macchine-da-caffe

Wunderkind von Nespresso

Nun ja, Freunde, das Internet der Dinge erreicht auch die Welt der Kaffeemaschinen, und der Beweis dafür ist die  Nespresso Prodigio, eines der neuesten Modelle der Firma Nespresso. Wir werden es in dieser Analyse eingehend kennenlernen, aber zu Beginn werden wir Ihnen sagen, dass dies die erste Kaffeemaschine für den Haushalt ist, die vollständig mit einem Mobiltelefon gesteuert werden kann.

Nespresso Prodigio  ist eine Kapselkaffeemaschine mit Nespresso-System, mit 19 bar Druck,  0,8 Liter Fassungsvermögen und drei programmierbaren Wahltasten (für Ristretto, für Espresso und für Lungo).

Es ist vollständig modular aufgebaut, was bedeutet, dass seine Elemente unabhängig vom Hauptkörper angebracht oder entfernt werden können. Es wird sowohl von Krups als auch von Delonghi hergestellt und ist in zwei Versionen erhältlich: als Standard- Prodigio  und als  Nespresso-Prodigio-Milch, über die wir später sprechen werden.

Die Wahrheit ist, dass diese Nespresso Prodigio in Bezug auf Design und äußeres Erscheinungsbild  nicht viel zum aktuellen Szenario der Kapselkaffeemaschinen hinzufügt. Wir können es nicht innovativ oder besonders auffällig nennen.

Es wird hauptsächlich mit einem dunklen Grauton (Titan) und einer weiteren Version in Silbergrau (Silver) auf den Markt gebracht – es ist damit zu rechnen, dass Nespresso den Farbkatalog seiner  Prodigio  im Laufe der Zeit erweitern wird -, und die Abmessungen des Stücks stehen nicht aus für nichts Besonderes. Es ist den Ideen ziemlich ähnlich, die von der Pixie oder der Inissia vermittelt werden, um zwei beliebte Beispiele zu nennen.

Einige Funktionen der Nespresso Prodigy-Kaffeemaschine

Bei Nespresso-Kaffeemaschinen und im Allgemeinen bei den meisten Kapselkaffeemaschinen auf dem Markt ist es normal, zwei Bedientasten zu finden: eine für Espresso oder kurzen Kaffee und eine andere für größere lange Kaffees.

Der  Nespresso Prodigio  enthält auch eine vorprogrammierte Taste für eine dritte Größe: den Ristretto, noch kürzer und konzentrierter als der traditionelle Espresso. Der Wassertank kann übrigens an verschiedenen Stellen auf der Rückseite der Kaffeemaschine platziert werden.

Gut gefällt uns auch das intelligente Entnahmesystem für gebrauchte Kapseln, dank dem wir uns nur darum kümmern müssen, die Kapsel an ihren Platz zu legen und die Kaffeemaschine zu starten. Am Ende des Extraktionsprozesses   kümmert sich die Prodigio Kaffeemaschine  selbst um das Ausstoßen der verbrauchten Kapsel.

Nespresso Prodigy: Gesteuert mit dem Handy

Ja, die größte Neuheit dieses Nespresso Prodigio, und was Sie in allen Werbeflächen der Marke sehen werden, ist die Möglichkeit , die Kaffeemaschine mit Ihrem Handy zu steuern. Über ein Smartphone und durch Herunterladen der Nespresso-App können Sie die Zubereitung eines beliebigen Kaffees aktivieren oder die Extraktion planen, um den Kaffee zum für Sie am besten geeigneten Zeitpunkt fertig zu haben.

Für letzteres muss wie üblich darauf geachtet werden, dass die gewünschte Kapsel richtig im Spender und die Tasse oder das Glas darunter gelassen wurde (wenn wir die verlorene Kaffeeküche nicht stellen möchten).

Der Nespresso Prodigio  verfügt über eine Bluetooth -Verbindung, um Signale von Ihrem Smartphone zu empfangen, obwohl er auch Wi-Fi für Verbindungen mit größerer Reichweite verwenden kann.

Weitere Vorgänge, die wir mit der  Nespresso Prodigio App  (verfügbar für iOS und Android) durchführen können, sind die Überprüfung des Status der Kaffeemaschine (Anzahl der verbleibenden Kapseln, Füllstand des Tanks) oder die Auswahl der Extraktionsgröße.

Im folgenden Bild sehen Sie einen Aspekt des Hauptmenüs der Nespresso Prodigio App:

Nespresso Wundermilch: mit Aeroccino 3

Wie bei anderen Kaffeemaschinen im Sortiment kann die  Prodigio -Kaffeemaschine  auch in einer höheren Version namens  Nespresso Prodigio Milk erworben werden. Die  Nespresso Prodigio-Milch  ist genau die gleiche wie die   Basis  – Prodigio, enthält aber auch einen Aeroccino -Milchaufschäumer, der  bereits an der Maschine angebracht ist.

Auf jeden Fall lässt sich der  Aeroccino  problemlos trennen und eigenständig nutzen.

Der Preisunterschied zwischen der Nespresso Prodigio Milch  und der  Nespresso Prodigio  ist geringer als das, was der Aeroccino 3  separat kostet, daher halten wir ihn für einen guten Kauf, wenn Sie den Milchaufschäumer wirklich verwenden werden.

Nespresso Prodigio Kaffeemaschine: Hauptmerkmale

  • Modulare Kapselkaffeemaschine mit 19 bar Druck.
  • Thermoblock -Heizsystem: Ihre Kaffeemaschine ist in nur 25 Sekunden nach dem Einschalten bereit.
  • Wir können drei vordefinierte Größen wählen: sehr kurz (Ristretto), kurz (Espresso) und lang (Lungo).
  • Dank der Nespresso-App kann sie von einem Mobiltelefon aus gesteuert werden.
  • Bluetooth- und Wi-Fi-Verbindung.
  • Enthält 16 Geschenk-Kaffeekapseln.
  • Automatische Entkalkungsbenachrichtigungen.
  • Drehbarer und abnehmbarer Wassertank, 0,8 Liter Fassungsvermögen.
  • Intelligentes System zum Ausschleusen gebrauchter Kapseln.
  • Größe: 12 x 38 x 35 cm.
  • Gewicht: knapp über 3 kg.
  • Verbrauchsleistung: 1260 Watt.

Vorteile der Nespresso Prodigy

  • Logischerweise die Möglichkeit, es mit dem Mobiltelefon zu steuern, und vor allem die Möglichkeit, die Extraktion zu dem von Ihnen bevorzugten Zeitpunkt zu programmieren.
  • Auswahltasten für drei Kaffeegrößen. Viele Nespresso-Maschinen haben nur zwei Tasten: langer und kurzer Kaffee.
  • Die 19 bar Druck.
  • Inklusive 16 sortierter Kaffeekapseln als Geschenk.
  • Die  Nespresso Prodigio Milchversion  ist eine großartige Möglichkeit, einen  Aeroccino  für weniger als seinen normalen Preis in die Hände zu bekommen.

Nachteile der Nespresso Prodigy

  • Der Wassertank, nur 0,8 Liter Fassungsvermögen.
  • Es erkennt nicht, wenn der Tank leer ist.
  • Die begrenzte Farbvielfalt, die es bietet, zumindest anfangs.
  • Es ist ziemlich teuer, wenn wir die Möglichkeit, es mit dem Handy zu steuern, nicht zu 100% nutzen.

Nespresso Prodigy: Videos

Dies ist das offizielle Video eines der Hersteller (Krups) zur Präsentation des  Nespresso Prodigio:

Hier sehen wir, wie man mit der  Nespresso Prodigio Kaffeemaschine einen Kaffee zubereitet:

Und schließlich das Highlight dieser Kaffeemaschine: Wie man die Nespresso Prodigio mit der App verwaltet:

Warum eine Nespresso Prodigy kaufen?

Nespresso  hat diese neue  Nespresso Prodigio -Kaffeemaschine auf den Markt gebracht, aber die Wahrheit ist, dass es sich um ein ziemlich neues Modell auf dem Markt handelt. Die Möglichkeit, alle Grundfunktionen mit dem Handy über eine App steuern zu können, hat es in der Welt der Kaffeemaschinen bisher noch nicht gegeben, und in gewisser Weise ist zu erwarten, dass dies nur der erste Schritt ist einer viel fortgeschritteneren Entwicklung.

Lohnt sich der Kauf dieser neuen Kaffeemaschine nur wegen der Bluetooth-Verbindung und der Bedienung vom Handy aus? Nun, der Nutzen ist unserer Meinung nach fraglich, vor allem wenn wir den Preis dieser Maschine mit anderen Nespresso-Maschinen oder gar mit den Spitzenmodellen von Konkurrenzmarken vergleichen.

Am Ende des Tages muss der Benutzer weiterhin in die grundlegenden Momente eingreifen, und die meisten Anwendungen, die wir mit einer Haushaltskaffeemaschine machen, finden statt, wenn wir uns im Haus befinden.

Die Idee ist sehr gut, aber wir glauben, dass Nespresso weiter gehen und den Preis senken muss, damit dieses Konzept eine echte Reise antritt und nicht nur eine Anekdote bleibt.

Wenn Sie wirklich glauben, dass Sie den Kaffeeplan ausnutzen werden, dann ist dies ein großartiger Kauf. Vor allem die  Option Nespresso Prodigio Milk, die eine erhebliche Ersparnis gegenüber dem Kauf des  Nespresso Aeroccino Milchaufschäumers darstellt.


Einige der Inhalte auf dieser Seite stammen von Amazon. Die Preise und Verfügbarkeit Ihrer Produkte werden alle 24 Stunden aktualisiert und können sich ändern. Wenn Sie sich für einen Kauf entscheiden, gelten immer die Preis- und Verfügbarkeitsinformationen, die zum Zeitpunkt des Kaufs auf Amazon angezeigt werden.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Back to top button