Kaffeemaschinen

Ufesa CE7255

Wir lieben es, wenn wir von Zeit zu Zeit ein klassisches Modell einer dieser langjährigen Marken analysieren müssen. Dies ist der Fall bei der Ufesa CE7255 (und ihrer bescheideneren Version, der CE7240), der neuesten manuellen Espressomaschine der spanischen Firma Ufesa.

Es ist eine dieser Maschinen, die, sobald Sie sie auspacken und den ersten Kaffee kochen, es so aussehen, als hätten Sie sie Ihr ganzes Leben lang benutzt. Es ist ein einfaches Modell, es hat die richtigen und notwendigen Funktionen, die von einer Kaffeemaschine dieses Preises angefordert werden können, und die Bedienknöpfe befinden sich dort, wo Sie sie erwarten. Sehr intuitiv, Sie müssen sich nur darum kümmern, etwas zu “lernen”.

In Sachen Leistung finden wir eine 20-bar-Druck- Kaffeemaschine, 1,6-Liter- Tank und 850 Watt Leistung. Das Gehäuse ist aus Edelstahl gefertigt und vermittelt ein sehr interessantes Gefühl von Robustheit. Der Dampfgarer ist, wie alle an modernen Maschinen montierten, verstellbar, so dass wir ihn problemlos in das Milchkännchen oder den erforderlichen Behälter einsetzen können.

Die Filter stehen wie erwartet unter Druck. Es bringt ein Set mit zwei Filtern mit: einen kleineren für normale Espressos und einen mit doppelter Dosis, mit dem wir auch die beliebte ESE-Einzeldosis verwenden können. Mit diesem großen Filter können wir, wenn wir ihn mit gemahlenem Kaffee verwenden, einen doppelten Espresso oder zwei Espressos zubereiten (je nachdem, ob wir eine oder zwei Tassen unter den Auslauf stellen).

Ufesa CE7255: mit Touch-Bedienfeld

Das Hauptmerkmal des Ufesa CE7255 ist zweifellos sein Touchscreen. Es hat keine physischen Tasten, aber einen hintergrundbeleuchteten und anklickbaren Bildschirm mit 5 sehr klaren Symbolen, die uns sagen, welche Funktion jede Zone ausführt.

Wenn Sie die Einfachheit eines analogen Bildschirms bevorzugen und neben ein paar Euro sparen, können Sie sich natürlich immer für die bescheidenere Option entscheiden: den Ufesa CE7240. Wir werden in einem späteren Abschnitt dieses Berichts ausführlicher darüber sprechen.

Die 5 Symbole oder Funktionen sind von links nach rechts aufgelistet:

  • Zubereitung von 1 Kaffee.
  • Zubereitung von 2 Kaffees.
  • Allgemeiner Ein-/Ausschalter.
  • Speisekarte.
  • Verdampfer.

Sobald wir den Vaporizer aktivieren, können wir die Stärke des Dampfes regulieren, der mit dem kleinen Rädchen, das wir auf der rechten Seite der Kaffeemaschine sehen, ausgestoßen wird.

Eine besondere Erwähnung verdient das immer dankbare Tassenwärmtablett, das dieses Mal in einer so kompakten Maschine recht großzügige Abmessungen präsentiert und es uns ermöglicht, bis zu 4 Tassen oder kleine Gläser darauf zu stellen.

Ufesa CE7255: Hauptmerkmale

  • Körper aus Edelstahl. Oberflächen und interne Komponenten aus ABS-Kunststoff.
  • 20 bar Druckpumpe.
  • Abnehmbarer 1,6 Liter Wassertank.
  • Einstellbarer und einstellbarer Dampfgarer zur Herstellung von Milchschaum.
  • Der Dampfgarer bietet auch einen Heißwasserservice zur Zubereitung von Aufgüssen.
  • Abnehmbarer Tropfschutz.
  • Tassenwärmerfach, damit die Gläser oder Tassen vor dem Servieren des Kaffees warm sind.
  • Touch-Bedienfeld (mit LED-Beleuchtung) in der Version CE7255 und analog in der Version CE7240.
  • Der große Filter, der zwei mitgeliefert wird, ist mit ESE-Einzeldosisbeuteln kompatibel.
  • Ermöglicht die Zubereitung von 1 oder 2 Espresso gleichzeitig.
  • Maximale Leistung: 850 Watt.
  • Im Lieferumfang enthaltenes Zubehör: Messlöffel und Presser.

Vorteile der Ufesa CE7255 Kaffeemaschine

  • Der Edelstahlkörper.
  • Der 1,6-Liter-Tank ist sehr großzügig, wenn man bedenkt, dass es sich um eine preiswerte und kompakte Kaffeemaschine handelt.
  • Das Touch-Bedienfeld (bei CE7255).
  • Die 20 bar Druck.

Nachteile der Ufesa CE7255 Kaffeemaschine

  • Die Leistung von 850 Watt ist nichts Besonderes.
  • Der Wettbewerb ist in seinem Segment hart und riesig: Die Nutzer haben viele Konkurrenten zur Auswahl.
  • So einfach, dass Einfachheit manchmal zu “Langeweile” oder “Soda-Sommersprossen” wird. Eine Tugend oder ein Nachteil, je nachdem, wie man es betrachtet.
  • Es vibriert stark, wenn die Oberfläche nicht stabil ist. Die Isolierung oder absorbierenden Gummis an der Unterseite könnten effektiver sein.

Ufesa CE7240: Baugleich, aber ohne Touchpanel

Dieses Modell, das genauso funktionell ist wie das CE7255, aber etwas günstiger, da es kein Touch-Bedienfeld hat, hat als Hauptwettbewerbsvorteil sein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Vergessen wir nicht, dass es immer noch den Edelstahlkörper trägt!

Der Unterschied liegt ausschließlich im Dashboard. Der Touchscreen verschwindet, und an seiner Stelle finden wir drei analoge Tasten, konventioneller und größer als die taktilen (obwohl sie auch eine eigene blaue Beleuchtung haben).

Diese drei Bedienknöpfe befinden sich auf der linken Seite der Gerätevorderseite, und der Dampfregler befindet sich auf der rechten Seite. Auf diese Weise ist die Seite der Maschine (wo das Rad in der anderen Version hingeht) völlig sauber.

So funktioniert die Espressomaschine Ufesa CE7255

Wenn Sie den vollständigen Testbericht bis zu diesem Abschnitt gelesen haben, werden Sie sich bereits daran gewöhnt haben, dass dies keine gerade komplexe Maschine ist oder zu viele Erklärungen erfordert. Wenn Sie schon einmal eine Arm-Kaffeemaschine zu Hause hatten, müssen Sie nicht einmal die Bedienungsanleitung lesen.

In jedem Fall ist es immer gut, sich ein Video anzuschauen, um besser zu verstehen, wie diese Ufesa CE7255 Kaffeemaschine funktioniert und wie man sie live verwendet:

Warum einen Ufesa CE7255 kaufen? Bewertungen (2)

Weil es praktisch ist und wenig kostet. Kurzum: Dies ist eine manuelle Kaffeemaschine, mit der wir weder mehr noch weniger als 90% der Verbraucher im Alltag brauchen. Wer anspruchsvoller ist, auf der Suche nach Schnörkel oder besseren Leistungen ist, sollte einen größeren Aufwand tätigen und zu anderen Sortimenten wechseln. Aber für den durchschnittlichen Benutzer ist dies mehr als genug. Außerdem ist der Edelstahlkorpus immer ein Pluspunkt.

Wenn Sie zu den Verbrauchern gehören, die sich das Leben nicht verkomplizieren wollen -weil er auch nicht viel von Kaffee versteht – und einfach ein Gerät brauchen, um morgens seinen Espresso zuzubereiten… dann wird Ihnen dieser Ufesa CE7255 sehr gut passen. Es hat einige “kleine Helferlein” wie die 20 bar Druckpumpe oder Druckfilter.

Alternativen ? Auf dem aktuellen Markt gibt es viele, und genau das ist einer der Hauptnachteile, die dieser Ufesa CE7255 überwinden muss: Er hat viele Konkurrenten in seinem Segment, einige von renommierteren Marken, andere billiger, andere mit einigen Funktionsverbesserungen… das angebot ist riesig und das schmälert zweifellos den verkauf. Aber für das Geld, das Sie bezahlen, ist der Gegenwert ziemlich fair.

Um einige der Modelle zu nennen, die ihm ähnlicher sein können, haben wir den Cecotec Power Matic, den Ikohs Barismatic oder den Prixton Verona. Alle von ihnen haben ähnliche Preise und Vorteile und werden auch in Spanien hergestellt.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Check Also
Close
Back to top button