Kaffeemaschinen

Ufesa CE7150

Unter den spanischen Herstellern nimmt die Firma Ufesa zweifellos einen privilegierten Platz in Bezug auf den Verkauf und die Popularität von Kaffeemaschinen ein. Heute werden wir das Modell Ufesa CE7150 analysieren, eine Kaffeemaschine, die zur Duetto Creme- Linie von Ufesa gehört, aber über anderen Wegbegleitern wie der Ufesa CE7141 steht. Es arbeitet, wie fast alle manuellen Express, mit 15 bar Druck und hat ein Fassungsvermögen – unserer Meinung nach nur Film – von 1 Liter im Wassertank.

Sobald wir es sehen, lenkt sein Design unsere Aufmerksamkeit auf diesen Ufesa CE7150. Attraktiv, modern in der Farbe und vor allem sehr sehr sauber. Es hat eine zylindrische Anlage und alle Oberflächen sind aus Chrom oder Edelstahl. Wir stehen also vor einer Kaffeemaschine, die so konstruiert ist, dass sie viele Jahre aushält und hält, ohne dass die Zeit von außen wahrgenommen wird.

Wie auf dem Bild zu sehen ist, wird die nüchterne Karosserie unserer Ufesa CE7150 mit dem Logo der Marke und der Linie Duetto Creme abgerundet, ein gemeinsames Merkmal aller Kaffeemaschinen dieser Serie. Dieses besondere Modell ist auf seinem Sockel graviert.

Auf dem Dach befindet sich eine Art Tablett, auf dem wir die Teller und Tassen abstellen können, bevor wir den Kaffee darauf servieren. Auf diese Weise sind sie bereits heiß und halten die Temperatur des Getränks besser. Ebenso enthält der Ufesa CE7150 das unverzichtbare Verdampferrohr, um die Milch zu emulgieren und sofort einen wunderbaren Schaum zu erzeugen. Sie sehen, dem Ufesa CE7150 fehlt es an nichts!

Ufesa CE7150: elegant und schlicht

Als wir die Kaffeemaschine in Betrieb nehmen und unseren ersten Espresso vorbereiten, stellen wir fest, dass die Ufesa CE7150 ein sehr funktionales Modell ist. Wir werden darin weder zu viele Optionen finden, noch müssen wir die Bedienungsanleitung dreimal lesen, um zu verstehen, wie alles funktioniert.

Tatsächlich fällt auf den ersten Blick auf, dass es kaum Knöpfe oder Schalter gibt.

Die Vorderseite der Kaffeemaschine wird von drei vertikal angeordneten Kontrollleuchten dominiert. Sie dienen dazu, uns zu sagen, ob die Kaffeemaschine eingeschaltet ist, ob sie ihre Temperatur bereits erreicht hat und ob die Dampfgarfunktion aktiv ist. In dieser Reihenfolge und von oben nach unten überprüfen.

Der Filterhalter ist metallisch, hat aber einen schwarzen Kunststoffgriff, der uns nicht viel Sicherheit gegeben hat. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie es zusammendrücken oder hebeln, nur für den Fall. Einer der Vorteile der Marke Ufesa ist in jedem Fall der Kundenservice in Spanien, und die meisten dieser Stücke können bei Bedarf separat erworben werden.

Aber die Stärke des Ufesa CE7150 – wer clever war, hat es auf den Fotos schon gesehen – ist die Kompatibilität seines Filters mit den berühmten ESE- Pods oder Einzeldosis- Kapseln. Der Siebträger wird mit zwei Bar Cream Filtern unterschiedlicher Größe geliefert. Einer dient für zwei Portionen (Zubereitung von langen Espressos oder zwei Espressi gleichzeitig) und ein anderer für die Zubereitung eines einzelnen Espressos. Letzteres ermöglicht auch die Verwendung von Soft Pods, wie wir oben erwähnt haben.

Auf diese Weise können Sie mit Ihrem Ufesa CE7150 die Vorteile jeder Rohstoffsorte – mit gemahlenem Kaffee oder Einzeldosiskaffee – genießen, ohne an einen bestimmten gebunden zu sein.

Ein Aspekt dieser Kaffeemaschine, den wir von anderen Modellen nicht gewohnt sind, ist übrigens, dass Sie einen Gummi auf den Siebträger legen müssen, damit die Espressokelle gut passt. Es ist kein großer Aufwand, aber es ist immer noch ein zusätzlicher Schritt. Außerdem muss der Gummi in einer bestimmten Position platziert werden (der obere Teil ist nicht der gleiche wie der untere) und wenn Sie einen Fehler machen, riskieren Sie, dass das Wasser während der Extraktion verschüttet wird.

Ufesa CE7150: Hauptmerkmale

  • Attraktives Design und Edelstahloberflächen.
  • Druckpumpe mit 15 bar.
  • Der Wassertank hat ein Fassungsvermögen von 1 Liter. Es ist abnehmbar.
  • Kompatibilität mit ESE-Einzeldosis.
  • Inklusive Verdampferrohr, mit einstellbarem Dampfstrom.
  • Es enthält einen Metallfilterhalter und zwei Bar Cream Filter unterschiedlicher Größe (für normalen Espresso oder für doppelten Espresso).
  • Möglichkeit, bei jeder Extraktion eine oder zwei Tassen Kaffee zuzubereiten.
  • Im oberen Teil der Kaffeemaschine haben wir einen Platz zum Vorwärmen der Tassen.
  • Die Tropfschale kann nicht nur herausgenommen werden, sondern verfügt auch über ein System, das uns warnt, wenn sie bereits voll ist, damit wir sie rechtzeitig reinigen können.
  • Leuchtanzeigen an der Vorderseite der Kaffeemaschine.
  • Das Netzkabel ist einziehbar und hat eine Länge von 90 cm. der Länge.
  • Leistung: 1080 Watt.
  • Seine Abmessungen betragen 35 x 24 x 24 Zentimeter (Höhe, Breite, Tiefe).
  • Es wiegt knapp über 3,5 Kilo.

Vorteile des Ufesa CE7150

  • Ohne Zweifel Kompatibilität mit ESE-Einzeldosisbeuteln.
  • Eine nette Geste: Die Tropfschale sagt uns, wenn es bald voll wird. Verabschieden Sie sich von Überläufen!
  • Das Äußere der Kaffeemaschine und das Design im Allgemeinen erscheinen uns sehr ansprechend.
  • Der Preis ist im Laufe der Jahre stark gesunken und bietet derzeit ein recht gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Nachteile des Ufesa CE7150

  • Der Perkolator hat eine feste Position, so dass wir unter dem Siebträger nur kleine Gläser oder Tassen verwenden können.
  • Die Verarbeitungsmaterialien im Außengehäuse sind akzeptabel, die Verarbeitung interessant, aber im Inneren ist die Qualität für eine Kaffeemaschine dieser Preisklasse normal, klar im Mittelfeld des manuellen Expresssegments. Niemand soll Wunder oder Schnäppchen erwarten.
  • Das Fassungsvermögen des Wassertanks (1 Liter) liegt unter anderen Espressomaschinen ähnlicher Kosten.

Ufesa CE7150: Videos

Dies ist ein interessantes Werbevideo, in dem Ufesa zusammen die drei Espressomaschinen präsentiert, aus denen seine Duetto Creme- Linie besteht :

Warum eine Ufesa CE7150 kaufen?

Der Ufesa CE7150 hat sehr ähnliche Funktionen wie der vorherige Ufesa CE7141, jedoch mit einem viel kommerzielleren und auffälligeren Design und auch von höherer Qualität. Wenn es in Ihr Auge gelangt, ist es schwer, es aufzugeben.

Wenn wir jedoch beim rationalen und nicht emotionalen Aspekt des Kaufs bleiben, müssen wir Sie warnen, dass dieses Ufesa CE7150- Modell immer noch ein preiswerter und einfacher Mittelklasse-Express ist. Der Preis ist eine große Tugend, aber die Vorteile des Produkts stimmen. Erwarten Sie keine erweiterten Funktionen oder exklusive Details, denn dafür ist diese Kaffeemaschine nicht ausgelegt.

Wer über Alternativen nachdenken möchte, sollte einen Blick auf den Tristar KZ-2271, den Russell Hobbs Desire oder den Clatronic ES 3584 werfen. Alle unter 100 Euro und mit ähnlichen Eigenschaften wie der Protagonist unserer heutigen Rezension.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Check Also
Close
Back to top button