Kaffeetipps

Pflanzenmilchmaschinen

Milch ist die am häufigsten verwendete Ergänzung sowohl zu Kaffee als auch zu Tee oder anderen Aufgüssen… daran können wir nicht zweifeln. Allerdings sind nicht alle Verbraucher mit Kuhmilch befreundet, die weltweit am häufigsten verwendet wird. Ob aufgrund von Ernährungsbewusstsein (Veganismus) oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten, pflanzliche Milch ist weltweit eine immer beliebter werdende Alternative. Und damit kommen natürlich auch Maschinen zur Herstellung von Pflanzenmilch auf den Markt.

Obwohl alle Geräte zur Herstellung von Pflanzenmilch nach einem ähnlichen Konzept funktionieren, gibt es einige Typologien und Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen, die für weniger erfahrene Benutzer geklärt werden sollten. Das werden wir auf dieser Seite tun.

Und natürlich, wenn Sie über den Kauf einer Pflanzenmilchmaschine bei Amazon nachdenken, finden Sie viel mehr Vielfalt und bessere Preise als in jedem physischen Geschäft. Und es ist so, dass diese Geräte in den Einrichtungen unseres Landes nicht gerade die häufigsten sind.

Maschinenklassen für Pflanzenmilch

Im Großen und Ganzen können wir immer von zwei Arten von Maschinen zur Herstellung von Pflanzenmilch sprechen: manuelle und elektrische.

Die meisten Pflanzenmilchmaschinen sind manuell und funktionieren wie ein Presser (es ist wirklich ein Mörser), der uns hilft, die Samen oder Nüsse, die wir verwenden möchten, zu „pressen“. Sie sind sehr effektiv und kostengünstig, haben jedoch den Nachteil, dass Sie in der Regel ein Gerät (meist einen Mixer oder einen Küchenroboter) verwenden müssen, um mit einigen Zutaten die „Drecksarbeit“ zu erledigen. Bei elektrischen Maschinen für Pflanzenmilch sparen Sie sich diesen Schritt einfach.

Wir können auch zwischen Maschinen unterscheiden, die für eine bestimmte Milchsorte bestimmt sind (zum Beispiel für Mandeln, Erdmandeln, Sojabohnen…) oder Mehrzweckmaschinen, die es uns ermöglichen, verschiedene Arten von Zutaten oder für jedes Saatgut zu verwenden, wie es im Slang heißt. Letztere sind bei weitem die häufigsten.

Maschinen zur Herstellung von Sojamilch

Wir haben bereits gesagt, dass die meisten Gemüsegetränkeautomaten für alle Arten von Samen geeignet sind. Auf dem Markt finden wir jedoch auch einige spezifische Modelle.

Die Automaten Sojamilch sind eine der gebräuchlichsten, weil Soja nur einige unterschiedliche Qualitäten von Nüssen oder Samen hat (auch weil Sojamilch eines der pflanzlichen Getränke mit mehr Akzeptanz weltweit ist).

Einige von ihnen werden ausschließlich für den häuslichen Gebrauch hergestellt, aber es gibt auch industrielle Sojamilchmaschinen, wie Sie in der folgenden Galerie sehen können.

Eines der beliebtesten Modelle ist die Soyabella, die wir bereits seinerzeit auf unserer Website getestet haben.

Beutel zum Selbermachen für Pflanzenmilch

Dies ist die einfachste und traditionellste Möglichkeit, milchfreie Milch herzustellen… viel mehr als die Verwendung einer manuellen Maschine. Dabei werden die Samen selbst mit Beuteln oder Maschen als Sieb gefiltert (normalerweise werden Hanffilter verwendet, um auf diese Weise Pflanzenmilch herzustellen), jedoch mit dem Vorteil, dass die Maschen dieser Beutel für Pflanzengetränke viel feiner sind und daher besser filtern.

Wenn Sie selbstgemachte Pflanzenmilch herstellen, ist es Ihr Ding, immer einige Filter dieser Art dabei zu haben, um Ihr Getränk nach dem gründlichen Schütteln abzuseihen und eventuell zurückbleibende Schalen oder Partikel zu entfernen.

Elektrische Pflanzenmilchmaschinen

Sie werden auch als Pflanzenmilchautomaten bezeichnet, und ihre Haupttugend ist genau das: Als Benutzer müssen wir nur die Zutaten vorbereiten und den Knopf drücken. Um alles andere kümmert sich die Maschine, vor allem dank der elektrischen Mühlen, die helfen, die Samen oder Früchte schnell zu mahlen.

Abgesehen von der unschätzbaren Hilfe des Elektromotors verfügen diese elektrischen Gemüsemilchmaschinen über einige Funktionen, die wir in den Handbüchern nicht finden können, wie z. B. den Timer oder die Möglichkeit, sie in verschiedenen Größen (Kapazitäten) auszuwählen.

Letztendlich könnte man sie fast als eine Art Küchenroboter betrachten, der jedoch auf die Herstellung von Pflanzenmilch spezialisiert ist.

Sind alle Vorteile in dieser Art von elektrischen Pflanzenmilchmaschinen ? Nun, funktional ja. Dafür gibt es natürlich einen wichtigen Nachteil gegenüber den Handbüchern: Der Preis ist viel höher und wir amortisieren ihn nur bei häufiger Nutzung.

Was ist die beste Maschine für die Herstellung von Pflanzenmilch? Veganer Melker von Chufamix

Ohne Zweifel ist der Vegan Milker von Chufamix in Spanien die Benchmark- Maschine für die Herstellung von Pflanzenmilch auf dem Markt. Es gibt teurere, mit mehr Funktionen, vielleicht leistungsstärker… aber keine mit dem außergewöhnlichen Preis-Leistungs-Verhältnis dieser Chufamix-Maschine. Außerdem hat es den Vorteil, dass es spanisch ist.

Der Chufamix Vegan Milker ist eine Maschine, die es uns ermöglicht, Milch aus jedem Samen herzustellen – obwohl er ursprünglich um die Erdmandel herum entwickelt wurde, die typisch valencianische Frucht, aus der Horchata hergestellt wird – aber er geht auch noch einen Schritt weiter und ermöglicht es uns, auch vegan zu machen Käse und natürlich Horchata. Es enthält auch ein praktisches kostenloses E-Book mit einigen Grundrezepten, damit Sie Chufamix Vegan Milker von der ersten Minute an nutzen können.

Hinweis: Um die beste Leistung aus Ihrem Vegan Milker herauszuholen, sollten Sie einen Handmixer zu Hause haben.

Eigenschaften des Vegan Milker Chufamix

  • Erhältlich in vier Versionen oder Ausführungen.
  • Es ist ein vollständig manuelles Gerät ohne elektrische Komponente.
  • Es besteht aus 4 Teilen: dem Deckel, der Kanne, dem Filter und dem Mörser.
  • Völlig kostenlos herunterladbares Kochbuch (E-Book-Format).

Arten von veganem Melker

Die Chufamix Vegan Milker Maschine wird in vier verschiedenen Modalitäten vermarktet. Alle haben einen ähnlichen Preis – mit einigen Unterschieden natürlich – und am Ende ist es einfach, dass Sie diejenigen auswählen, die am besten zu Ihrem Verwendungszweck passen. Für die ersten Schritte reicht es mit dem Classic oder dem Black. Wenn Sie es jedoch intensiv nutzen möchten, raten wir Ihnen, Plastik zu vermeiden und sich für eine der beiden anderen Oberflächen zu entscheiden, die viel ökologischer sind.

  • Vegan Milker Classic: das Standardmodell, gültig für die Herstellung von milchfreier Milch zu Hause mit jeder Art von Samen: Mandeln, Erdmandeln, Kokosnuss, Aventa, Reis, Soja…
  • Vegan Milker Black: Das gleiche wie der Classic, jedoch in Schwarz. Es fügt keine neuen Funktionen hinzu.
  • Vegan Milker Soul: funktioniert genauso wie das Classic-Modell, aber anstelle von Kunststoff besteht der Behälter aus Borosilikatglas und der Deckel aus Bambus.
  • Vegan Milker Premium: Der Unterschied zum Classic besteht darin, dass der Mörser aus Kiefernholz aus zertifizierten Wäldern besteht.

Bei allen besteht der Filter aus Edelstahl.

Der Lidl Pflanzenmilchautomat

Wie bereits erwähnt, ist der Vegan Milker ein Gerät im Besitz und patentiert von Chufamix SL, einem spanischen Unternehmen, das von Andoni Monforte gegründet wurde, um eine Maschine zur Herstellung von Erdmandeln zu Hause zu bauen.

Nach einigen Jahren kam der Lidl-Gemüsemilchautomat auf den Markt: der Veggie Drink Maker von Silvercrest. In einem langen Streit mit Chufamix, der Originalmaschine eines Valencia-Horchateros -Andoni Monforte-, der das deutsche Unternehmen wegen eklatantes Plagiat seines Produktes verklagt hat, ist seit 2013 auf dem Markt.

Mitte 2020 einigten sich die Gerichte auf ein Urteil zu ihren Gunsten, das feststellte, dass Lidl ihr Produkt kopiert, in China hergestellt und in Europa und Amerika zu deutlich niedrigeren Preisen verkauft hatte als der ursprüngliche Vegan Milker.

Wie funktioniert eine Maschine zur Herstellung von Pflanzenmilch?

Unabhängig von der von uns verwendeten Saat- oder Nussart funktionieren alle Pflanzenmilchmaschinen auf ähnliche Weise. Das Konzept besteht darin, die gewünschten Samen oder Früchte zu mahlen oder zu zerkleinern, sie mit einem feinen Netz zu filtern, um feste Partikel zu entfernen, und die Milch zu emulgieren oder mit etwas Wasser oder anderen Gewürzen zu mischen (dies hängt bereits vom Rezept ab).

Die meisten Modelle verfügen auch über ein Rezeptbuch, mit dem Sie die Mengen jeder Zutat je nach Art der Milch, die Sie zubereiten möchten, genau kalibrieren können. Denken Sie daran, dass Sie nur wenige Gramm Samen (oder Früchte) benötigen, um mehrere Zentiliter Milch herzustellen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Check Also
Close
Back to top button