug hinzufügen und dafür ist es notwendig, dass wir die Sahne in einem Topf bei mittlerer Hitze kochen. Wenn es zu kochen beginnt, vom Herd nehmen und die leicht gehackte Schokolade und die ungesalzene Butter hinzufügen. Wir rühren die Zutaten, bis sie vollständig vereint sind.

Zum Schluss fügen wir die 2 Esslöffel Wasser hinzu, wodurch die Mischung eine wässrigere Textur erhält und die Schokoladenganache leichter durch den Kuchen fließt und ziemlich glatt wird. Wir reservieren uns ein paar Minuten, bis die Berichterstattung nicht mehr so ​​heiß ist.

Währenddessen schieben wir den Kuchen auf ein Gitter und diesen auf ein Tablett, damit die flüssige Schokolade nicht auf der Arbeitsplatte verschwendet wird. Mit den bereiten Zutaten und Utensilien beginnen wir, die Beschichtung auf den Kuchen zu gießen und versuchen, die ganze Süße zu baden. (Sie können eine Kelle verwenden, um die Schokolade besser auf dem Kuchen zu manövrieren und so alle Räume und Ränder des Kuchens auszufüllen)

Damit dieser Sachertorte seine volle Pracht entfaltet, empfiehlt es sich, ihn mindestens 30 Minuten im Kühlschrank zu lassen, damit der Überzug fest wird. Und fertig! Läuten Sie die Glocken, es ist Zeit für einen Snack!

Die Sachertorte als Adaption an das Kaffeegetränk Sacher ist ein perfektes Beispiel für die Balance von süß und sauer. Nichts Besseres aus beiden Welten zu teilen und zu probieren. Einfaches und einfaches Rezept für Sacher-Kaffee, das Sie in einfachen Schritten bereits für jede Tageszeit und für jeden Anlass zubereitet haben. Sind Sie bereit, es vorzubereiten?

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Back to top button