caffe

Schweinefilet mit Kaffee

Viele denken immer noch, dass Kaffee nicht als Gewürz für die Zubereitung herzhafter Gerichte verwendet werden kann, aber in unserer Rubrik Kaffeerezepte wollen wir Sie unbedingt vom Gegenteil überzeugen. Als Beispiel hier eine Version des Rezepts für Schweinefilet mit Kaffee. Überraschend und lecker! Was übrigens auch mit Schweinelende gemacht werden kann.

Dies ist eine Zubereitung mit Kaffee, ohne ein Dessert zu sein, aber mit den Tönen und Geschmäckern, die wir von Kaffee in einem köstlichen und dampfenden Gericht aus Schweinefilet schätzen können. Es ist ein herzhaftes Gericht mit dem süß-bitteren Geschmack gerösteter Kaffeebohnen und gerade in diesem Kontrast liegt sein Charme. Mal sehen, wie man das Rezept für Schweinefilet mit Kaffee zubereitet.

Rezept für Schweinefilet mit Kaffee

Einer der Vorteile dieses einfachen Lendensteaks mit Kaffee ist, dass seine Zutaten sehr häufig vorkommen. Wahrscheinlich hast du sie alle schon zu Hause, ohne extra einkaufen gehen zu müssen. Etwas beachten:

Zutaten (4 Personen)

  • 2 kleine Schweinefilets
  • 1 Glas starker Kaffee nach Ihrem Geschmack, aber immer frisch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Löffel Zucker
  • 1 Chilischote
  • Rosmarin
  • Olivenöl
  • Salz und schwarzer Pfeffer

oh! Fast hätten wir es vergessen. Als Kaffeebauer sollten Sie mit diesem Gericht vorsichtig sein, da es ähnliche Wirkungen haben kann wie das Trinken einer starken Tasse Kaffee. In diesem Fall, wenn Sie oder einer Ihrer Gäste besonders empfindlich auf Koffein reagieren, verwenden Sie am besten eine entkoffeinierte Variante, wenn Sie mit diesem Rezept zur Sache kommen.

Wie man braunes Schweinefilet macht

Wir beginnen die Schweinelende mit Kaffee, indem wir unseren doppelten Espressokaffee in der Kaffeemaschine zubereiten, die Ihnen zur Verfügung steht. Sie können jeden anderen Kaffee verwenden… aber wir empfehlen einen doppelten Espresso für ein besseres Ergebnis in diesem Rezept.

Als nächstes gießen Sie es in eine Schüssel und fügen Sie den Esslöffel Zucker, den zerdrückten Knoblauch, die gehackte Chilischote ohne Samen und einen Esslöffel gehackten Rosmarin hinzu (Hinweis: Für einen kräftigeren Knoblauchgeschmack immer den Knoblauch zerdrücken: Dieser Vorgang ermöglicht, dass das Innere Säfte mit Knoblauchgeschmack stechen hervor).

Nun das geschnittene Fleisch hinzugeben, umrühren und mindestens 2 Stunden marinieren lassen. Je länger Sie es marinieren, desto schmackhafter wird es.

In der Zwischenzeit können Sie eine Beilage zu diesem köstlichen Rezept für Schweinelende mit Kaffee zubereiten. In unserem Fall werden wir sautiertes Gemüse zubereiten.

Dafür kratzen wir zunächst die Karotten, waschen sie und schneiden sie in dicke Scheiben. Die Bohnen putzen, waschen und in Stücke schneiden. In einem Topf mit reichlich Wasser und einer Prise Salz zum Kochen bringen. Wenn wir das kochende Wasser haben, fügen wir die Karotten hinzu und kochen für etwa 7 Minuten, dann fügen wir die Bohnen hinzu und kochen für weitere 10 Minuten. Wenn die Kochzeit vorbei ist. Wir werden von der Hitze nehmen, das Wasser abtropfen lassen und beiseite stellen.

Sie können es auch mit Reis, Kartoffelgratin oder Kartoffelpüree begleiten, die überhaupt nicht schlecht sind.

Nach den 2 Stunden Marinieren werden wir unser Schweinefilet in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten und versiegeln, indem wir es ständig wenden. Später werden wir die restliche Kaffeeflüssigkeit, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen. Bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. Es ist wichtig, dass das Feuer nicht zu stark ist, da der Kaffee dann sehr schnell verdunstet und den Eintopf nicht mit seinem Aroma imprägnieren kann.

Und es bleibt nur noch, unsere Tische und einen Hunger nach diesem Sterne-Rezept zu decken.

Wenn Sie nun suchen, dass dieses Schweinefilet saftiger und karamellisierter aussieht, wird das folgende Rezept, das Sie unten sehen werden, Schritt für Schritt sein, um ein Schweinefilet mit Kaffeekaramell zuzubereiten.

Rezept für Schweinefilet mit Kaffeekaramell

Schweinefleisch ist ohne Zweifel eines der tierischen Proteine, das unserem kulinarischen Gaumen eine Reihe von Texturen und Geschmäckern präsentiert. Der Genuss seiner verschiedenen Schnitte und Zubereitungen ist das Paradies vieler Liebhaber von Gerichten mit Schweinefleischzubereitungen. Und das Roastbeef ist eines der herausragendsten für seinen exquisiten Geschmack und seine Vielseitigkeit in der Küche.

Für dieses Rezept bereiten wir das Schweinefilet  im Ofen zu, gebadet in den Schweinefleischsäften, die in eine Karamellsauce mit dem charakteristischen Kaffeegeschmack umgewandelt werden.

Zutaten

  • 50 Gramm frischer Oregano
  • 1 Kilo Schweinefilet
  • 50 Gramm frischer Thymian
  • 200 Gramm Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 Gramm Instantkaffee
  • 100 Gramm Honig
  • Vanilleessenz oder -extrakt
  • Wasser

(Hinweis: Wie bei der vorherigen Zubereitung können Sie dieses Gericht auch mit Schweinelende zubereiten. Wir empfehlen das Roastbeef, da es immer saftiger ist.)

Wie man das Sirloin-Steak-Rezept mit Kaffeekaramellen macht

Wir beginnen damit, den Ofen auf 190 Grad Celsius vorzuheizen. Und dann werden wir im Mixer diese Zutaten verarbeiten: Thymian, Oregano, Zwiebel und Knoblauch, bis wir eine dicke und würzige Sauce erhalten. Sie können dies auch von Hand mit einem Mixer tun, wenn Sie möchten, aber je gemahlener die Mischung ist, desto besser wird das Endergebnis sein.

Dann werden wir unser Schweinefilet in dieser Mischung marinieren. Mindestens 2 Stunden… wenn es etwas mehr sein darf, dann besser.

(Hinweis: Das Geheimnis eines saftigen Geschmacks und eines zarten Fleisches liegt in der Zeit, in der man das Fleisch mit den Gewürzen belässt. Je länger wir unser Fleisch marinieren lassen, desto mehr Geschmack erhalten unsere Gerichte.)

Wenn die festgelegte Zeit abgelaufen ist, werden wir das Roastbeef in der Pfanne mit etwas Öl anbraten. Das Fleisch von beiden Seiten würzen. Stellen Sie die Hitze hoch, denn die Idee ist, dass es außen einfach golden ist… wir müssen es noch nicht vollständig kochen. Wenn Sie es zu viel tun, trocknet es im Ofen aus.

In der gleichen Pfanne oder in einem für den Ofen geeigneten Behälter backen wir das Roastbeef (bereits in der Pfanne gebräunt), aber bevor wir es in unseren Ofen geben, bereiten Sie eine Sauce mit Kaffee, Honig, Wasser und einem Schuss Essenz zu Vanille. Gut mischen und zum Roastbeef geben.

Jetzt das Fleisch in den Ofen geben und bei mittlerer Temperatur garen.

(Hinweis: Wir empfehlen, das Fleisch ständig mit der Soße zu baden oder zu bestreichen, durch diesen Vorgang erhalten die Soße und das Roastbeef die gewünschte Karamellkonsistenz.)

Aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren einige Minuten ruhen lassen.

Dieses Rezept für mit Kaffee karamellisiertes Schweinefilet eignet sich perfekt als Beilage zu Kartoffelpüree oder, falls nicht, zu weißem Reis. Zwei Optionen, die den köstlichen Geschmack dieser mit Kaffee und Honig aromatisierten Sauce hervorheben.

https://www.youtube.com/watch?v=7seKgOWowBE

Mit diesen beiden Versionen von Schweinefilet-Zubereitungen mit Kaffee möchten wir die perfekte Kombination hervorheben, die Kaffee uns bieten kann, um unsere täglichen Mahlzeiten zu würzen und aufzupeppen.

Wenn Sie einer der wenigen sind, die nicht an die Vielseitigkeit glauben, die Ihnen eine Tasse dampfenden Kaffee à la carte bringen kann, werden Sie mit diesem Rezept für Schweinefilet mit Kaffee Ihre Meinung zu diesem Konzept ändern. Trauen Sie sich, es zuzubereiten?

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Back to top button