Kaffeemaschinen

Kamira

Viele Leser, außer denen, die zu dieser Rezension gekommen sind, haben sie vielleicht noch nie von Kamiras Namen gehört. Und doch ist die Kamira Espressomaschine eine der originellsten und eigentümlichsten Espressomaschinen, die wir in letzter Zeit kennenlernen durften.

Das Konzept der Kamira-Kaffeemaschine basiert auf einem ganz klaren Ziel: einen guten Espresso-Kaffee zuzubereiten, ohne einen Stecker in der Nähe oder eine Stromquelle haben zu müssen. Mit anderen Worten, mit unserem Kamira Espresso haben wir die besten Tugenden einer Espressomaschine (elektrisch) und einer italienischen Kaffeemaschine in einem Gerät. Das Projekt ist ambitioniert, aber die Ergebnisse sind sehr zufriedenstellend.

Kamira ist eine in Italien hergestellte Espressomaschine. Für seine Konstruktion wird nur Edelstahl verwendet, und wie wir sagen, funktioniert es mit jeder natürlichen Wärmequelle. Es braucht keinen Strom. Gaskocher, Glaskeramik, Induktionskochfelder, Holzfeuer… es ist ideal für einen Ausflug oder eine Reise!

Natürlich funktioniert die Kamira Kaffeemaschine mit gemahlenem Kaffee (Sie können jede beliebige Mischung verwenden, obwohl Kamira einen eigenen Rohstoff hat) und wird mit nicht weniger als fünf Jahren Garantie geliefert. Und wie wir später sehen werden, hat es auch eine eigene Kaffeemarke, damit Sie das Beste aus dieser genialen Kreation herausholen können.

Kamira: eine ökologische Kaffeemaschine und ein cremiger Espresso

Die Kamira ist eine verschleißfeste und recycelbare Maschine. Bei der Ausarbeitung seiner Struktur wird ausschließlich Edelstahl verwendet. Kein anderes Material. Und es stimmt, dass die Kamira Espresso auf den ersten Blick vielleicht nicht wie eine Kaffeemaschine aussieht… aber ihre Ergebnisse lassen keinen Raum für Verdacht.

Wie funktioniert die Kamira Kaffeemaschine ? Nun, ganz einfach.

  • Im Tank servieren wir das Wasser (mehr oder weniger bis zur Hälfte).
  • Direkt darunter finden wir ein Druckventil und eine kleine Kurbel oder einen kleinen Kolben. Damit regulieren wir den Wasserfluss, ähnlich wie die Kolbenkaffeemaschinen der Marke La Pavoni funktionieren.
  • Wir aktivieren die Kurbel, um das Wasser zum Filter passieren zu lassen.
  • Zu diesem Zeitpunkt servieren wir den gemahlenen Kaffee im Filter, und zwar in der gleichen Dosierung, die wir in einer herkömmlichen Espressomaschine verwenden würden.
  • Wir stellen die Kaffeekanne zum Erhitzen auf das Feuer. Und ein Glas oder eine Tasse unter dem Filter!
  • In wenigen Sekunden sehen wir, wie der Espresso, total cremig, in unsere Tasse fällt.
  • Um die Abgabe zu beenden, müssen Sie lediglich das Ventil wieder absenken und somit den Druck senken.

Kamira Kaffees: Sorten

Wie bereits erwähnt, bietet die Firma Kamira auch eigenen gemahlenen Kaffee zum Verkauf an. Es gibt mehrere Sorten, obwohl wir diese 6 Packungen gemahlenen Kamira-Kaffee der Sorte Luxury (insgesamt 1,5 kg) hervorheben.

Kamira Espressomaschine: Hauptmerkmale

  • Hergestellt zu 100 % aus Edelstahl.
  • Erhältlich in verschiedenen Farben.
  • 100ml Wasserkocher.
  • Jede Komponente oder jedes Teil der Kaffeemaschine kann leicht ausgetauscht oder ersetzt werden.
  • Sehr cremiger Espresso, in wenigen Sekunden fertig.
  • Es trägt eine 5-Jahres-Garantie.
  • Hergestellt in Italien.
  • Maße: 14 x 14 x 21 cm.
  • Ungefähres Gewicht: 1,3 Kilogramm.

Vorteile der Kamira Kaffeemaschine

  • Völliges Fehlen von Technologie und elektronischen Komponenten. Es braucht keinen Strom, um zu funktionieren.
  • Die Haltbarkeit des Stückes. Sie haben seit vielen Jahren eine Kaffeemaschine.
  • Die Qualität von Espresso-Kaffee, näher am authentischen italienischen Espresso als die Mokka-Maschinen bieten. In der Kamira kommt der Kaffee sehr cremig heraus, da die Kaffeeöle intakt herauskommen. In einem Mokka werden sie zerstört.
  • Seine Größe und Bedienung machen ihn zu einer idealen Kaffeemaschine für Ausflüge oder Ausflüge.

Nachteile der Kamira Kaffeemaschine

  • Sein Preis ist etwas teuer, wenn wir ihn mit anderen Maschinen vergleichen, die den gleichen Zweck erfüllen.
  • Es unterstützt keine Pads: Es funktioniert nur mit gemahlenem Kaffee.
  • Der Boiler hat nur Kapazität für eine Tasse, daher müssen wir jedes Mal Wasser nachfüllen, wenn wir mit unserer Kamira Kaffeemaschine einen Kaffee zubereiten möchten.

Kamira Espresso: Videos

Wie die Kamira Espressomaschine funktioniert, erfahren Sie am besten in dem Erklärvideo, das uns der eigene Hersteller anbietet:

Wenn Sie natürlich eine Demo eines “echten” und bestimmten Benutzers sehen möchten, ist hier ein weiteres Beispiel:

Kaufen Sie eine Kamira Kaffeemaschine: Meinungen und Schlussfolgerungen

Es gibt einen objektiven Fakt, den Sie beim Anschauen der Videos selbst sehen können: Mit der Kamira Espressomaschine kommt der Kaffee viel cremiger und schneller heraus als in einer italienischen Mokkamaschine. Andererseits vermeidet es den Stromverbrauch, ist widerstandsfähig und langlebig, hat keine Pannen und hat auch eine super überschaubare Größe. Es ist eine ziemlich interessante Kombination und ein System, das wirklich gut funktioniert. Ein großartiger Beitrag zur bereits überfüllten Weltkaffeeszene.

Wenn wir ein Problem stellen müssen, wäre es der Preis. Es liegt bei 90-100 Euro, ungefähr das, was eine Mittelklasse-Espressomaschine kostet.

Können wir nach einer Alternative suchen? Nun, die Wahrheit ist, dass nein. Das System der Kamira Kaffeemaschine ist einzigartig. Als Reisekaffeemaschine haben wir die einzigartige Handpresso oder die Aeropress (die auch ” ökologisch “) ist, um nur einige 100% manuelle Kaffeemaschinen zu nennen. Und sein Aussehen erinnert uns vage an den Bialetti Mini Express Mokka.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Back to top button