Kaffeemaschinen

Cecotec Cumbia Power Espresso Barista Aromax

Welcher längere Name, oder? Cecotec Cumbia Power Espresso Barista Aromax, nicht mehr und nicht weniger. Dieses Modell aus dem Cecotec- Katalog stellt neben den vielen „ Nachnamen “ auch die Spitze der Espressomaschinen dieser Marke dar und steht direkt über der Power Espresso Barista Pro. Mal sehen, ob sein Nutzen auf einen so hohen Rang anspricht, wie es seine markante Referenz vermuten lässt, oder ob im Gegenteil sein Preis – nichts Billiges, wir haben es bereits vorweggenommen – nicht rechtfertigt, was wir beim Herumprobieren finden werden.

Die Arbeiten der Cecotec Cumbia Power Espresso Barista Aromax machen uns von Anfang an klar, dass es sich um eine High-End-Maschine handelt. Die Karosserie ist komplett aus Edelstahl gefertigt, während die Oberflächen (viele davon in Chrom) hochwertig und robust wirken. Das Berührungsgefühl ist zufriedenstellend.

Beim Start finden wir eine Espressomaschine mit 20 bar Druck und enormer Kapazität: bis zu 2900 Watt Leistung und 2,4 Liter Tank, die scheinbar nie ausgehen. Wenn es um die Zahlen geht, ist es eine rundliche Kaffeemaschine. Natürlich ist diese Cecotec Barista Aromax eine Maschine für Benutzer, die täglich mehrere Kaffees konsumieren (oder für Haushalte, in denen sie von mehreren Personen verwendet wird).

Kaufen Sie es bei Cecotec

Cecotec Cumbia Barista Aromax: Die Mühle macht den Unterschied

Wer die Marke Cecotec bereits kennt, wird bemerkt haben, dass dieses Modell dem Power Espresso 20 Barista Pro sehr ähnlich ist, oder? Was ist der Unterschied zwischen den beiden? Tatsächlich: die Mühle. Mit diesem Modell genießen wir das einzigartige Aroma von frisch gemahlenem Espresso, der nichts mit dem vorvakuum verpackten zu tun hat.

Und dafür hat dieser Cecotec Barista Max eine konische Stahlschleifscheibe mit Dispenser. Der Trichter kann bis zu einem Viertel Kilo Kaffeebohnen aufnehmen, während die Mahleinstellungen insgesamt 15 betragen. Zahlen mehr als genug, wenn man bedenkt, dass es sich um eine Maschine handelt, die sich besonders an Espressoliebhaber richtet, die sich fast immer für einen sehr feinen Mahlgrad entscheiden Dicken.

Wie Sie im Bild sehen können, wird der Boden unserer Kaffeemaschine von einem Doppelauslauf dominiert. Der linke ist nicht für den Kaffee, sondern für den Mühlenspender. Wenn die Mühle ihre Arbeit verrichtet und anläuft, kommt hier der gemahlene Kaffee heraus. Wir müssen nur unseren Siebträger darunter stellen, damit er uns die richtige Dosis für die Zubereitung eines Espressos dosiert.

Dann gehen wir auf die rechte Seite und stecken es in die Dusche, das ist der Auslauf der Kaffeegruppe, auf traditionelle Weise (einsetzen und nach links drücken). Schließlich müssen wir nur noch die Taste für 1 oder 2 Espresso drücken, die sich rechts neben dem Manometer befindet, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Auf der rechten Seite unseres Cecotec Cumbia Barista Max finden wir den üblichen Vaporizer, mit Edelstahlmundstück aber wärmeisolierendem Griff, um uns nicht zu verbrennen (richtig, ohne Schnickschnack), sowie das Drehrad zur Regulierung der Stärke des Dampf. Denken Sie daran, dass wir es verwenden können, um Milch zu emulgieren oder einen Heißwasserservice zu erhalten, der sich perfekt für die Zubereitung eines sofortigen Aufgusses eignet.

Cecotec Cumbia Power Espresso Barista Aromax: Eigenschaften

  • 20 bar Druckpumpe.
  • Körper und Oberflächen aus Edelstahl.
  • Kaffeemühle mit 250 Gramm Fassungsvermögen. Wir können ihn zwischen 15 Mahlstufen einstellen.
  • Abnehmbarer Wassertank (mit Füllschauglas) von 2,4 Litern.
  • Das Heizsystem besteht aus einem doppelten Thermoblock: einer für die Kaffeegruppe und der andere für den Dampfgarer. So können Sie einen Kaffee zubereiten und gleichzeitig die Milch emulgieren.
  • Sprühlanze aus Edelstahl.
  • Manometer an der Frontplatte zur Kontrolle der Extraktionstemperatur.
  • Tablett zum Vorwärmen von Tassen.
  • Automatische Abschaltfunktion.
  • Heißwasserservice für Aufgüsse.
  • Filterhalter mit doppeltem Auslass (ein oder zwei Espressos pro Zubereitung).
  • Abnehmbare Tropfschale.
  • Mitgeliefertes Zubehör: Nähfußspender.
  • Bedienungsanleitung auf Spanisch.
  • Maximale Leistung: 2900 Watt.

Kaufen Sie es bei Cecotec

Vorteile der Cecotec Barista Aromax Kaffeemaschine

  • Das Hauptunterscheidungsmerkmal dieser Maschine ist natürlich die integrierte Kaffeemühle.
  • Die 20 bar Druck werden im durchschnittlichen Benutzerprofil immer geschätzt. Es ist einfacher, eine dichte Crema-Schicht auf dem Espresso zu erhalten, ohne dass hohe Barista-Fähigkeiten erforderlich sind.
  • Das Manometer ist wirklich praktisch und zeigt je nach Druck unterschiedliche Intensitätszonen an.
  • Wer eine große Kaffeemaschine sucht, findet hier einen 2,4 Liter Tank, der nie zu kurz kommt.

Nachteile der Cecotec Barista Aromax Kaffeemaschine

  • Der erste Platz, sein Preis. Es ist klar, dass es sich um eine Hochleistungsmaschine handelt, aber ihre Kosten machen sie nicht für jeden erschwinglich.
  • In diesem Segment der High-End-Express-Maschinen ist die Konkurrenz bereits sehr ernst. Manchmal sind es sogar noch teurere Kaffeemaschinen als diese, aber das Benutzerprofil, auf das sie sich konzentrieren, ist in den meisten Fällen sehr anspruchsvoll und branchenkundig.
  • Bei einer Maschine dieses Preises könnten wir vielleicht die Verwendung von Boilern anstelle von Thermoblöcken fordern, obwohl uns der Vorschlag, zwei verschiedene Heizblöcke für die Kaffeegruppe und für den Dampf zu verwenden, akzeptabel erscheint.

Wie funktioniert dieses Cecotec Barista Aromax?

Die Bedienung manueller Espressomaschinen ist kein Geheimnis, da sie alle die gleiche Brühmethode verwenden und die Schritte, die für einen guten Kaffee erforderlich sind, jedem Modell gemeinsam sind. Der Cecotec Cumbia Power Espresso Barista Aromax macht da keine Ausnahme. Wenn Sie jedoch zum ersten Mal eine High-End-Maschine zu Hause haben, sollten Sie sich das folgende Video ansehen, um zu sehen, was Sie finden werden.

Kaufen Sie es bei Cecotec

Warum Cecotec Barista Aromax kaufen?

Warum ist es die beste Cecotec-Kaffeemaschine ? Nun, okay… vielleicht ist dies für die meisten Verbraucher in Spanien kein ausreichendes Argument.

Es stimmt, dass diese Barista Aromax die Messlatte sehr hoch legt, aber es ist nicht weniger wahr, dass Sie für das gleiche Geld oder etwas mehr auf die ikonischen Premium-Modelle der Branche wie Rancilio Silvia oder Lelit selbst zugreifen können, ohne weiter gehen. Wir sprechen von viel Geld, dessen Aufwand gerechtfertigt sein muss, und von bereits sehr ernstzunehmenden Konkurrenten in unserer Branche. Dies ist zum Beispiel eine sehr ähnliche Maschine, sogar im Design, der Sage Barista Pro.

Es muss auch gesagt werden, dass diese Maschine nicht viele Konkurrenten hat, wenn Sie eine Kaffeemaschine mit einem eingebauten Mahlwerk suchen, das ein Arm ist (manueller Express). Der oben erwähnte Sage kann einer sein und der Breville Barista Max ein anderer.

Natürlich: Wir empfehlen es nur für Anwender, die wirklich wissen, wie man einen Espresso-Kaffee zubereitet, und den ganzen Vorgang gerne von Hand zubereiten. Wenn dies nicht der Fall ist, sind Sie mit einer Kaffeemaschine der unteren Preisklasse mehr als genug (wie die Cafelizzia, um ein Beispiel für dieselbe Marke zu nennen).

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Back to top button