marchi

Rilo

Bevor wir über eine der führenden Espressomaschinen in Lateinamerika sprechen, werfen wir einen Blick auf ihre Geschichte. Rilo ist ein argentinisches Unternehmen, das 1955 vom spanischen Einwanderer Manuel E. Rilo gegründet wurde. Seitdem hat es sich als Hersteller von Espresso-Kaffeemaschinen positioniert, der sich darauf konzentriert, seinen Kunden höchste Qualität und Technologie zu bieten.

In seiner mehr als 60-jährigen Erfahrung hat Rilo sowohl Röster als auch Privatpersonen beliefert, die sich für Maschinen mit “internationaler” Qualität interessieren. In dieser Bewertung der Marke finden Sie die Details jeder der Rilo-Kaffeemaschinen.

1900

Das erste, was Ihnen an dieser Kaffeemaschine auffallen wird, ist ihr Vintage-Design. Hinzu kommen seine Abmessungen, die ihn zweifellos zu den Kaffeemaschinen für die Hotellerie zählen (590 x 650 x 1040 cm).

Ebenso gibt es andere Details, für die es als Mittelklasse- oder High-End-Maschine gilt. Dazu gehören die maximale Leistung, die 3000 Watt erreicht, das Volumen des Kessels mit einem Fassungsvermögen von 20 Litern sowie die Tatsache, dass er aus Edelstahl besteht.

Aber das ist nicht das Einzige, was aus diesem Material besteht, denn die Karosserie besteht aus emailliertem Stahl.

Ren gebogen

Eine weitere Kaffeemaschine für die Hotellerie, da dies die Spezialität von Rilo ist. In diesem Fall ist das Modell Ren Curvo, das eine Präsentation von 2 Gruppen (750 x 600 x 605 cm) und 3 Gruppen (900 x 600 x 605 cm) bietet.

Die technischen Unterschiede werden entsprechend der Anzahl der Gruppen beibehalten, die die Kaffeemaschine hat. In diesem Fall hat der mit 2 Gruppen 3000 Watt maximale Leistung, 20 Liter Kesselvolumen und 3500 cal/h Gasheizung, obwohl die Heizung von beiden binorm ist.

Der mit 3 Gruppen hat seinerseits 3.500 Watt Maximalleistung, 25 Liter Boilervolumen und 4.500 cal/h Gasheizung. Weitere gemeinsame Merkmale sind der Kupferkessel, der Edelstahlkörper und die verschiebbare Ablage. Darüber hinaus ist sein Design im Gegensatz zum Modell von 1900 etwas mehr als wir es gewohnt sind.

Es gibt auch eine Version dieser Kaffeemaschine mit einigen Verbesserungen, die Ren Curvo Plus, deren Unterschiede subtil sind. Am bemerkenswertesten sind die ausklappbaren Fächer und das Bedienfeld.

Ren Stolz

Obwohl dieses Modell nicht mehr hergestellt wird, ist es eines der repräsentativsten der Marke. Wenn Sie sich also nach seiner Verfügbarkeit erkundigen, haben Sie die Möglichkeit, es zu erwerben. Schauen wir uns seine Eigenschaften genauer an.

Wie das vorherige hat es Versionen von 2 und 3 Gruppen. Der mit 2 Gruppen hat die Maße 695 x 590 x 575 cm, während der mit 3 Gruppen eine Größe von 825 x 590 x 575 cm hat.

Die maximale Leistung ändert sich zwischen 2 und 3 Gruppen. Der erste hat 3.000 Watt und der zweite 3.500 Watt. Dasselbe passiert mit dem Volumen des Boilers, 20 bzw. 25 Liter, und der Gasheizung, 3500 bzw. 4500 cal/h.

Bei den Ähnlichkeiten fällt auf, dass beide einen Kupferkessel, eine Edelstahlkarosserie, eine Schiebewanne und eine Zweinormheizung haben.

Diese Kaffeemaschine hat auch eine verbesserte Version: die Ren Pride Plus. Zu den Unterschieden gehören, wie im vorherigen Fall, das Bedienfeld und die klappbaren Tabletts.

Rina Tron

Der bemerkenswerteste Unterschied zum Rina Tron ist, abgesehen von seinem etwas futuristischen Design, dass es nur 1 oder 2 Gruppen hat, also nicht so massiv ist wie die vorherigen. Der mit 1 Gruppe misst 370 x 555 x 472 cm, während der mit 2 Gruppen folgende Maße hat: 690 x 555 x 472 cm.

Ebenso gibt es eine Gas- und eine Elektroversion von denen mit 2 Gruppen. Und obwohl das Volumen des Kessels zwischen ihnen nicht variiert, tut dies die maximale Leistung. Bei der elektrischen beträgt die Leistung 3000 Watt und bei der gasbetriebenen 3500 cal/h.

In der Gruppe 1 gibt es seinerseits zwei elektrische Versionen, die 1760-Watt- und die 1460-Watt -Version, deren Stromstärke und Stromversorgung ebenfalls variieren. Jetzt bietet diese Kaffeemaschine in jeder ihrer Präsentationen einen Kupferkessel und eine Karosserie aus emailliertem Stahl.

Ja, diese Espressomaschine hat eine Plus-Form mit einigen Unterschieden. Unter ihnen die Farbe.

IAS

Schließlich gibt es noch das NIC -Modell, das sich durch seine Einfachheit auszeichnet. Diese Kaffeemaschine hat nur 2 Gruppen (750 x 560 x 450 cm) und ist elektrisch, mit einer maximalen Leistung von 2100 Watt und einem Boilervolumen von 11 Litern.

Darüber hinaus hat es einen Kupferkessel und einen emaillierten Stahlkörper, jedoch mit mattem Finish. Hier ein Foto von diesem Modell:

Wo kann man Rilo Kaffeemaschinen kaufen?

Rilo -Kaffeemaschinen können über ihre Website gekauft werden, Sie müssen per E-Mail oder Telefon kommunizieren. Beachten Sie, dass dies auch der Weg ist, um Ersatzteile oder Zubehör zu kaufen.

Ebenso finden Sie ein Angebot an Rilo-Kaffeemaschinen auf Marktplätzen wie Mercado Libre, die in Lateinamerika sehr beliebt sind.

Zubehör für Rilo-Kaffeemaschinen

Neben Kaffeemaschinen bietet Rilo eine große Auswahl an Zubehör. Einige von denen, die Sie auf ihrer Website finden und kaufen können, sind die folgenden:

  • Weichmacher
  • Entchlorung
  • Klopfkiste
  • manipulieren
  • Silos
  • Mühlen
  • Drücken Sie
  • Wäscher
  • Zuschlag für Tassen

Lohnt sich der Kauf einer Rilo Kaffeemaschine? endgültige Meinungen

Geschäftsinhaber sollten Rilo-Kaffeemaschinen als Investition in Betracht ziehen. Diese Espressomaschinen zeichnen sich durch Qualität, Leistung und Spitzentechnologie aus. Darüber hinaus ist Rilo eine konsolidierte Marke mit mehr als einem halben Jahrhundert Erfahrung, also ist es eine Tatsache, dass sie ihren Preis wert sind.

Eine weitere Option von Kaffeemaschinen für die Hotellerie, die in Lateinamerika sehr beliebt sind, sind jetzt die der Marke SanRemo.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Check Also
Close
Back to top button