Kaffeemaschinen

Saeco Royal

Mit der Saeco Royal stoßen wir auf die Kaffeemaschine mit der größten Kapazität (nicht unbedingt die leistungsstärkste, da diese Position von der Exprelia Evo ernsthaft bestritten wird) in der Saeco-Reihe von Vollautomaten. Sie beinhaltet praktisch alle Features, die wir von einer High-End-Kaffeemaschine erwarten und verlangen können – wir werden sie später noch im Detail sehen – aber sie bietet sie auch auf einem Kontinent mit enormer Kapazität… und die Saeco Royal ist ein echtes XXL Kaffeemaschine.

Dies impliziert größere Tanks und Lager als üblich, hat aber natürlich auch Auswirkungen darauf, dass die Kaffeemaschine ein ungewöhnliches Gewicht und Abmessungen hat… und je nach Küche möglicherweise schwer zu passen.

Übrigens, bevor wir fortfahren, müssen wir uns daran erinnern, dass es eine noch größere Version dieser Maschine gibt, genannt Saeco Royal Office… und dass sie speziell für den Einsatz in Büros -wie der Name schon sagt- oder Gebäude mit vielen Benutzern entwickelt wurde am Ende des Tages. Obwohl sie also zur gleichen Produktlinie gehören, greifen beide Royals sehr unterschiedliche Zielgruppen und Ziele an. Um jeden Zweifel auszuräumen, kommentieren wir in dieser Analyse den Spitznamen One Touch Cappuccino.

Saeco Royal: eine XXL-Kaffeemaschine

Wie gesagt, das Bemerkenswerteste an diesem Saeco Royal sind seine Zahlen. Der Wassertank ist auf dem Espressomaschinenmarkt einzigartig: Die größten haben ihn zwischen 1,5 und 2 Liter, aber unser Royal reicht bis zu 2,2 Liter Wasser, nicht weniger.

Ebenso bietet der Behälter, in dem die Kaffeebohnen aufbewahrt werden, 350 Gramm Produkte. Die größten, die es gibt, überschreiten die Grenze von 250 Gramm nicht. Es verfügt über zwei Boiler (beide aus Edelstahl), die den Erhitzungsprozess stark beschleunigen, wenn wir Kaffee und Milch in derselben Zubereitung verwenden. … Und so bei fast allem.

Wie wir auf dem folgenden Foto sehen können, verhindert die Größe sowohl des Tanks als auch des Mahlwerkfachs nicht, dass auch in der oberen Blende der Kaffeemaschine ein recht großer Platz vorhanden ist, in dem die Teller und Tassen platziert werden vor dem Servieren und zum Vorwärmen..

Die Tropfschale ist breit genug, um zwei Tassen beliebiger Größe (für die Zubereitung von zwei Kaffees gleichzeitig) zu platzieren und die Höhe des Auslaufs -wie üblich-verstellbar- für maximal 15 cm Abstand zwischen dem Kaffeeauslauf und Tablett. Das heißt, das größte Glas, das wir zu Hause haben, kann problemlos unter den Auslauf gestellt werden. So genießen Sie lange Kaffees oder Cappuccinos und Lattes so, wie es für Sie am angenehmsten ist, ohne Platzbeschränkungen – zumindest was die Kaffeemaschine angeht.

Die 8 Haupttasten, die den Betrieb der Kaffeemaschine regulieren, sind linear auf dem Bedienfeld des Saeco Royal angeordnet. Sie können sie auf dem Foto unten aus der Nähe sehen.

Durch sie können Sie die automatische Zubereitung verschiedener Getränkearten (Espressos, Cappuccinos, Milchflecken, lange Kaffees) starten. Diese Saeco Royal ist eine One-Touch- Kaffeemaschine, so dass ein Druck selbst für die komplexesten Getränke ausreicht. Sie müssen zum Beispiel die Milch nicht manuell aufschäumen (obwohl Sie dies tun können, wenn Sie möchten) oder die Tasse bewegen, um Milch oder Kaffee je nach Berührung zu sammeln.

Dies wird durch einen dünnen transparenten Schlauch erreicht, der den Milchtank mit dem Auslaufstutzen verbindet. Die Kaffeemaschine ist in der Lage, die Milch darin aufzuschäumen oder zu dämpfen und sie zum Auslass zu transportieren, um sie von der gleichen Stelle aus über Ihre Tasse zu gießen, an der der Kaffee austritt.

Die restlichen Tasten auf dem Bedienfeld werden verwendet, um durch die Optionen und Menüs auf dem Bildschirm zu navigieren, um Reinigungsprogramme, vom Benutzer personalisierte Getränke (ja, mit dem Saeco Royal können Sie Ihre bevorzugten Einstellungen zu speichern!) oder die Dosierung zu verwalten von gemahlenem Kaffee. Komm schon… wenn Sie den Kaffee nicht nach Ihrem Geschmack bekommen, wird es natürlich nicht an mangelnden Möglichkeiten der Kaffeemaschine liegen.

Die eigentümliche horizontale Verteilung der Tasten auf der Vorderseite lindert das Gefühl des Feststeckens und der Überforderung, das manchmal von komplexen Kaffeemaschinen wie dieser vermittelt wird, mit Dutzenden von Optionen und Bedienelementen, die wir nicht immer verwenden.

Und wie sieht es mit der Wartung der Kaffeemaschine aus ? In diesem Sinne unterscheidet sich der Saeco Royal nicht wesentlich vom Rest der Automatik-Express auf dem Markt. Zuallererst beinhaltet es verschiedene automatische Spül- und Entkalkungsprogramme, die ausgeführt werden, wenn die Maschine es für angemessen hält. Wenn Sie sie standardmäßig so laufen lassen, wie sie in die Kaffeemaschine kommen, ist der Vorgang vielleicht zu repetitiv….

Zum anderen lässt sich die Saeco Royal durch eine der Seitenwände öffnen, um die Brühgruppe aus ihrem Inneren zu entnehmen und so bequemer zu reinigen. Eigentlich sind diese Kaffeevollautomaten so vorbereitet, dass ihre korrekte Wartung kein Problem sein sollte… obwohl wir wissen, dass alle Benutzer ein wenig faul sind… nicht wahr?

Saeco Royal: Hauptmerkmale

  • Baumaterialien: Metall, Aluminium und ABS-Kunststoff.
  • Integriertes Mahlwerk
  • Wir können für jede Tasse die Kaffeemenge bestimmen, die wir für die Zubereitung mahlen: Die Mindestdosis beträgt sechs Gramm und die Höchstmenge neun Gramm.
  • Es ist auch möglich, die Größe jedes Kaffees (lang, normal oder kurz) anzupassen.
  • Zusätzlicher Milchtank inklusive.
  • Heizsystem mit zwei Kesseln: einer für die Kaffeeextraktion und der andere für Milch.
  • Heizplattform zum Vorwärmen von Tassen und Gläsern vor dem Service, am oberen Teil der Karosserie.
  • Automatische Getränkezubereitung auf Knopfdruck: Espresso, leichter Kaffee (amerikanisch), Cappuccino und Latte.
  • Doppelauslauf Kaffeeauslauf: Wir können eine oder zwei Tassen Kaffee gleichzeitig zubereiten.
  • Enthält einen zusätzlichen Spender für gemahlenen Kaffee. Wir sind nicht verpflichtet, immer Kaffeebohnen zu verwenden, wenn wir nicht möchten.
  • Der Dampfgarer ermöglicht das Servieren von heißem Wasser und gibt auch Dampf ab (diese letzte Option ist standardmäßig nicht aktiviert, kann jedoch in den Menüs aktiviert werden)
  • Es verfügt über eine Voraufguss-Funktion, um das Beste aus jeder Tasse Kaffee und dem Aroma herauszuholen.
  • Energiesparfunktion: Die Kaffeemaschine schaltet sich nach wenigen Minuten ohne Aktivität automatisch ab.
  • Abnehmbare Tropfschale.
  • Inklusive bereits integrierter Reinigungs- und Entkalkungsprogramme. Es ist möglich, seine Frequenz zu konfigurieren.
  • Programmierbarer Speicher zum Speichern Ihrer bevorzugten Kaffeeeinstellungen.
  • Der Kaffeebohnenbehälter hat ein Fassungsvermögen von 230 Gramm.
  • Fassungsvermögen des Wassertanks: 2,2 Liter.
  • 22 x 38 x 45 cm.
  • Gewicht: ca. 15 Kilogramm.
  • Leistung: 1400 Watt.

Vorteile des Saeco Royal

  • Der Wassertank mit einem Fassungsvermögen von mehr als 2 Litern ist einer der größten auf dem Markt für Haushaltskaffeemaschinen aller Art.
  • Auch der 350-Gramm-Kaffeebohnenbehälter ist deutlich größer als der Branchendurchschnitt.
  • Das Bedienfeld wird zugänglich für die Komplexität der Kaffeemaschine und die Anzahl der Optionen, die sie bietet. Unserer Meinung nach umfassen sie in diesem Detail sowohl die Aufnahme von grafischen Symbolen auf den Schaltflächen als auch deren Anordnung in einer einzigen geraden Linie von links nach rechts auf der Vorderseite.
  • Bei der Zubereitung von Getränken mit Milch oder Schaum können wir wählen, ob wir automatisch (auf Knopfdruck) laufen oder einfach den Kaffee zubereiten und den Schaum in einem anderen Behälter dank des Verdampferrohrs selbst herstellen.

Nachteile des Saeco Royal

  • Das Milchaufschäumer-Reinigungsprogramm spült den Aufschäumerschlauch, jedoch nicht den flexiblen und transparenten Schlauch, der verwendet wird, um die Milch vom Tank zum Aufschäumer zu transportieren. Dieses kleine transparente Röhrchen müssen Sie selbst ausspülen.
  • Die Außenhülle ist komplett aus Kunststoff. Die internen Komponenten wie der Kessel sind aus Edelstahl.
  • Die Kaffeekanne ist offensichtlich schwer und zu groß. Aber denken Sie darüber nach… Wenn Sie es einmal installiert haben, müssen Sie es mitnehmen oder ständig wechseln?

Saeco Royal: Videos

Wir beginnen immer gerne mit einem kompletten Review der Kaffeemaschine, in diesem Fall kommt es von den Jungs von Seattle Coffe Gear:

Und hier sehen wir die Saeco Royal bei der Arbeit, was sie am besten kann: einen perfekten Espresso zu extrahieren.

Warum einen Saeco Royal kaufen?

Wenn Sie die gesamte Analyse gelesen haben, haben Sie bereits die Antwort auf diese Frage. Diese Saeco Royal ist eine One Touch Super- Automatik, die alle üblichen Funktionen dieser Art von Kaffeemaschinen um eine außergewöhnliche Kapazität erweitert. Zweieinhalb Liter Wasser, 35o Gramm für Kaffeebohnen, Doppelstahlkessel…

Wir empfehlen es, wenn Ihr täglicher Kaffeekonsum zu Hause mehrere Tassen beträgt und Sie die große Kapazität dieser Kaffeemaschine voll ausnutzen möchten. Und natürlich, wenn Sie genug Platz in der Küche haben, um es zu platzieren.

Wenn Sie täglich ein oder zwei Kaffees zubereiten, macht diese Investition keinen Sinn. Es gibt ebenso gute Kaffeemaschinen (wir reden immer von der sehr hohen Reichweite im Automatik-Segment), aber kompakter. Da sind zum Beispiel der Incanto, die Jura Impressa C60 und vor allem die Melitta Caffeo Passione, eine One Touch, die genau auf kompakte Abmessungen bei weniger Kapazität setzt.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Check Also
Close
Back to top button