Kaffeemaschinen

Smeg ECF01

Die Smeg Elektro- Kaffeemaschine oder Smeg 50s Kaffeemaschine ist eine der charakteristischsten Ikonen der Retro-Kaffeemaschinen- Mode, die sich in letzter Zeit auf dem Markt etabliert hat.

Smeg ist eine Marke, die sich speziell auf Einbau-Kaffeemaschinen für die Küche spezialisiert hat (das gesamte Sortiment können Sie hier einsehen), daher ist sie in unserem Land nicht allzu beliebt. Aus diesem Grund ist es nicht einfach, sie in physischen Geschäften zu finden, und der beste Weg, um eine dieser Kopien zu bekommen, ist , die Smeg-Kaffeemaschine bei Amazon zu kaufen, wo es reichlich vorrätig ist und Sie auch alle Farben zur Auswahl haben.

Dieses Interessante werden wir noch genauer kennenlernen, denn seine Eigenschaften und sein attraktives Design machen es zu einem Spitzenreiter der Branche:

Die Espressomaschine Smeg ECF01 (so wird sie technisch genannt) ist eine Espressomaschine mit 15 bar Druck und 1 Liter Fassungsvermögen. Neben seiner markanten Ästhetik, inspiriert von den 50er Jahren, zeichnet sich dieses Modell durch seine Oberflächen und Materialien aus: Der gesamte Korpus besteht aus Edelstahl und die Oberflächen sind von höchster Qualität. Das Antitropfgitter, der Filterhalter, die Filter… sind aus Stahl.

Apropos Filter… das Smeg ECF01 hat nicht die üblichen zwei, sondern einen kompletten Dreiersatz. Einer für normalen Espresso, ein weiterer für doppelten Espresso und ein dritter exklusiver Filter für die Verwendung mit ESE-Pads. Ein Kategoriedetail.

Smeg Kaffeemaschine: Preis und Modelle

Die Smeg Kaffeemaschine aus den 1950er Jahren, oder Smeg ECF01, wird in vier verschiedenen Modellen vermarktet. Jeder von ihnen passt in eine Farbe, die sehr gut zur Retro-Ästhetik dieser Kaffeemaschine passt: Feuerrot, Creme, Pastellblau… alles sehr aus den 50er Jahren, oder?

Hier finden Sie die vollständige Liste des gesamten Smeg ECF01- Sortiments mit den aktuell aktualisierten Preisen:

Sobald wir den Preis kennen, können wir etwas tiefer in die Eigenschaften dieser elektrischen Kaffeemaschine von Smeg eintauchen.

Wie wir sehen können, ist seine Größe recht kompakt, insbesondere in der Breitendimension. Ein Vorteil, der sich zweifellos aus dem knappen Fassungsvermögen des Wassertanks ergibt, der nicht ganz klein ist (1 Liter), aber unter den Tanks liegt, die andere High-End-Espressomaschinen dieser Preisklasse montieren.

Je besser Ihre Fähigkeiten als Barista sind und je mehr Dinge Sie mit Ihrer Kaffeemaschine machen… desto mehr holen Sie aus einer Espressomaschine wie dieser heraus. Wir sind sehr beeindruckt von der Tatsache, dass dieser Smeg ECF01 einige Funktionen enthält, die eher für eine große vollautomatische Kaffeemaschine als für eine manuelle Espressomaschine typisch sind; Wir verweisen beispielsweise auf die Entkalkungswarnungen oder die Möglichkeit, die Wassertemperatur für die Kaffeeextraktion zu kalibrieren.

Auf der anderen Seite klingt das alles natürlich chinesisch, wenn Sie morgens einfach nur eine Maschine für die Kaffeezubereitung zu Hause haben möchten… denken Sie also bei Ihrer Investition darüber nach.

Smeg 50s Kaffeemaschine: Allgemeine Eigenschaften

  • 15-bar-Espressomaschine im Retro-Look der 50er Jahre.
  • Erhältlich in vier Farben: Schwarz, Rot, Creme und Himmelblau.
  • In 3D eingraviertes Smeg-Logo auf der Vorderseite der Maschine.
  • Edelstahlgehäuse, mit einigen Kunststoffteilen.
  • Integrierter professioneller Vaporizer.
  • Tassenwärmer im oberen Teil.
  • Enthält 3 Edelstahlfilter, von denen einer mit ESE-Einzeldosis kompatibel ist.
  • Abnehmbarer Tropfschutz.
  • Möglichkeit, 1 oder 2 Tassen Kaffee gleichzeitig zuzubereiten.
  • Wassertank mit 1 Liter Fassungsvermögen.
  • Für die Kaffeezubereitung können Sie die Temperatur des Wassers regulieren.
  • Automatisches Entkalkungssystem.
  • Die Wasserhärte kann programmiert werden, um die Häufigkeit der Entkalkungswarnungen festzulegen.
  • Heißwasserservice für sofortige Aufgüsse.
  • Maximale Leistung: 1350 Watt.
  • Ungefähres Gewicht: 7 Kilogramm
  • Maße der Kaffeemaschine: 15 x 33 x 30 cm.

Vorteile des Smeg Electric ECF01

  • Vor allem die hervorragende Verarbeitung der Maschine. Die Materialien, die Oberflächen, das Design… alles in diesem Stück strahlt Qualität und Robustheit aus.
  • Die Retro-Ästhetik der 50er Jahre verliebt sich unweigerlich.
  • Die Aufnahme eines dritten separaten Filters, um die ESE-Pads zu verwenden, ohne sie mit gemahlenem Kaffee zu mischen.
  • Die Regulierung der Wassertemperatur, eine bei manuellen Espressomaschinen ungewöhnliche Eigenschaft.
  • Die automatischen und programmierbaren Entkalkungswarnungen… eine weitere typische Funktion eines Kaffeevollautomaten.

Nachteile des Smeg Electric ECF01

  • Es handelt sich um eine sehr hochwertige Kaffeemaschine, und dementsprechend ist ihr Preis nicht für alle Geldbeutel erreichbar.
  • Bei einer Espressomaschine dieser Stufe wünschen wir uns vielleicht einen größeren Wassertank.

Smeg Electric: Videos

Das offizielle Video lässt keinen Zweifel: Die Smeg ECF01 ist eine Kaffeemaschine, bei der der Geschmack für Details und Verarbeitung deutlich wird. Die Verarbeitung des Stückes ist absolut tadellos.

Wenn Sie eine Vorführung der unparteiischen und subjektiven Verwendung sehen möchten, ist es natürlich am besten, sich an die Erfahrung eines echten Käufers dieser Maschine zu wenden:

https://www.youtube.com/watch?v=cqD-xh9T7cg

Warum einen elektrischen Smeg kaufen?

Dies ist eine der besten Espressomaschinen, die wir in letzter Zeit ausprobieren durften, und wir können sie wärmstens empfehlen… natürlich jedem, der es sich leisten kann.

Die Smeg ECF01 ist eine Espressomaschine, die alles bietet, was ein erfahrener und anspruchsvoller Verbraucher erwarten kann. Regulierung der Wassertemperatur, ein dritter Filter, der mit Einzeldosen kompatibel ist, Kapazität zur Zubereitung von Aufgüssen, Stahlkörper, sehr sorgfältige Ästhetik… die Tugenden sind vielfältig, obwohl Sie natürlich dafür bezahlen müssen.

Wenn Sie nicht viel Geschmack haben, um guten Kaffee von exzellentem Espresso zu unterscheiden, dann wissen Sie vielleicht nicht, wie Sie die Qualitäten nutzen können, die eine Maschine wie diese Smeg aus den 50er Jahren auszeichnen, und der Preis entschädigt Sie daher nicht.

Aus unserer Sicht und rein puristisch bei der Espressozubereitung gibt es noch einige klassische Espressomaschinen, die wir vorziehen würden, wie zum Beispiel die Gaggia Classic oder die Delonghi EC-860, die ihr aber zweifelsohne am ähnlichsten ist. für Ästhetik und Leistung ist der Ariete Espresso Vintage. Wie Sie sehen können, wird es keine Optionen geben…

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button