Kaffeetipps

Billige chinesische Kaffeemaschinen… sind sie es wert?

Wir alle haben die sogenannten billigen chinesischen Kaffeemaschinen schon einmal gesehen, vor allem bei Amazon aber auch in jedem anderen Online-Shop. Wobei sie übrigens nicht immer genau “Chinesen” sind, aber hey… sich zu verstehen.

Tatsache ist, dass es seit einiger Zeit mit der Senkung der chinesischen Arbeitskosten und der Globalisierung der Industrie für viele neue Unternehmen immer einfacher wird, die Designs und Muster mit großer Treue zu „kopieren“ oder zu reproduzieren Märkte … die Stücke natürlich zu viel niedrigeren Kosten produzieren.

Und das Panorama der Unterhaltungselektronik hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert. In den 80er oder 90er Jahren kannte jeder die Kaffeemaschinenmarken der “alten Zeit” (eigentlich jedes Gerät). Und die Möglichkeiten waren begrenzt. Heute finden Sie im Internet buchstäblich Hunderte von Marken, und einige von ihnen mit praktisch identischen Designs. Um ein paar Beispiele zu nennen, sehen Sie sich die Ähnlichkeit zwischen Swans Retro-Kaffeemaschine und Aldis Quidd an.

Und so, Freunde, kommen chinesische elektrische Kaffeemaschinen in unser Leben. In diesem Beitrag werden wir versuchen, sie ein wenig besser kennenzulernen, wobei wir immer daran denken, dass es sich um sehr volatile Unternehmen handelt, die nicht lange in europäischen Katalogen verbleiben.

Aber… was verstehen wir eigentlich unter chinesischen Kaffeemaschinen?

Es gibt mehrere Marken chinesischer Kaffeemaschinen, und wir können aus verschiedenen Gründen hier nicht alle reproduzieren. Wir zitieren sie nicht nur, sondern fassen auch einige der Merkmale zusammen, die sie ausmachen:

  • Zuallererst: Es gibt viele.
  • Zweitens: Sowohl diese „unbekannten“ Hersteller als auch die Produkte in ihrem Katalog haben einen sehr hohen Umsatz im Markt. Das heißt: Sie können plötzlich auftauchen, einige Monate andauern und dann kurzerhand verschwinden oder anderen ihren Platz überlassen. In einigen Fällen sind sie “sichtbar und unsichtbar”.
  • Drittens und zuletzt: Sie konzentrieren ihre Distribution ausschließlich auf Online-Kanäle. Es ist sehr selten, dass Sie diese Art von chinesischen elektrischen Kaffeemaschinen in Ihrem üblichen Geschäft finden.

Werden alle chinesischen Kaffeemaschinen in China hergestellt ? Die Frage scheint eine Binsenweisheit zu sein, aber sie hat ihre Feinheiten. Viele dieser asiatischen Hersteller sind in unserem Land als “chinesische Kaffeemaschinen” bekannt, fast immer mit einer abfälligen Konnotation, aber in Wirklichkeit kommen ihre Mitarbeiter und Fabriken aus anderen Ländern wie Taiwan, Hongkong, Indonesien, Indien…

Ganz zu schweigen von vielen westlichen Marken (ja, einige sind auch spanisch), die ihre Produkte zwar aus Europa montieren und vertreiben, die Teile jedoch aus China importieren.

Übersetzt: In vielen Fällen kaufen Sie eine Maschine mit der gleichen Qualität wie die asiatischen, aber mit dem Aufpreis, unter dem Dach und dem Logo einer europäischen Marke zu stehen.

Chinesische Kapselkaffeemaschinen

Bei der Suche nach chinesischen Kapsel-Kaffeemaschinen werden die meisten Anfragen mit dem Ziel gestellt, eine wirtschaftliche Lösung für die offiziellen Nespresso- und Dolce Gusto- Maschinen zu finden. Auf dem spanischen Markt gibt es diese Geräte jedoch kaum.

Ja, es gibt chinesische Kapselkaffeemaschinen, aber die meisten sind tragbar. Sie sind nicht die typische Haushaltskaffeemaschine, die wir für unsere Küche erwarten. Unter den Laptops gibt es viele, und fast alle sind mit den Pods im Nespresso-Format kompatibel. Hier sind einige:

Ausnahmsweise finden Sie ein chinesisches Espressomaschinenmodell, das mit traditionellen Kapseln kompatibel ist, zumindest denen des Typs ESE. Aber es ist in der Regel nicht das, was ein Nutzer sucht, wenn er sich nach “Chinesischen Kapselkaffeemaschinen” erkundigt.

Zum Schluss… ein kleines Geheimnis: Die Ikohs Potts Multi-Capsule-Kaffeemaschine (sehr beliebt in diesen Teilen) wird in Spanien hergestellt, aber alle Teile stammen aus Asien.

Chinesische Express-Kaffeemaschinen

Das Segment der Espressomaschinen ist das beliebteste in Europa, und die Konkurrenz mit den großen Marken scheint chinesische Konkurrenten zurückzudrängen, die sich nicht darauf beschränken können, Designs und Funktionen westlicher Hersteller zu imitieren, weil bei gleichem Nutzen der Verbraucher, den Sie immer bevorzugen werden eine “bekannte” Markenkaffeemaschine.

Kurioserweise müssen wir uns daran erinnern, dass viele der europäischen Billigmarken, obwohl sie ihre Kaffeemaschinen von hier aus montieren und vertreiben, dies aus Teilen, die sie aus China importieren. Sie sind technisch gesehen keine chinesischen Espressomaschinen… aber sie werden mit Teilen gebaut, die dort hergestellt werden.

Chinesische Super-Kaffeemaschinen

Nun, diese sind schon viel komplizierter zu finden. Die chinesischen Kaffeevollautomaten sind nicht so verbreitet wie andere Typen, denn die Herstellung von Produkten in Asien ist mit niedrigen Kosten verbunden und ziemlich automatisch sind gerade die exklusivsten und luxuriösesten Maschinen in unserer Branche.

Der Kauf eines Super-Kaffeevollautomaten ist mit einem erheblichen Aufwand verbunden, und wer es sich leisten kann, spart nicht und sucht nicht nach unbekannten Marken, um ein paar Euro zu sparen. Chinesische Hersteller wissen also, dass ihre Nische nicht da ist, und konzentrieren sich auf andere Arten von Kaffeemaschinen.

Seltsamerweise finden wir einige semiprofessionelle Modelle, die von asiatischen Firmen vermarktet werden, teilweise mit Designs, die denen bekannter Hersteller in Europa sehr ähnlich sind.

Chinesische Filterkaffeemaschinen

Sie werden die chinesischen Filterkaffeemaschinen dadurch unterscheiden, dass fast alle über „erweiterte“ Funktionen (wie den Timer oder ein attraktives digitales Bedienfeld) verfügen und ihr Preis im Vergleich zu den vergleichbaren Modellen europäischer Firmen überraschend günstig ist. Und außerdem… ihr Design hat manchmal eine sehr verdächtige Ähnlichkeit.

Denken Sie auf jeden Fall daran, was wir zuvor gesagt haben: Sie halten nur sehr kurze Zeit auf dem Markt. So schnell sie ankommen, werden Sie sie im folgenden Jahr möglicherweise nicht einmal sehen.

Einige Marken chinesischer Kaffeemaschinen

Es gibt nicht viele asiatische Hersteller, die viele Jahre überleben werden. Auf unserer Website haben wir über einige gesprochen, von denen wir glauben, dass sie aufgrund ihrer Bedeutung, ihres Verkaufserfolgs oder der Anzahl der auf den Markt gebrachten Maschinen für unser Publikum von Interesse sein könnten.

Auf jeden Fall bestehen wir darauf, dass diese billigen chinesischen Kaffeemaschinenmarken im Laufe der Jahre ihre Präsenz zugunsten anderer verlieren und ihre Produkte nach und nach eingestellt werden. Wie gesagt, es gibt eine sehr hohe Rotation von Marken und neuen Produkten mit dieser Herkunft.

(Nun, Xiaomi ist keine wirklich billige Marke, es ist auch China, aber in diesem Fall wird es als Qualitätsunternehmen mit einer seriösen Erfolgsbilanz auf unserem Markt anerkannt).

Lohnt es sich eine chinesische Kaffeemaschine zu kaufen?

Da es nicht anders sein kann, sind wir in diesem Punkt ganz ehrlich: Der Hauptgrund , eine chinesische Kaffeemaschine bei Amazon zu kaufen, ist der Preis. Und normalerweise entwickeln sich die Dinge wie folgt:

Käufer haben bereits eine vorherige Idee im Kopf, und wir gehen zu Amazon, um Preise oder Referenzen für den bestimmten Maschinentyp zu suchen, nach dem wir suchen. Und bei dieser Suche stoßen wir früher oder später auf ein Modell der in diesem Artikel genannten Hersteller auf dem Bildschirm. Und natürlich erregt es unsere Aufmerksamkeit.

Und in vielen Fällen kauft der Käufer, wenn er nicht zu anspruchsvoll ist, dieses Modell.

In diesem Sinne, wenn unsere einzige Motivation bei der Auswahl einer Maschine der Preis und die Einsparungen sind, würden wir raten, sich vorher eine Billigmarke in Spanien anzusehen. Zum Beispiel Cecotec oder Ikohs, um die bekanntesten zu nennen.

Wir werden keine Diskussionen über die Materialien oder die Qualität der Produkte führen (tatsächlich produzieren viele dieser spanischen Unternehmen auch in Asien), aber zumindest stellen Sie sicher, dass sie Ihnen einen After-Sales-Service in Ihrer Sprache bieten und nach der Gesetzgebung unseres Landes. Und da können billige chinesische Kaffeemaschinen nicht auf Augenhöhe mithalten.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Back to top button