Kaffeemühlen

Rommelsbacher EKM 200

Rommelsbacher EKM 200 ist ein Elektroschleifer mit flachen Rädern und 9 Schleifstärkenstufen, der zusammen mit dem Topmodell Rommelsbacher EKM 300 das Schleiferprogramm dieser beliebten deutschen Marke komplettiert. In dieser Analyse werden wir die Eigenschaften dieses Rommelsbacher EKM 200 detailliert beschreiben und wir werden den Unterschieden, die wir in Bezug auf den EKM 300 feststellen werden , besondere Aufmerksamkeit schenken, damit Benutzer zwischen den beiden vergleichen und entscheiden können.

Zunächst stellen wir fest, dass diese Mühle eine kompakte Verteilung hat und wenig Platz benötigt. Der Behälter für Kaffeebohnen hat ein Fassungsvermögen von 250 Gramm Produkt, das durch Anheben des schwarzen Deckels oben eingefüllt wird.

Wie Sie im folgenden Bild sehen können, haben wir auf der linken Seite der Rommelsbacher EKM 200 ein Rad, mit dem der Mahlgrad eingestellt wird (auf Deutsch Fein ist fein und Gross ist Grob). Insgesamt gibt es neun verschiedene Dickengrade. Das große Zentralrad beherbergt bis zu 12 Ebenen, die der Anzahl der Kaffeetassen entsprechen, die wir mahlen werden. Der bereits gemahlene Kaffee wird im darunter liegenden Tank oder Auslauf gespeichert. Und in der Mitte dieses Dosierrades finden wir schließlich den Schalter zum Starten der Mühle.

Rommelsbacher EKM 200: Allgemeine Eigenschaften

  • Seine Maße betragen 26 x 18 x 10 Zentimeter.
  • Ungefähres Gewicht: 1,4 Kilogramm.
  • Flache Stahlräder.
  • Der Trichter hat ein Fassungsvermögen von 250 Gramm Kaffee.
  • 9 verschiedene Mahlgrade, vom feinsten bis zum gröbsten.
  • Dosierfach zum Aufbewahren des bereits gemahlenen Kaffees.
  • Es verfügt über ein praktisches Kabelauffangfach.
  • Leistung: 110 Watt.
  • Inklusive eigenem Reinigungszubehör.
  • Wie wir in der folgenden Abbildung sehen, gibt es ein Rad, mit dem wir die Anzahl der Tassen Kaffee auswählen können, die wir mahlen (bis zu maximal 12).

Vorteile der Rommelsbacher Mühle EKM 200

  • Der Drehknopf zur Auswahl der zu mahlenden Kaffeemenge ist groß und befindet sich in der Mitte des Mahlwerks. Es ist sehr zugänglich und einfach zu bedienen.
  • Das Design des Rommelsbacher EKM 200 ist kompakt und handlich.
  • Uns gefällt, dass die Mühlen Instrumente zur Reinigung und Wartung enthalten.

Nachteile der Rommelsbacher EKM 200 Mühle

  • Das Design und die verwendeten Materialien sind sehr verbreitet. Vielleicht erwarten wir von einem so renommierten Unternehmen wie Rommelsbacher etwas mehr.
  • Es ist ein guter Heimschleifer, aber für etwas mehr Geld bekommt man das Top-Modell: EKM 300.

Rommelsbacher EKM200: Videos

Und zur Vervollständigung unserer Analyse hinterlassen wir Ihnen einen kurzen Videoausschnitt, in dem Sie die Funktionsweise der Rommelsbacher EKM 200 Mühle live überprüfen können. Wir können die Erklärungen nicht für Sie übersetzen, aber zumindest dient das Dokument als visueller Beitrag

Warum einen Rommelsbacher EKM 200 kaufen?

Die wichtigste Schlussfolgerung dieser Analyse ist, dass wir mit dem Kauf der Rommelsbacher EKM 200 eine gute elektrische Mühle zu einem vernünftigen Preis und von einer ziemlich renommierten Firma wie der deutschen Rommelsbacher mit nach Hause nehmen können. Ein überlegenes Modell innerhalb der gleichen Produktlinie führt jedoch unweigerlich zu Zweifeln und Vergleichen, insbesondere wenn es darum geht, ob sich der Preisunterschied zwischen den beiden Mühlen lohnt oder nicht.

Die Hersteller empfehlen den Rommelsbacher EKM 200 für die Zubereitung jeder Art von Kaffee (Espressos, French Press, Filterkaffeemaschinen…). Entscheiden Sie sich für Schleifmaschinen der Spitzenklasse.

Dieser Rommelsbacher EKM 200 unterscheidet sich von seinem älteren Bruder, dem Rommelsbacher EKM 300, in mehreren Details und funktionalen Aspekten. Da es sich um ein überlegenes Modell handelt, ist der Preis zunächst logischerweise höher. Auch seine Größe ist etwas größer. Zweitens hat der EKM 300 eine höhere Leistung (150 Watt), die auch bei niedrigsten Stufen einen feineren Mahlgrad erzeugt. Die Mahlgrade sind 12 beim EKM 300 und 9 beim EKM 200. Das Fassungsvermögen des Trichters ist beim EKM 300 (220 Gramm) seltsamerweise geringer als beim EKM 200 (250 Gramm), und auch seine Position ändert sich. Auf diesem Rommelsbacher EKM 200er befindet sich hinter dem Mahlwerk, während sich beim EKM 300 der Trichter direkt darüber befindet. Und schließlich erinnern wir Sie daran, dass dieses EKM 200-Modell Flach- oder Tellerfedern hat, während die des EKM 300 konisch sind. Das Material der Räder ist bei beiden Modellen identisch, hochwertig verarbeitet.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Check Also
Close
Back to top button