Kaffeemaschinen

Delonghi BCO 420

Wenn Sie die Delonghi BCO-Linie kennen, wissen Sie, dass es sich um kombinierte Kaffeemaschinen handelt, die zwei Dienste integrieren: einen für Espressokaffee und einen für Filterkaffee. Ein Beweis dafür sind die verschiedenen Weiterentwicklungen dieser Produktreihe, die sich in den Modellen BCO 120, BCO 260 widerspiegeln oder uns in dieser Analyse beschäftigen: De longhi BCO 4 20.

Das Modell BCO 4 20 wurde 2014 auf den Markt gebracht und ist nicht nur das jüngste Modell, sondern eine Kombi-Kaffeemaschine, die ihre Vorgänger praktisch in allem übertrifft.

Auf der linken Seite der Kaffeemaschine haben wir zunächst einen hervorragenden Express-Service mit 15 bar Druck und einem 1,2-Liter-Wassertank. Es enthält zwei Filter oder Schaufeln sowie den unverzichtbaren Verdampferschlauch, mit dem wir die Milch emulgieren und im Moment eine dichte Schaumschicht erzeugen können. Einer der Filter unterstützt die Verwendung von ESE-Einzeldosisbeuteln, sodass wir nicht unbedingt gemahlenen Kaffee verwenden müssen, wenn wir nicht möchten.

Es hat auch eine abnehmbare Metallschale oder ein Gitter, das dazu dient, den Fall- / Satzbehälter zu schützen, und seine Bedienknöpfe sind recht einfach, wie wir später sehen werden.

In der rechten Hälfte unserer De longhi BCO 4 20 finden wir die Filterkaffeemaschine, mit einem exklusiven Frontzugangssystem sowohl zum Wassertank als auch zum Filterhalter. Es funktioniert mit wiederverwendbaren Papierfiltern der Größe 1 × 4 und ermöglicht es uns, genug Kaffee für 10 Tassen (etwas mehr als einen Liter Kaffee) zuzubereiten.

Ebenfalls enthalten ist eine Glaskanne, an deren Wand die übliche Referenzskala -Anzahl der Tassen- gezeichnet ist.

Beide Systeme profitieren von einem Wasserfiltersystem, das die Menge an Chlor und Mineralien (Wasserhärte), die wir in unseren Kaffees verwenden, erheblich reduziert. Folglich wird sein Geschmack viel reiner und die Wartung der Kaffeemaschine wird vereinfacht, indem das Risiko einer Verkalkung vermieden wird.

Hier ist ein Bild des Wasserfiltersystems und seiner Integration in den Tank:

BCO 420: Delonghis beste Kombi

Wie wir bereits gesagt haben, die De Longhi BCO 4 20 weit übertrifft die bisherigen Modelle und insbesondere die 260 Delonghi BCO, deren eine eingehende Analyse können Sie auch auf unseren Seiten lesen.

Die Unterschiede beginnen beim Design, denn De longhi BCO 4 20 präsentiert eine neue Anordnung der Elemente, die den Zugang zu ihnen erleichtert. Auffällig ist der eingebaute Frontgriff, um das Fach der Filterkaffeemaschine leicht zu öffnen und in das Innere zu gelangen. Filterwechselvorgänge, Tankbefüllung usw. sie sind jetzt viel bequemer.

Auch die Herstellungsmaterialien wurden verbessert (der Kunststoff ist jetzt weniger vorhanden, zugunsten der Metallic-Oberflächen) und im oberen Teil der Kaffeemaschine wurde Platz geschaffen, um Tassen und Gläser vorzuwärmen.

Darüber hinaus ist diese Kaffeemaschine in zwei Ausführungen erhältlich: BCO 420 (Silber) und BCO 410 (Schwarz). Beide bestehen aus den gleichen Materialien und weisen die gleichen Edelstahldetails auf.

Eine weitere wichtige Neuheit ist das Bedienfeld. Die Grundfunktionen des De longhi BCO 4 20 sind im Wesentlichen die gleichen wie bei den Vorgängermodellen der BCO-Reihe, jedoch wurde die Bedienung vereinfacht.

Alle Bedienelemente befinden sich zentral auf einem Drehknopf links an der Vorderseite der Kaffeemaschine. Er hat fünf Grundpositionen (Verdampfer aktivieren, Wasser erhitzen, Wasser servieren, Stand-By…). Daneben befindet sich der zentrale Schalter, der die Filter- oder Espressofunktion aktiviert, wie im Bild zu sehen. Der Vaporizer hat einen eigenen Regler, der sich auf der linken Seite des Stückes befindet. Wenn Sie sie alle kombinieren, können Sie mit Ihrem De longhi BCO 4 20 jede gewünschte Operation durchführen.

Und wenn Sie Zweifel haben, schlagen Sie in der bebilderten Bedienungsanleitung des BCO 420 nach.

Delonghi BCO 420: Hauptmerkmale

  • Hergestellt aus Kunststoff und Edelstahl.
  • Tropfschale mit herausnehmbarem Gitter.
  • Der Wassertank in der Espressozone hat ein Fassungsvermögen von 1,2 Litern. Es ist abnehmbar.
  • Die Filterkaffeemaschine ermöglicht uns die Zubereitung von maximal 10 Tassen (ca. 1,4 Liter Fassungsvermögen).
  • Von außen sehen wir, wie viel Wasser sich noch im Tank der Filterkaffeemaschine befindet.
  • Anti-Tropf-Sicherheitssystem: Die Tropfkaffeemaschine funktioniert nicht mehr, wenn wir die Kanne aus ihrer Position nehmen.
  • Auf dem Dach der Kaffeemaschine haben wir einen praktischen Stövchen für Tassen und Gläser.
  • Ebenso gibt der Teller, auf dem die Glaskaraffe steht, Wärme ab, um die Temperatur des Kaffees länger zu halten.
  • Abnehmbarer Filterhalter mit integriertem Griff zur einfacheren Handhabung.
  • Inklusive Aufschäumer für frischen Milchschaum.
  • Integrierter Wasserfilter, der das Vorhandensein von Mineralien und Sedimenten reduziert.
  • Maße: 37 x 32 x 38 cm.
  • Es wiegt ungefähr 7 Kilogramm.
  • Leistung: 1750 Watt.

Vorteile des Delonghi BCO 420

  • Hochwertiges Design, mit großer Präsenz von Edelstahl.
  • Kompatibilität mit ESE-Einzeldosis-Kapseln.
  • Der Dampfgarer und der Espressoservice im Allgemeinen funktionieren so, als ob wir eine einzelne Espressomaschine hätten.
  • Es enthält viele Details, die die Vorgängermodelle der BCO Kombi-Reihe verbessern. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist deutlich attraktiver.

Nachteile des Delonghi BCO 420

  • Wir vermissen die Möglichkeit, eine Thermokanne mit der Filterkaffeemaschine zu verwenden.
  • Das Bedienfeld wurde stark vereinfacht – es hat nur wenige Bedienelemente – aber das bedeutet, dass einige Funktionen eine Kombination erfordern, um sie zu aktivieren. Um beispielsweise heißes Wasser zu servieren, müssen Sie den Hauptknopf in einer bestimmten Position halten und auch die richtige Option am Dampferknopf aktivieren.
  • Es enthält keinen Timer zum Programmieren der Filterkaffeemaschine.

Delonghi BCO 420: Videos

Wir kaufen unseren Bericht mit diesem großartigen Video-Review von den Jungs von MaxiCoffee.fr aus dem Jahr 2014. Eine perfekte und gründliche Präsentation des Delonghi BCO 420:

Warum einen Delonghi BCO 420 kaufen?

Wir haben es in der Branche mit einer hochwertigen und prestigeträchtigen Kombi-Kaffeemaschine zu tun. Dies impliziert zwei Dinge: Erstens ist die Investition ziemlich sicher; und zweitens ist der Preis hoch. Was meinen wir damit? Nun, diese Arten von Kaffeemaschinen sind darauf ausgerichtet, ganz besondere Bedürfnisse zu erfüllen, und es ist praktisch, sie optimal zu nutzen, wenn wir unser Geld nicht verschwenden wollen.

Wenn Sie also die beiden Dienste dieser Kaffeemaschine in Ihrem Zuhause nicht häufig nutzen und Sie ihre Funktionen (Verdampfer, Heizung usw.) und billigere Ziele..

Als Alternativen haben wir bereits erwähnt, dass es innerhalb der BCO-Reihe Optionen mit geringerer Reichweite wie den BCO 260 gibt. Deutlich treffender ist jedoch der Vergleich mit der Krups YY8203 oder auch mit der Rommelsbacher EKS 3000, als würdige Vertreter der High-End-Kombi-Kaffeemaschinen. Denken Sie auch daran, dass Sie auch die Option des Delonghi BCO 410 haben, der identisch mit dem BCO 420 ist, jedoch in Schwarz.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Back to top button