Kaffeetipps

Kaffeekannen

Vorweg eine Klarstellung: eine Kaffeekanne ist nicht unbedingt eine Thermoskanne, obwohl es natürlich auch Thermo-Kaffeekannen geben kann. Es gibt verschiedene Arten von Kaffeekannen, obwohl der Preis und die Verwendung, die wir ihnen anbieten, in allen Fällen im Wesentlichen gleich sein werden. Oder zumindest sehr ähnlich.

Im Allgemeinen ist es ein ziemlich billiges Produkt und vor einigen Jahren in unserem Land viel beliebter als heute. Der Grund für diesen Rückgang der häuslichen Präsenz von Kaffeekannen liegt in der Revolution, die die Industrie mit dem Aufkommen von Kapselkaffeemaschinen durchmacht. Diese Maschinen machen Kaffee Tasse für Tasse (und machen so die Verwendung einer Kanne zum Servieren nutzlos) und haben den Marktanteil von Filterkaffeemaschinen genommen, die traditionell am besten mit dieser Art von Kanne harmonieren.

Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, hier ein Vergleich der Kaffeekannen zu Informationszwecken, damit Sie sich die Qualitäten und Preise einiger Modelle ansehen können. Später werden wir einige von ihnen genauer betrachten:

Was verstehen wir unter Kaffeekanne

Eine Servicekanne (nicht die in der Kaffeemaschine verwendete), in die der Kaffee nach der Zubereitung eingegossen wird, damit die Gäste direkt aus ihr serviert werden können.

Wir verwenden die Kaffeekannen, um das Getränk in mehreren Tassen zu servieren, in der Regel nachdem eine große Menge in der Kaffeemaschine zubereitet wurde. Es ist eine Möglichkeit, den Kaffee auf dem Tisch griffbereit zu haben (z. B. wenn Sie Besuch oder Gäste zu Hause haben) und nicht darauf angewiesen zu sein, ihn Tasse für Tasse in der Kaffeemaschine zuzubereiten.

Die Eigenschaften einer Kaffeekanne sind vielfältig, aber es gibt einige gemeinsame Merkmale, die erfüllt sein müssen, wenn wir wollen, dass sie wirklich nützlich ist und kein Müll, den wir beim ersten Wechsel in den Schrank stecken.

  • Sie müssen eine doppelte Beschichtung oder isolierende Eigenschaften haben, um die Temperatur des heißen Kaffees zu halten.
  • Sie sollten es ermöglichen, den Inhalt mit einer Hand zu bedienen.
  • Ausreichende Kapazität für die Kaffeemenge, die wir normalerweise zu Hause oder wo immer wir die Kaffeemaschine haben, zubereiten.

Die besten Kaffeekannen 2021

In diesem Abschnitt werden wir ausführlicher über drei Modelle von Kaffeekannen sprechen, die uns besonders herausragend erscheinen (im Rahmen des immensen Angebots auf dem Markt, muss man sagen). Von jedem stellen wir seine Haupteigenschaften, seinen Preis und warum wir uns entschieden haben, es in unsere Auswahl aufzunehmen, vor.

Cressimo Airpot Kaffeekanne

Wir beginnen mit einem Instrument, das so groß ist, dass es fast wie eine kleine Kaffeemaschine aussieht. Wir wissen nicht, ob wir es eine heimische Kaffeekanne nennen sollen, denn mit 2,2 Liter Fassungsvermögen ist sie eine der größten Optionen auf dem Markt. Außerdem müssen wir ihn zum Servieren nicht einmal kippen: Drücken Sie einfach den Hebel des Auslaufs wie einen Wasserhahn.

Die Airpot Kaffeekaraffe besteht aus 18/8 Edelstahl und kann eine heiße Temperatur von bis zu 12 Stunden halten.

0,8 Liter schwarze Kaffeekanne

Dieses Modell ist eine kleine Kaffeekanne (es ist ideal für diejenigen, die nicht jedes Mal große Mengen Kaffee zubereiten müssen). Sie ist aus doppelwandigem Edelstahl 18/10 von höchster Qualität gefertigt und besticht durch ihre schwarze Lackierung.

Diese Kaffeekanne ist von Luvan und hat ein Fassungsvermögen von 0,8 Litern Kaffee, aber das Beste von allem ist ihre doppelte Vakuumisolierung und die Möglichkeit, sie in der Spülmaschine zu waschen.

Columbus Kaffeekanne

Und am Ende haben wir eine sehr originelle Kaffeekanne: das Modell Columbus aus dem Hause Leifheit. Der Name Columbus bezieht sich zweifellos auf das Columbus-Ei und die besondere Form dieser schwarzen 1-Liter- Thermokanne (obwohl sie auch in anderen Farben erhältlich ist).

Trotz ihres dekorativen Aussehens ist sie eine sehr praktische Karaffe, die mit einer Hand bedient, geöffnet und serviert werden kann.

Kaffeekannen aus Edelstahl

Je nach Material gibt es zwei Arten von Kaffeekannen: Stahl und Glas. Die Gruppe der Glaskannen ist homogener (wir werden sie im nächsten Abschnitt sehen), aber Kaffeekannen aus Stahl können mehrere Varianten haben.

Zunächst einmal gibt es viele Arten von Edelstahl, so finden wir zum Beispiel 18/10 Edelstahl-Kaffeekanne oder 18/8 (es gibt mehr Arten von Stahl, aber nicht so häufig in der Lebensmittelindustrie).

Sie können auch in Metallic oder in verschiedenen Farben lackiert präsentiert werden. Selbstverständlich sind sie alle doppelwandig isoliert, und viele von ihnen haben eine Kunststoffabdeckung, die das Verschließen des Innenraums ermöglicht und mit dem Daumen der den Griff fassenden Hand angehoben / bedient wird.

Hier sind einige Beispiele für Kaffeekannen aus Edelstahl, die bei Amazon Spanien erhältlich sind:

Kaffeetassen aus Glas

Die Funktion von Kaffeekannen aus Glas ist im Grunde die gleiche wie aus Stahl, wobei letzteren im Allgemeinen eine höhere Isolierfähigkeit zugeschrieben wird. Natürlich haben Kaffeekannen aus Glas den Vorteil, dass Sie das Innere sehen können und somit jederzeit wissen, wie viel Kaffee noch übrig ist. Wie auch immer… über Geschmack wird nichts geschrieben: Du entscheidest!

Generell können wir sagen, dass wir beim Kauf einer Kaffeekanne aus Glas weniger Auswahlmöglichkeiten auf dem Markt haben als bei einer Stahlkanne (das Angebot ist nicht so breit, aber ausreichend).

Die meistverkauften Kaffeekannen 2021

Und zum Abschluss unseres Berichts, falls Sie sich noch nicht entschieden haben, bieten wir Ihnen die aktualisierte Liste der am häufigsten gekauften Kaffeekannen unter den spanischen Verbrauchern in diesem Jahr (echte Daten von Amazon Spanien). Dies sind vielleicht nicht die besten Kannen zum Servieren von Kaffee, aber ohne Zweifel sind sie eine gute Referenz, damit Sie den Puls des Marktes fühlen können, bevor Sie sich entscheiden:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Check Also
Close
Back to top button