macchine-da-caffe

Kaffeevollautomaten von Bosch

In der Welt der Hausgeräte ist Bosch ein Gigant. Aus diesem Grund ist es nicht verwunderlich, dass der umfangreiche Katalog das Starprodukt dieser Website enthält: Kaffeemaschinen. Im Allgemeinen konzentriert sich Bosch auf drei Arten von Kaffeemaschinen, Tropf- oder Filterkaffeemaschinen, automatische oder superautomatische und integrierte oder eingebaute.

Natürlich konzentrieren wir uns dieses Mal nur auf die Kaffeemaschinen, die vom Mahlen der Bohnen bis zum Servieren des Kaffees in der Tasse alles für Sie erledigen. Es stellt sich heraus, dass Bosch als deutscher Hersteller Kaffeevollautomaten von höchster Qualität anbietet.

Das schlägt sich natürlich im Preis nieder, weshalb wir uns die Modelle der Bosch Kaffeevollautomaten nacheinander anschauen und Ihnen bei der Auswahl helfen. Machen wir damit weiter? Sicherlich sind Sie gespannt, was dieser Riese zu bieten hat.

Bosch Kaffeevollautomaten: Alle Modelle

Obwohl Bosch früher drei Maschinen hatte, die seine Einstiegs-, Mittelklasse- und High-End-Reihe vollständig definierten, hat es sich im Laufe der Zeit verzweigt. Mal sehen:

Bosch TCA5309

Der Bosch TCA5309 ist Boschs einfachstes Kaffeevollautomatenmodell. Einfach zu sein bedeutet jedoch nicht, dass es klein ist, da es sich um eine Maschine von beträchtlicher Größe mit einem 1,8-Liter – Wassertank und einem 250-Gramm-Kaffeebohnentank handelt. Erwähnenswert ist, dass diese Kaffeemaschine nur Kaffeebohnen akzeptiert.

Ebenso müssen wir andere interessante Funktionen erwähnen, wie die Zubereitungstechnologie Aroma Whirl System, mit der Sie den Geschmack und die Intensität Ihres Espressos, die Reinigung und die automatische Entkalkung anpassen können. Bedenken Sie natürlich, dass dieses Modell in Spanien eingestellt wird.

Bosch VeroCafe Latte

Von der Nomenklatur her folgt es dem Bosch VeroCafe Latte, dessen Erfolg, wenn wir so sagen dürfen, größer war als der des TCA5309. Wobei es wichtig ist zu bedenken, dass diese Kaffeemaschine ein paar Stufen über der Mittelklasse liegt und daher auch etwas mehr kostet.

Die bemerkenswertesten Unterschiede zwischen beiden Modellen liegen in der Möglichkeit, gemahlenen Kaffee zu verwenden, dem Mahlwerk mit Keramikrädern und dem Cappuccinatore-System, mit dem Milchgetränke auf Knopfdruck zubereitet werden können.

Weitere Unterschiede sind das Bedienfeld mit Bildschirm, der 1,7-Liter -Wassertank und der 300-Gramm-Kaffeebohnentank sowie die Anzahl der programmierbaren Getränke, in diesem Fall 5, und die AromaDouble Shot -Technologie, mit der Sie werden Holen Sie sich einen stärkeren Kaffee.

Bosch VeroAroma

Der Bosch VeroAroma ist ein High-End-Kaffeevollautomat. Es ist den Vorgängern natürlich sowohl in Leistung als auch im Preis überlegen. In diesem Sinne ist neben dem Design (natürlich) einer der bemerkenswertesten Unterschiede das vollständige Touch-Bedienfeld.

Ebenso hat diese Kaffeemaschine drei Versionen; das Bosch VeroAroma 300, das VeroAroma 500 und das VeroAroma 700. Letzteres entspricht, wie Sie sich vorstellen können, dem fortschrittlichsten Modell der Serie und zeichnet sich durch seine 19-bar-Druckpumpe und die Tropfschale mit einem Sensor aus, der anzeigt wann geleert werden muss.

Wenn Sie alle Details zu dieser Kaffeemaschine und ihren verschiedenen Versionen erfahren möchten, werfen Sie einen Blick auf die Bewertung, die wir auf der Website haben: Bosch VeroAroma.

Bosch Vero Cup

Der Nomenklatur nach ist das Folgende der Bosch VeroCup, der in zwei Versionen vermarktet wird: der Bosch VeroCup 100 und der VeroCup 300. Im Gegensatz zu früheren Serien ist der VeroCup kompakt und bietet ein modernes Design. Außerdem wird, wie der Name schon sagt, nur eine Tasse auf einmal zubereitet.

Jetzt stehen wir vor einer Kaffeemaschine mit einem 1,4-Liter -Wassertank, einem Keramikmahlwerk und der Fähigkeit, alle Arten von Getränken auf Knopfdruck zuzubereiten. Ja, dazu gehören Cappuccinos, Milchkaffee und mehr.

Sie verfügt auch über eine Technologie, mit der Sie das maximale Aroma aus Ihrem Espresso herausholen können, sowie über automatische Reinigungs- und Entkalkungssysteme.

Sie fragen sich sicher, was der Unterschied zwischen dem 100er- und dem 300er-Modell ist, und nach genauem Hinsehen war die einzige Variation der kleine Bildschirm auf dem Bedienfeld.

Bosch VeroBarista

Schließlich finden wir die Bosch VeroBarista, die in zwei Versionen vermarktet wird: die VeroBarista 400 und die VeroBarista 600. Diese Kaffeemaschine hat ein ähnliches Design wie die VeroAroma, aber wir könnten sagen, dass sie an die Zeit angepasst ist.

Beide Modelle verfügen über einen Farb-LCD-Touchscreen, AromaDouble Shot -Technologie, OneTouch-Funktion (alle Getränkelisten auf Knopfdruck) und vieles mehr. Wenn Sie sich jetzt fragen, wie sich die Versionen unterscheiden, nun, ganz einfach, eine enthält den Milchtank (600) und die andere nicht (400).

Die besten Bosch Kaffeevollautomaten 2022

Wenn Sie uns fragen, welcher der beste Bosch Kaffeevollautomat ist, würden Sie uns in eine große Zwickmühle bringen, da wir nicht mit nur einer Option antworten können.

  • Bosch TCA5309 – Eine einfache und billige Kaffeemaschine (falls verfügbar), ideal für diejenigen, die mit dieser Art von Maschine noch nicht vertraut sind.
  • Bosch VeroCup 100 – Eine preislich passende Kaffeemaschine der Mittelklasse mit erwägenswerter Ausstattung. Außerdem gibt es unter den Bosch-Kaffeevollautomaten keinen anderen, der so kompakt ist.
  • Bosch VeroBarista – Eine High-End-Kaffeemaschine, die mit ihrem aktualisierten Design und dem Farb-LCD-Touchpanel nur die Bosch VeroAroma übertrifft.

Redaktioneller Kredit Hauptbild: ©unitysphere/123RF.COM


Einige der Inhalte auf dieser Seite stammen von Amazon. Die Preise und Verfügbarkeit Ihrer Produkte werden alle 24 Stunden aktualisiert und können sich ändern. Wenn Sie sich für einen Kauf entscheiden, gelten immer die Preis- und Verfügbarkeitsinformationen, die zum Zeitpunkt des Kaufs auf Amazon angezeigt werden.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Check Also
Close
Back to top button