Kaffeemaschinen

Saeco GranBaristo

Nach mehreren Jahrzehnten an der Spitze der Kaffeevollautomatenindustrie auf der ganzen Welt definiert Saeco das Konzept der Bean-To-Cup-Supervollautomaten völlig neu. Und diese Revolution kommt aus der Hand der Saeco GranBaristo, einer kompakteren, effizienteren, schnelleren und leistungsstärkeren Kaffeemaschine als jede andere ihrer Vorgänger. Und natürlich auch teurer.

Die Saeco GranBaristo behauptet, nicht nur zu sein Saeco oben auf der Linie, sondern verfolgt auch das ehrgeizige Ziel der Maßstab in der Automatisierungsbranche zu werden. Es ist eine Kaffeemaschine, die auf die Ansprüche und den Geschmack des modernen Kaffeekonsumenten zugeschnitten ist: viele Spezialitäten, unterschiedliche Extraktionsdrücke, maximal vereinfachte Wartung… lernen wir es genauer kennen, denn es gibt viel Stoff zu schneiden Hier.

Die Saeco GranBaristo Kaffeemaschine ist ein Kaffeevollautomat mit 1900 Watt, 15 bar Druck und 1,7 Liter Fassungsvermögen. Unter all seinen Funktionen heben wir als größten Vorteil das umfangreiche Angebot an Zubereitungen und Getränken hervor, das es uns bietet: bis zu 18 verschiedene Zubereitungen, die einfach per Knopfdruck und wenigen Sekunden Wartezeit direkt in unsere Tasse serviert werden. Es ist schwer, mehr zu verlangen, oder?

Jetzt werden wir über die Mühle sprechen, ein wesentliches Element in jedem Kaffeevollautomaten mit Selbstachtung, der in diesem Fall perfekt reagiert. Die Saeco GranBaristo hat eine ziemlich große Kaffeemühle mit einer Kapazität für 270 Gramm Kaffeebohnen, die wir auch auf fünf verschiedene Stufen oder Dicken einstellen können. So können wir den Mahlgrad unserem Geschmack (oder der Kaffeesorte, die wir zubereiten werden) anpassen. Die Schleifscheiben bestehen aus keramischem Material, das, wie Sie vielleicht schon wissen, viel besser korrosionsbeständig ist und den Rohstoff mehr respektiert als Stahl.

Das Bedienfeld, wie Sie im folgenden Bild sehen können, ist vollständig taktil und verfügt über eine eigene Beleuchtung. Von dort können wir leicht auf alle vorgegebenen Vorbereitungen zugreifen, die unser Saeco GranBaristo hat, und auch auf die Benutzerprofile, die andere große Neuheit dieser Supermaschine.

Ein Benutzerprofil ist eine Speicherung der vielen Konfigurationen, die die Kaffeemaschine hat. Da Sie jeden Kaffeeparameter (Wassermenge, Dosis, Temperatur, Mahlgrad usw.) anpassen können… ist diese Funktion ideal, um diese Konfiguration in einem Profil mit Ihrem Namen zu speichern und sie nicht jedes Mal wiederholen zu müssen einen Kaffee zu genießen. Wenn zu Hause mehrere Personen mit sehr unterschiedlichen Geschmäckern die Kaffeemaschine benutzen, wird das Profilset unverzichtbar. Eine für Papa, eine für Mama, eine für Juan, eine für Pedro… und machen Sie sich keine Sorgen um die Zahl: Saeco GranBaristo erlaubt Ihnen, nicht weniger als sechs verschiedene Profile zu konfigurieren.

Saeco GranBaristo und GranBaristo Avanti: Der Unterschied liegt im Handy

Sie haben bereits gesehen, dass es zwei verschiedene Modelle dieser Kaffeemaschine gibt: eines, das wir Saeco GranBaristo nennen, und ein überlegenes, das den Spitznamen Gran Baristo Avanti trägt.

Der einzige Unterschied zwischen den beiden besteht darin, dass das Avanti- Modell mobil gesteuert werden kann.

Dazu müssen Sie eine App (mit dem Namen Saeco Avanti) für iPhone und Android herunterladen, die zum Zeitpunkt der Abfassung dieser Rezension in Spanien in ihrer iPhone-Version nicht verfügbar ist (mit anderen Worten: Sie kann nur legal von der iTunes aus den USA speichern). Seien Sie also sehr vorsichtig mit dem Modell, das Sie kaufen, denn der Gran Baristo Avanti ist teurer als das normale Modell und der einzige Unterschied besteht darin, dass er von einem Handy oder Tablet aus bedient werden kann.

Nachdem Sie diese Informationen kennen, liegt es an Ihnen, im Voraus zu beurteilen, ob Sie die Verwaltungsfunktion über die App nutzen können oder nicht.

Saeco GranBaristo: Allgemeine Eigenschaften

  • Kaffeeautomat mit Kunststoff- und ABS-Gehäuse. Farbe Anthrazit.
  • Maximaler Druck: 15 bar.
  • Abnehmbarer Wassertank mit 1,7 Liter Fassungsvermögen.
  • Integriertes Keramikmahlwerk mit Platz für 270 Gramm Kaffee und 5 Mahlstufen bzw. -stärken.
  • Die Mühle hat ein doppeltes Staufach mit Getreideaustauscher. Sie können zwei verschiedene Sorten haben und wählen, welche Sie jede Dosis mahlen möchten.
  • Eingebauter Milchtank, halber Liter Fassungsvermögen.
  • Es ermöglicht Ihnen, bis zu 18 verschiedene Getränke oder Zubereitungen automatisch zuzubereiten.
  • Full-Touch-Bedienfeld mit Hintergrundbeleuchtung.
  • Energiesparend: Die Kaffeemaschine geht automatisch in den Pausenmodus (Stand by), wenn sie nicht aktiv ist.
  • Sechs anpassbare Benutzerprofile.
  • Höhenverstellbarer Tassenauslauf. An seiner höchsten Stelle passt ein 16,5 cm großes Glas hinein. Hoch. An seiner tiefsten Stelle lässt er nur noch einen Rand von 7,5 cm.
  • Ultraschnelle Wassererwärmung dank Saecos Thermo-Speed- Technologie.
  • Es ermöglicht bei jeder Zubereitung eine oder zwei Tassen Kaffee zuzubereiten.
  • Kompatibilität mit AquaClean Wasserfiltern.
  • Es hat ein Innenfach, in dem das Kaffeemehl und der Kaffeesatz aufbewahrt werden. Ungefähre maximale Kapazität: 20 Kaffeeservices.
  • Abtropfschale aus Aluminium, herausnehmbar.
  • Automatisches Reinigungs- und Spülsystem für die Innenkanäle.
  • Das Avanti-Modell kann von einem Tablet oder Handy aus gesteuert werden, wenn Sie die eigene App der Kaffeemaschine herunterladen.
  • Ungefähres Gewicht: 13 Kilogramm.
  • Maße: 46 x 20 x 36 cm.
  • Maximale Leistung: 1900 Watt.

Vorteile des Saeco GranBaristo

  • Dass das Mahlwerk aus keramischem Material besteht.
  • Dass es einen eigenen speziellen Tank hat, um die Milch direkt von innen aufzuschäumen.
  • Die sechs Benutzerprofile, die es uns ermöglichen, jede Art von Brühung für jede Kaffeesorte (Größe, Dosisintensität, Temperaturen…) genau zu konfigurieren und im Speicher zu speichern, damit wir sie nicht jedes Mal wiederholen müssen eine Tasse herausnehmen.
  • Die Bedienung der Kaffeemaschine und die Konfiguration Ihres Kaffees von einem mobilen Gerät aus ist ein echtes Wunder. Aber Sie müssen sicher sein, dass Sie davon profitieren werden, denn der Preisunterschied zum Modell ohne Konnektivität ist ziemlich groß.

Nachteile des Saeco GranBaristo

  • Ganz klar: sein Preis. Egal wie gut eine Kaffeemaschine ist, sie ist nicht in Reichweite jeder Tasche.
  • Für den Preis wäre ein etwas größerer Wassertank als diese 1,7 Liter zu erwarten.
  • Um das Beste aus Ihrer Investition herauszuholen, müssen Sie anspruchsvolle Benutzer sein, die Kaffeemaschine sehr oft benutzen und bestrebt sein, alle Funktionen zu erlernen.

Saeco GranBaristo: Videos

Wenn Sie ALLE Details einer solchen Maschine wissen möchten, sehen Sie sich am besten das außergewöhnliche Video-Review an, das die Jungs von Whole Latte Love vorbereitet haben:

Warum eine Saeco GranBaristo Kaffeemaschine kaufen?

An einer solchen Kaffeemaschine können wir nichts aussetzen. Es ist riskant zu behaupten, dass sie ” die beste Kaffeemaschine der Welt ” ist, aber im häuslichen Bereich verdient sie es auf jeden Fall, zu den Kandidaten für eine solche Auszeichnung zu gehören.

Den unverhältnismäßigen Preis können wir jedoch nicht ignorieren. Es gibt etwas weniger beeindruckende, aber immer noch erstklassige Optionen auf dem Markt, die leicht die Hälfte oder weniger als ein Saeco GranBaristo kosten können. Zu nennen sind beispielsweise die Viesta One Touch 1000, die Gaggia Accademia, die Siemens EQ.9 oder die neusten Modelle der spektakulären Delonghi PrimaDonna Serie.

Sogar innerhalb der italienischen Marke Saeco können wir „ einen Schritt tiefer gehen “ und uns für einen PicoBaristo entscheiden, der auch kein Truthahnschleim ist…

Empfehlenswert nur für Benutzer, die mit ihrem Espresso sehr anspruchsvoll sind, die unzähligen Features und Funktionen ausnutzen wollen… und die keine Bedenken hinsichtlich des Budgets haben.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Check Also
Close
Back to top button